Sobald die Bauern mit ihren Ständen wieder die Straßenränder säumen muss ich Spargel kaufen. Ich liebe dieses Frühlingsgemüse sehr und koste die Saison gerne aus. Den Start in die Spargelsaison macht bei mir jedes Jahr das klassische Rezept meiner Oma. Gedünsteter Spargel mit hartgekochten Eiern, Petersilie und brauner Butter.

2014_Spargel_mit_Eiern_Butter_HeikeNiemoeller_1

Spargel für 2 Personen

1 kg weißer Spargel

1 TL Zucker oder Puderzucker

4 hartgekochte Eier

½ Bund frische Petersilie

Salz

Pfeffer

100 g Butter

Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Der Spargel kann auf mehrere Arten zubereitet werden. Ganz klassisches wird er  in leicht gezuckertem Wasser für 15 bis 20 Minuten gekocht. Eine andere sehr aromatische Variante den Spargel zu garen ist ihn zu Backen. Dazu den Spargel in eine gefettete Auflaufform geben, mit einem Teelöffel Puderzucker bestreuen und ein paar Butterflöckchen darauf verteilen. Die Auflaufform mit Alufolie verschließen und den Spargel 30 bis 40 Minuten bei 150 Grad backen. Ich habe den Spargel diesmal eine halbe Stunde im Dampfgarer gegart.

2014_Spargel_mit_Eiern_Butter_HeikeNiemoeller_3

 

Während der Spargel gart, werden die Eier gewürfelt und die Petersilie fein gehackt. Die Eier, Petersilie, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit einander vermischen.

Die Butter auf mittlerer Hitze in einem kleinen Topf braun werden lassen. Aber Vorsicht das die Butter nicht verbrennt und bitter wird.

Zum Anrichten den Spargel auf eine Platte legen, mit der Ei-Petersilien-Mischung bestreuen und mit der flüssigen Butter übergießen.

Dazu passen sehr gut Salzkartoffeln und ein kalter Riesling. Für die nicht Vegetarier kann ich noch ein zwei Rollen gekochten und rohen Schinken zu diesem Spargelgericht empfehlen.

 

Tipp für Ostern

2014_Spargel_mit_Eiern_Butter_HeikeNiemoeller_2

Wer Spargel am nächsten Tag servieren möchte, kann ihn schon am Vortag schälen. Dann in ein feuchtes Küchentuch eischlagen und im

Gemüsefach des Kühlschranks lagern. So bleibt der Spargel frisch und das Schälen ist schon erledigt.