Home Lifestyle Rotweinflecken entfernen: Tipps und Tricks für strahlend saubere Kleidung

Rotweinflecken entfernen: Tipps und Tricks für strahlend saubere Kleidung

Rotweinflecken entfernen

Rotweinflecken sind ein Albtraum für jede Gastgeberin und Weinliebhaberin. Ob bei einer geselligen Runde mit Freundinnen, einem romantischen Dinner oder einer ausgelassenen Party – ein verschüttetes Glas Rotwein kann schnell zum Desaster führen. Doch keine Sorge, du musst nicht gleich deine Lieblingsbluse oder den geliebten Teppich abschreiben. Wir verraten dir, wie du Rotweinflecken schnell und effektiv entfernen kannst und haben dazu auch noch Expertenrat eingeholt.

Was tun, wenn der Rotweinfleck frisch ist?

Sofort handeln!

Schnelles Handeln ist das A und O bei frischen Rotweinflecken. Tupfe den Fleck sofort mit einem sauberen, weißen Tuch oder Küchenpapier ab, um so viel Flüssigkeit wie möglich aufzusaugen. Reiben solltest du dabei vermeiden, denn das verteilt den Wein nur noch mehr.

Salz als Sofortmaßnahme

Salz ist ein altbewährtes Hausmittel gegen Rotweinflecken. Streue großzügig Salz auf den noch feuchten Fleck und lass es einwirken. Das Salz saugt den Wein auf und verhindert, dass der Fleck tiefer ins Gewebe eindringt.

Rotweinflecken aus Kleidung entfernen

Kleidung vor dem Waschen vorbehandeln

Bevor du die Kleidung in die Waschmaschine steckst, solltest du den Fleck vorbehandeln. Flüssigwaschmittel oder spezielle Fleckentferner sind hierfür ideal. Trage das Mittel direkt auf den Fleck auf und lasse es einige Minuten einwirken.

Rotweinflecken mit Backpulver behandeln

Backpulver ist ein weiteres wirksames Mittel gegen Rotweinflecken. Mische Backpulver mit etwas Wasser zu einer Paste und trage diese auf den Fleck auf. Lasse die Paste trocknen und bürste sie dann ab, bevor du das Kleidungsstück wäschst.

Rotweinflecken auf Teppichen und Polstermöbeln

Sprudelwasser und Salz

Auf Teppichen und Polstermöbeln hilft Sprudelwasser oft Wunder. Gib etwas Sprudelwasser auf den Fleck und tupfe ihn dann mit einem Tuch ab. Wiederhole diesen Vorgang, bis der Fleck verblasst. Anschließend kannst du Salz auf den noch feuchten Fleck streuen und einwirken lassen.

Rasierschaum

Ein Geheimtipp für Rotweinflecken auf Teppichen ist Rasierschaum. Trage den Schaum auf den Fleck auf und lasse ihn einwirken. Anschließend kannst du den Schaum mit einem feuchten Tuch abwischen.

Rotweinflecken aus weißer Kleidung entfernen

Bleichmittel und Zitronensaft

Weiße Kleidung ist besonders anfällig für Rotweinflecken. Hier kann Bleichmittel helfen, aber auch Zitronensaft ist ein natürliches Bleichmittel. Trage den Saft direkt auf den Fleck auf und lasse ihn einwirken, bevor du das Kleidungsstück wäschst.

Milch

Klingt ungewöhnlich, funktioniert aber: Milch kann helfen, Rotweinflecken aus weißer Kleidung zu entfernen. Weiche das Kleidungsstück in Milch ein und lasse es einige Stunden einwirken, bevor du es in die Waschmaschine gibst.

Expertentipp von Fleckenprofi Martha Hoffmann
Martha Hoffmann, professionelle Textilreinigungs-Expertin, weiß, worauf es ankommt: „Rotweinflecken sind hartnäckig, aber mit den richtigen Mitteln lassen sie sich gut entfernen. Wichtig ist, dass man sofort handelt und den Fleck nicht eintrocknen lässt. Hausmittel wie Salz und Backpulver sind oft genauso effektiv wie spezielle Fleckentferner.“

Weitere Tipps hat die Lifehackerin für dich parat:

Häufig gestellte Fragen

Wie schnell muss ich bei einem Rotweinfleck handeln?

Sofort! Je schneller du den Fleck behandelst, desto besser sind die Chancen, ihn vollständig zu entfernen.

Kann ich Rotweinflecken in der Waschmaschine entfernen?

Ja, aber vorher solltest du den Fleck vorbehandeln, zum Beispiel mit Fleckentferner oder Flüssigwaschmittel.

Helfen Hausmittel wirklich gegen Rotweinflecken?

Ja, viele Hausmittel wie Salz, Backpulver und Milch sind sehr effektiv gegen Rotweinflecken.

Was tun bei alten Rotweinflecken?

Ältere Flecken sind schwieriger zu entfernen. Einweichen in einer Mischung aus Wasser und Essig oder Zitronensaft kann helfen, bevor du den Stoff wäschst.

Kann ich Rotweinflecken aus weißen Kleidern entfernen?

Ja, Bleichmittel und Zitronensaft sind gute Mittel für weiße Kleidung. Auch das Einweichen in Milch kann helfen.

Funktioniert Rasierschaum wirklich gegen Rotweinflecken auf Teppichen?

Ja, Rasierschaum kann Rotweinflecken effektiv lösen. Trage ihn auf den Fleck auf, lasse ihn einwirken und wische ihn dann ab.

 

Mit diesen Tipps und Tricks bist du bestens gerüstet, um Rotweinflecken schnell und effektiv zu entfernen. So bleibt deine Kleidung sauber und strahlend – ganz ohne teure Reinigungen.

Foto: Barry / stock.adobe.com

Quellen:
https://www.peek-cloppenburg.de/de/s/ratgeber/tipps/rotweinflecken-entfernen
https://www.otto.de/haushalt/themen/rotweinflecken-entfernen/
https://hausfrauentipps.de/hausmittel-rotweinflecken-entfernen/

Melanie Bojko bringt als Chefredakteurin der AJOURE´ ihre Expertise und Leidenschaft für Inhalte und Trends in die Medienwelt ein. Neben ihrer redaktionellen Tätigkeit leitet sie die Marketing-Agentur NEBO marketing GmbH, wo sie ihre Fachkenntnisse in praktische Marketingstrategien und -lösungen umsetzt. Berlin, die pulsierende Hauptstadt, ist ihr Zuhause, wo sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt. In ihrer Freizeit taucht Melanie gerne in die Welt der Bücher ein und hat eine Vorliebe fürs Reisen, um neue Kulturen und Orte zu entdecken.
Die mobile Version verlassen