Den nehmen wir mit!

Wenn du Lust hast, nicht immer nur auf eine Beziehung aus zu sein, sondern einfach einmal Spaß mit einem Mann zu haben, dann hast du eine reiche Auswahl an Kandidaten. Denn die meisten Männer können für ein unverbindliches Abenteuer begeistert werden. Allerdings bedeutet das nicht unbedingt, dass du auf deine Kosten kommen wirst. Denn leider ist nicht jeder Kerl eine Granate im Bett. Wir zeigen dir, auf welche Anzeichen du achten solltest, wenn du einen guten Fang machen willst.
 

Anzeichen #1:
Tanze mit ihm

Natürlich kommt es darauf an, wo und wie ihr euch kennen gelernt habt. Wenn du Glück hast, befindet ihr euch in einer Disco oder vielleicht sogar in einem klassischen Tanzcafé. Die meisten Frauen sind sich darin einig, dass die Tanzfähigkeiten eines Mannes etwas über seine Qualitäten als Liebhaber aussagen. Weiß er, wie er dich führen soll und macht er einen guten und selbstsicheren Eindruck? Dann ist das schon einmal ein gutes Zeichen. Es spielt auch eine Rolle, ob er Gefühl für die Musik entwickeln kann. Hat er Rhythmus im Blut? Dann darfst du auf ein aufregendes Erlebnis hoffen.
 

Jetzt lesen:  Der Smoothkin Bare IPL im AJOURE´ Redaktionstest

Anzeichen #2:
Gefällt er dir optisch?

Dieses Kriterium ist eigentlich keines, das etwas über seine Fähigkeiten im Bett aussagt. Dennoch spielt es eine große Rolle, wie attraktiv und anziehend du den Mann findest. Wenn er dir wirklich gefällt und du richtig scharf auf ihn bist, dann stehen die Chancen gut, dass es dir mit ihm gefallen wird. Ein Mann, der dich weniger anspricht, wird sich mehr Mühe geben müssen, damit du befriedigt wirst.
 

Anzeichen #3:
Kannst du mit ihm reden?

Ein Mann, der richtig gut im Bett ist, ist auch bei Gesprächen über Sex offen und unverklemmt. Du kannst ihm alles erzählen, ohne dass er dies negativ aufnimmt. Er hört dir aufmerksam zu und gibt auch auf deine Nachfrage hin Auskunft über seine Vorlieben. Frage ihn ruhig nach seinen Vorerfahrungen und achte darauf, ob dir etwas merkwürdig vorkommt. Äußert er sich negativ über Frauen, die er im Bett erlebt hat? Dann ist das eindeutig ein schlechtes Zeichen. Ein Mann, der Frauen mag und gern mit ihnen schläft, lästert nicht über sie, sondern behält negative Erlebnisse für sich.
 

Jetzt lesen:  „Den Alltag für einen Moment vergessen“ - Stylistin Sayuri Bloom im Interview

Anzeichen #4:
Hat er abnormale Vorlieben?

Frage ihn auch nach bestimmten Vorlieben und Fetische, die er haben könnte. Auch hier ist es wichtig, dass er offen mit dir umgeht. Schließlich wollt ihr gemeinsam ins Bett und da ist es legitim, dass du vorher etwas über diesen Bereich erfährst, der für dich wichtig werden könnte. Wenn etwas nicht zu deinen Vorstellungen passt, solltest du von einer Zusammenkunft mit ihm Abstand nehmen. Zum Schutz deiner Sicherheit solltest du das auch dann tun, wenn er Gewaltfantasien äußerst, selbst, wenn du das irgendwie aufregend findest.
 

Jetzt lesen:  Die schlimmsten Ernährungssünden, die du schnellstmöglich abstellen solltest

Anzeichen #5:
Wie steht er zum Thema Verhütung?

Tatsächlich kannst du seine Fähigkeiten auch daran festmachen, wie aufgeklärt er sich verhält. Sind Kondome für ihn selbstverständlich? Dann wirst du ein gutes Gefühl mit ihm haben und dich entspannen können, wenn du mit ihm schläfst.
 

Anzeichen #6:
Achte auf dein Bauchgefühl

Das mit Abstand wichtigste Anzeichen ist und bleibt dein Bauchgefühl. Fühlst du dich wohl bei ihm und fühlst du dich zu ihm hingezogen? Dann ist das ein gutes Zeichen und ein Hinweis darauf, dass du mit ihm viel Freude haben wirst.
 

Foto: MilosStankovic/iStock.com