StartBeautyMake-upDie besten Pinsel für dein Make-up und wie sie dir lange erhalten...

Die besten Pinsel für dein Make-up und wie sie dir lange erhalten bleiben

Ein bisschen Rouge hier, ein wenig Puder da und zuletzt noch der richtige Schwung Lidschatten – das Schick machen gehört bei vielen Frauen zum morgendlichen und täglichen Ritual. Dabei hat selbstverständlich jede Frau, je nach Typ und Stil und je nach Vorlieben und Ansprüchen, verschiedenste Techniken zum Auftragen des perfekten Make-ups. Doch eines haben alle Frauen gemeinsam: Der richtige Pinsel gehört zu einem erstklassigen Styling einfach dazu. Wir zeigen dir deshalb welche Pinsel für welchen Make-up-Typen am besten geeignet sind und wie du diese richtig reinigst und pflegst, um lange Spaß am tadellosen Aussehen und Styling zu haben.

Etwas Rot an der richtigen Stelle kann wahre Wunder bewirken. Die perfekten Pinsel für ein schickes Rouge:

Richtig aufgetragenes Rouge lässt deine Wangenknochen so richtig zur Geltung kommen und verpasst deinem Gesicht einen rosigen Look. Du wirkst frisch und munter und stets aufgeweckt, wenn ein leichtes Rouge deine Wangen abrundet. Um Rouge perfekt aufzutragen und nicht einfach einen Strich ins Gesicht zu zeichnet, eignet sich ein eigens dafür geschaffener Rougepinsel perfekt. Diese Pinsel zeichnen sich durch lange und feine Pinselhaare sowie abgerundete Kanten aus. Diese Rundungen an den Kanten sorgen dafür, dass dein Rouge nicht in einem Zug, sondern leicht abtropfend aufgestrichen wird. Mit diesem Pinsel kannst du allerdings nicht nur einen leichten Frischeton in dein Gesicht zaubern, sondern auch Wangenoberknochen oder das Augenbrauenfeld wundervoll highlighten!

Make-up-Schwämmchen waren gestern! Der perfekte Pinsel für ein flüssiges Make-up

Sicherlich kennst du diverse Make-up-Schwämmchen, mit denen du dein flüssiges Make-up auftragen kannst. Oftmals kommt es dann aber bei zu viel Make-up zu Flecken und Klecksen im Gesicht, die nicht wirklich schön aussehen. Ein Make-up-Pinsel für flüssiges Make-up verhindert dies, da er selbst das Makeup nicht aufsaugt, sondern nur leicht auf deinem Gesicht verteilt und dir damit einen klaren und einheitlichen Teint verschafft. Diese Pinsel, oftmals auch bekannt als Concealer-Pinsel, zeichnen sich durch feste Synthetikhaare aus, die das Makeup übergangslos auf deinem Gesicht auftragen lassen.

Lippenstift? Aber bitte richtig aufgetragen!

Du trägst gern Lippenstift, doch irgendwie gibt es immer eine kleine Ecke, die über deine Lippen hinaus ragt und dir somit eher einen Look von einem Clown verpasst? Versuche es doch einmal mit einem Lippenstiftpinsel! Lippenpinsel sind oft sehr schmal und mit mittelharten Bürsten versehen, die ein richtiges Auftragen einfach erleichtern. Achte beim Kauf darauf, den Pinsel nicht zu groß zu wählen, sonst wird der exakte Effekt auch nicht erzielt.

Lieblingspinsel mit langem Leben: So reinigst du deine Pinsel richtig!

Bei täglichem Gebrauch verschmutzen deine Pinsel schnell und können damit auch Bakterien ansammeln, die dann auf deinem Gesicht verteilt werden und für Pickelchen und Hautunreinheiten sorgen. Doch du musst deine Pinsel nicht immer wegschmeißen! Versuche deine Lieblingspinsel doch einfach einmal zu reinigen! Bei dicken Pinseln, wie solchen für Puder oder Rouge, benutzt du dabei am besten warmes Wasser in einem Gefäß und gibst etwas Shampoo dazu. Lasse deinen Pinsel etwas im Wasser stehen und reinige ihn danach noch einmal mit einem Tropfen Shampoo. Ausgewaschen und getrocknet ist dein Pinsel dann wie neu und kann wieder viel mehr Farbe aufnehmen. Spülmittel oder gar Waschmittel sind total ungeeignet, denn diese Mittel entziehen dem Pinsel Feuchtigkeit und machen ihn spröde und brüchig. Reinige deine Pinsel am besten alle 2-3 Wochen, dann hast du lange Freude daran!

Unsere Pinsel-Highlights:

Fotos: anneleven/iStock.com

Amazon: Affiliate-Link - mehr Infos / Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Bilder der Amazon Product Advertising API

AJOURE´ Redaktion
AJOURE´ Redaktion
Wir legen wir größten Wert auf die Qualität und Verlässlichkeit unserer Inhalte. Um sicherzustellen, dass unsere Artikel stets korrekt und vertrauenswürdig sind, stützen wir uns ausschließlich auf renommierte Quellen und wissenschaftliche Studien. Unsere redaktionellen Richtlinien gewährleisten dabei stets fundierte Inhalte. Informiere dich über unsere hohen journalistischen Standards und unsere sorgfältige Faktenprüfung.

BELIEBTE BEITRÄGE

AKTUELLE BEITRÄGE