Das Video deines Lebens: Erzähle deine Story!

Es gibt die ganz besonderen Momente in unserem Leben, die wir nie wieder missen möchten: Der selbstvergessene Hochzeitstanz, der erste Blick in die Augen deines Kindes oder die ausufernde Party zum 35. Geburtstag mit deinen besten Freuden. Halte solche Momente in einem Video fest und lass deine Erinnerungen damit immer wieder lebendig werden. Ein Video zu erstellen ist kein Zauberwerk, du brauchst nur einen guten Video Editor.

In Nullkommanichts dein Personal Video erstellen

Wenn du einen Mac nutzt, ist der Movavi Video Editor empfehlenswert, den es für Windows wie auch Mac gibt. Die Software ist wunderbar intuitiv, so dass sie sich leicht und effizient bedienen lässt. Lade einfach alle deine Filmaufnahmen und Fotos hoch, die später in deinem Video ihren Platz finden sollen. Kaum hochgeladen, kannst du die einzelnen Sequenzen verschieben und so die perfekte Reihenfolge festlegen. Außerdem ist es möglich, überflüssige Sequenzen einfach herauszuschneiden und so das Beste aus deinen Aufnahmen herauszuholen. Der Video Editor ermöglicht es dir auch, die Qualität des Videos zu verbessern und die einzelnen Abschnitte durch flüssige Übergänge stilvoll miteinander zu verbinden.

Du erzählst deine Geschichte in deiner Geschwindigkeit und deinem Erzählton

Hat dein Video die richtige Reihenfolge, kannst du es mit vielen tollen Effekten veredeln. Du hast den Wurf deines Brautstraußes auf Video? Dann setze diesen besonderen Moment in Szene, in dem du das Zeitlupen-Tool einsetzt. Oder nutze einen der Farbfilter, um deinen Urlaubsaufnahmen einen besonders warmen und weichen Ton zu geben. Der Movavi Video Editor bietet zahlreiche visuelle Tricks und Effekte, mit denen Videos aufgewertet werden können und der individuelle Charakter der Aufnahmen unterstrichen wird.

Nicht zuletzt kannst du dein Video in die verschiedenste Formate importieren: Wählen ein passendes Format, damit du dein Video einfach in den sozialen Medien oder deinem Blog teilen kannst oder verschicke es an deine Liebsten – denn Freude sollte man doch teilen.

 

Foto: Movavi Software Inc.