bachelor-ajoure

Fremdschämen ist wieder angesagt!

Ooh Gott, er hat ne Glatze !!

Seit gestern Abend kennt ganz Deutschland, vor allem die Ladys der Nation, das neue Gesicht vom Bachelor. Christian Tews: Was ein Mann! Völlig kahl rasiert, stahlblaue Augen und der Maßanzug lässt erahnen, welch Adoniskörper sich darunter verbirgt. Fakt ist, von Woche zu Woche werden die Hemmungen und die Hüllen fallen. 22 Damen werden versuchen ein Röschchen zu ergattern, stellt sich die Frage, wer und wie viele Höschen fallen werden, um ans Ziel zu gelangen – das Herz des Bachelors !
Oder ist es vielleicht doch eher die optimale Plattform, für völlig unbekannte Mädels, endlich berühmt, bekannt , reich und
begehrt zu sein. Das perfekte Format um aufzufallen! Egozentrik, gepaart mit gespielter, dümmlicher Weiblichkeit. Optimal
für allerlei schauspielerisches Talent. Da drängt sich mir die Frage auf: Wie soll da unser Bachelor die wahre Liebe finden, zwischen all diesen Darbietungen und natürlich einer traumhaften Kulisse, wie sie im wahren Leben „täglich“ zu finden ist. Vorprogrammiert ist der Zickenkrieg allemal. Neu: 2 Schwestern- Susanne und Stefanie aus München. Wie weit die Geschwisterliebe reicht und wo der Spass aufhört, bleibt abzuwarten. Gibts das 1. Mal Sex vor der Kamera,
wie viele Tabus werden fallen, wie weit gehen die Ladys, im Kampf um die Aufmerksamkeit des angeblichen Traummannes.
Fragen über Fragen, die unserer Kreativität jede Menge Freiraum zum Spekulieren lassen…

Aber vielleicht dürfen wir ja das erste Mal erleben, wie sich 2 fürs Leben finden.

Let the Show begin