Schlank geht auch anders Buchtipp

Diäten verbindest du mit schlechter Laune, Heißhungerattacken und die meisten von ihnen brichst du doch eher ab als du eigentlich vorhattest? Damit bist du ganz gewiss nicht alleine. Aber woran liegt das? Der Wille ist doch da! Sternekoch Christian Henze sagt „Diäten scheitern am Herd“ und meint damit, dass ein Großteil der Diätrezepte, die wir online oder in Büchern finden, einfach zu aufwendig sind.

Darum hat der bekannte Fernsehkoch nun ein Buch geschrieben, in dem er sich dem Thema Abnehmen aus einer etwas anderen Perspektive nähert. Als jemand, der beruflich kocht, bezeichnet sich Henze selbst natürlich als Genussmenschen. Darum stehen gute Laune und uneingeschränkt köstlicher Geschmack bei seinen Rezepten zum Abnehmen ganz oben auf der Zutatenliste.

Einfachheit und Genuss schließen sich nicht aus!

Gleichzeitig hat er sich bei der Rezeptentwicklung darum bemüht, die Gerichte so simpel wie möglich zu halten. Seine Leckereien sind einfach und schnell zubereitet, die Zutaten überall erhältlich und so schafft es Henze, dem „Scheitern am Herd“ ein Ende zu bereiten.

Jetzt lesen:  Der Post-Break-up Glow: Warum du nach einer Trennung hübscher aussiehst

Woher der TV-Star sein Wissen rund um das Thema gesunde Ernährung und Abnehmen nimmt? Zuallererst einmal hat er selbst schon die eine oder andere Diät hinter sich. Als Genießer ist schließlich auch er nicht immun gegen das Zunehmen. Außerdem hat Henze längere Zeit als Privatkoch für verschiedene Prominente gearbeitet, die Gewicht verlieren wollten.

In Zusammenarbeit mit Experten

Für „Schlank geht auch anders“ hat sich der Allgäuer schließlich mit Ernährungsexperten zusammengetan. Nicht zu theorielastig, aber dennoch wissenschaftlich fundiert, zeigt er so, mit welch einfachen und wenigen Regeln die Pfunde zu purzeln beginnen.

Schlank geht auch anders Tee

Zusätzlich hat sich der Koch außerdem von Kräuterexperten beraten lassen, die mit ihm den Life Balance Tea entwickelt haben. Dabei handelt es sich um einen Kräutertee aus Kurkuma, Löwenzahn, Brennnessel, Ingwer sowie Birken-, Orangen und Kamillenblüten. Aufgebrüht als Heißgetränk soll diese Mischung den Abnehm-Prozess unterstützen. Zum Beispiel auf der Homepage des Kochs bekommst du diese Tee-Kreation entweder einzeln oder auch in einem Paket mit einer handsignierten Ausgabe von „Schlank geht auch anders“.

Schlank geht auch anders
Auch erhältlich bei Amazon

Was steht drin?

Genau wie die Rezepte selbst ist auch der Aufbau des Buches übersichtlich und gut strukturiert. Auf den ersten Seiten findest du eine Handvoll einfacher Regeln, die es für eine erfolgreiche Diät zu beachten gilt. Henze erklärt hier, warum und wie Abnehmen funktioniert und erläutert sein persönliches Diät-Konzept. Besonders praktisch: Im nächsten Kapitel finden sich einige Lebensmitteltabellen, die dir den Umgang mit gesunden und ungesunden Nahrungsmitteln erleichtern sollen.

Jetzt lesen:  Abnehmen mit Hypnose – Geht das wirklich?

In einem weiteren Abschnitt kannst du dir spannende Erfahrungsberichte von Leuten durchlesen, die Christian Henzes Diät bereits getestet haben. Extra für „Schlank geht auch anders“ hat der Koch nämlich eine Facebook-Gruppe gegründet, denn auch abnehmen fällt gemeinsam leichter. Schließlich ist geteiltes Leid halbes Leid! 60 Testpersonen haben Henzes Abnehm-Programm zwölf Wochen lang ausprobiert. In den mit Vorher-Nachher-Bildern illustrierten und sehr persönlichen Erfahrungsberichten kannst du lesen, wie andere ihren Alltag mit dieser Diät erlebt haben und mit welchen beeindruckenden Ergebnissen!

Die Facebook-Gruppe ist weiterhin aktiv. Wenn du also nach anderen Menschen suchst, mit denen du dich austauschen und gegenseitig motivieren kannst, wirst du dort sicher fündig. Mittlerweile postet TV-Koch Henze dort sogar Workouts zum Nachmachen.

Jetzt lesen:  Warum du keinen Partner findest und was du dagegen tun kannst

Klassisch, exotisch, bunt!

Das Wichtigste sind aber die zahlreichen Rezepte. Diese sind gegliedert in Ideen zum Frühstück, für unterwegs, Salate und Bowls, Snacks und Hauptgerichte. Henze verspricht, dass alle Gerichte garantiert gelingen und gute Laune machen. Das Schöne ist vor allem die große Auswahl an verschiedensten Kreationen. Henze stellt einerseits klassische, traditionelle Rezepte – etwa einen kalorienarmen Wurstsalat – vor. Andererseits wirst du aber auch ausgefallenere Kombinationen wie Papaya mit Thunfisch in seinem Buch finden. Fleischesser können sich an selbstgemachten Hähnchen-Nuggets und Salsa laben, Vegetarier kommen bei gebackenem Tofu mit Schmorgurken auf ihre Kosten.

Dank der liebevoll angerichteten Teller und Schalen, die auf den ausgewählten Bildern zu sehen sind, wird dir sicher schon beim ersten Durchblättern das Wasser im Mund zusammenlaufen. Einige Gerichte hat Henze auch schon im Fernsehen gekocht. Auch dort kannst du einen appetitanregenden Eindruck davon erlangen, ob seine Rezepte etwas für dich sind. Wenn du etwas für deine Figur tun, trotzdem lecker essen und durchhalten willst, können wir „Schlank geht auch anders“ jedoch schon jetzt empfehlen.

 

Fotos: Becker Joest Volk Verlag / Hubertus Schüler