10 Dinge, die Männer heimlich googeln

10 Dinge, die Männer heimlich googeln

Hättest du das gedacht?

10 Dinge, die Männer heimlich googeln

Das Internet ermöglicht im Handumdrehen den Zugriff auf unzählige Inhalte und Informationen. Nach einigen davon möchten Männer aber offenbar nicht im Beisein ihrer Partnerin suchen. Welche das sind, verraten wir dir in der nachfolgenden Top-10-Hitliste der Dinge, die Männer am liebsten heimlich googeln – veröffentlicht von Google selbst.
 

Platz 10: Horoskope

Auch wenn die meisten Männer Horoskope gerne als Hokuspokus bezeichnen, scheinen sie sich insgeheim doch sehr für ihre Zukunft zu interessieren. Anders ist es jedenfalls nicht zu erklären, dass die Suche nach einem passenden Tageshoroskop immerhin den zehnten Platz der Dinge belegt, die das männliche Geschlecht am liebsten heimlich googelt.

 

Platz 9: Lösungen gegen Haarausfall

Ab einem gewissen Alter wird das Haar des Mannes lichter – beim einen eher, beim anderen später. Doch auch wenn viele Frauen eine Glatze durchaus als sexy empfinden und sogar mit einem höheren Intelligenzquotienten in Verbindung bringen: Viele Männer möchten sich mit dem Verlust ihres liebgewonnenen Haupthaars so gar nicht abfinden und durchforsten das Internet nach einer passenden Lösung, um diesen zu bekämpfen.

 

Platz 8: Wie brate ich ein Spiegelei?

Dass Männer nicht unbedingt zu den besten Köchen gehören, dürfte ja mittlerweile allseits bekannt sein. Doch hättest du gedacht, dass die meisten von ihnen nicht mal ein simples Spiegelei zubereiten können? Die Suchanfrage nach einem Rezept für Spiegeleier hat es nämlich tatsächlich auf den achten Platz im Google-Ranking geschafft – irgendwie bedenklich.

 

Platz 7: Der eigene Name

Der Klassiker! Vermutlich hat jeder von uns schon das ein oder andere Mal seinen eigenen Namen gegoogelt. Praktisch ist diese Sucheingabe durchaus – schließlich weiß das Internet mittlerweile mehr über uns, als wir selbst und vergisst leider nie.

 

Platz 6: Geschenkideen für die Freundin

Männer bekommen zum Geburtstag oder zum Weihnachtsfest recht häufig langweilige Krawatten geschenkt. Damit die eigenen Geschenke an die Freundin, Verlobte oder Ehefrau ein wenig origineller ausfallen, fragt der Mann von heute gerne Doktor Google um Rat. Und das derartig häufig, dass es die dazugehörige Sucheingabe immerhin auf den sechsten Platz des Rankings geschafft hat.

 

Platz 5: Anzeichen für einen Seitensprung

Nicht nur Frauen wünschen sich einen treuen Partner fürs Leben – auch Männer sind diesbezüglich offenbar ähnlich gestrickt. Mithilfe von Google versuchen sie heimlich herauszufinden, welche Anzeichen auf einen eventuell begangenen Seitensprung hinweisen könnten. Na hoffentlich lassen sich hier keine Übereinstimmungen finden.

 

Platz 4: Sixpack ohne Training

Klar, von einem durchtrainierten Body träumt jeder Mann. Doch muss man sich dafür unbedingt ins Fitnesscenter begeben? Schließlich ist es auf der Couch doch viel gemütlicher. Dass man sich ein Sixpack ohne sportliche Ertüchtigung allerdings nicht antrainieren kann, hat sich offenbar noch nicht in der gesamten Männerwelt herumgesprochen – anders lässt sich diese recht kuriose Suchanfrage jedenfalls nicht erklären.

 

Platz 3: Pornografie

Auch wenn du der festen Überzeugung bist, dass dein Partner sich auf gar keinen Fall heimlich Pornos anschaut: Er tut es garantiert. Verwunderlich ist diese Suchanfrage demzufolge nicht – allerdings ist es schon recht überraschend, dass es nicht für den ersten Platz gereicht hat. Ein Grund um eifersüchtig zu werden ist das übrigens nicht: Vielleicht sucht dein Schatz ja auch nur nach ausgefallenen Stellungen, die er anschließend mit dir ausprobieren kann, um somit zusätzliches Feuer in euer Liebesleben zu bringen.

 

Platz 2: Der weibliche Orgasmus

Während Männer beim Sex nahezu immer zum Orgasmus kommen, ist dieser beim weiblichen Part nicht immer garantiert. Gentlemanlike suchen Männer daher das Internet nach wertvollen Informationen über den weiblichen Orgasmus ab und möchten hierbei vor allem über die Unterschiede zwischen dem klitoralen und vaginalen Orgasmus informiert werden – wer hätte das gedacht?

 

Platz 1: Ist mein Penis zu klein?

Männer lieben ihr bestes Stück. Und das macht sich auch in den Suchanfragen bemerkbar: Der erste Platz unter den zehn Dingen, die Männer am liebsten heimlich googeln, geht nämlich an den Penis! Offenbar sind viele Männer der Meinung, dass ihr Penis zu klein ist, sodass sie sich auf die Suche nach möglichst erkenntnisreichen Informationen über die optimale Penislänge begeben. Zwar spielt dessen Länge erwiesenermaßen kaum eine Rolle für den weiblichen Orgasmus, eine schriftliche Bestätigung tut den Herren der Schöpfung aber offenbar gut.

 

Foto: Wisky / Getty Images

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Gewinnspiel zum Kinostart von LETZTENDLICH SIND WIR DEM UNIVERSUM EGAL

Gewinnspiel zum Kinostart von LETZTENDLICH SIND WIR DEM UNIVERSUM EGAL

Zum Kinostart der romantischen Bestseller-Verfilmung LETZTENDLICH SIND WIR DEM UNIVERSUM EGAL am 31. Mai verlosen w

MEHR
Steigere mit dem A-Punkt und U-Punkt deine Lust

Steigere mit dem A-Punkt und U-Punkt deine Lust

Der G-Punkt ist ja nun kein Geheimtipp mehr. Davon hast du sicher schon gehört. Doch wie verhält es sich mit dem

MEHR
Reisen mit Handgepäck – Mit diesen Tipps ist alles mit dabei

Reisen mit Handgepäck – Mit diesen Tipps ist alles mit dabei

Bist du urlaubsreif und willst dir eine kurze Auszeit vom Arbeitsalltag nehmen? Warum unternimmst du dann keinen Ku

MEHR
6 Tipps, wie du an deinen Ängsten wachsen kannst

6 Tipps, wie du an deinen Ängsten wachsen kannst

Die meisten Menschen haben vor irgendetwas Angst. Vielen fällt es schwer, vor einer großen Menschenmenge einen Vo

MEHR

Kommentieren