Lippenstift-Trends 2019

Nude oder Neon, matt oder Metallic-Look: in diesem Jahr sind die Lippenstift-Trends vielfältig wie nie. Glossy Lippen sind wieder angesagt, Glitzer-Lipgloss ist dagegen ein No-go. Wir zeigen dir, welche Lippenstifte 2019 im Trend sind.

Neon-Farben und beerige Bemalung

Im vergangenen Herbst kam man an violetten Lippen kaum vorbei. Im Jahr 2019 liegen dagegen die etwas kräftigeren Neon-Töne im Trend. Vor allem die knalligen Nuancen von Orange bis Pink sind angesagt, denn sie passen zu einem zurückhaltenden Make-up, sind in den richtigen Abstufungen aber ebenso knallig. Die Trendfarbe Living Coral kommt in diesem Jahr ebenfalls besonders gut an und kann entweder als Lippenstift oder als Lipbalm getragen werden. Wenn du den Violett-Trend neu aufleben lassen möchtest, bieten sich beerigen Farben an. Sie machen sowohl matt als auch glänzend etwas her.

Jetzt lesen:  6 Tipps wie du schneller braun wirst

Das neue Nude

Nudefarben setzen ihren Siegeszug 2019 fort. Mit kräftigeren und dunkleren Tönen glänzen nicht mehr nur die Laufsteg-Queens, sondern all jene, die es natürlich und zurückhaltend mögen. Wenn du in diesem Jahr auf Nudetöne setzt, achte darauf, eine Nuance zu verwenden, die dunkler als dein Hautton ist, um den Schlafzimmer-Look zu vermeiden.

Tipp: Der Lipliner ist nicht nur die Wunderwaffe für kussechte Lippen, sondern auch die Basis für extreme Farben. Dunkle Violett- oder Pink-Formulierungen schwächst du damit gekonnt einen Hauch ab. Dezente Farben wie Pfirsich oder Rosé – 2019 ebenfalls ein Must-have – bringst du mit dem 3D-Effekt zur Geltung.

Jetzt lesen:  Hautpflege im Winter

Schmollmund mit dem 3D-Effekt

Volle Lippen mit dem 3D-Effekt – das liegt 2019 voll im Trend! Du erreichst ihn, indem du auf der Unterlippe eine etwas hellere Nuance derselben Farbe aufträgst. Anschließend wird der Gloss oder Lip-Plumper aufgetragen, um den Lippenstift ein wenig abzuschwächen. Für den 3D-Effekt bieten sich vor allem Nudetöne an. Auch Rosenholz veredelt deinen Look und bringt mehr Frische ins Gesicht. Kräftige Kombinationen aus Rosé und Pink sind ebenfalls möglich.

Jetzt lesen:  Diese Beauty-Hacks machen dein Leben leichter

Deine Haut hat einen eher dunklen Teint? Dann kannst du auch in diesem Jahr wieder auf die ganze Bandbreite der Lippenstiftfarben zurückgreifen. Kräftige Rot- oder Pink-Töne eignen sich ebenso wie zurückhaltende Nudetöne oder ein Lipgloss.

Die simplen Farben feiern in diesem Jahr ein Comeback. Rot, Pink oder Orange? Damit kannst du nichts falsch machen. Lippenstifte mit feinen Nuancen sind besonders toll. Damit der Lippenstift bombenfest sitzt, überschminkst du ihn anschließend mit einem losen Puder. Gerade die bunten Schattierungen sollten außerdem in mehreren Schichten aufgetragen werden, damit dein Lippenstift auch 2019 sitzt.

 

Foto: Valua Vitaly / stock.adobe.com