My Money Time – Belohne dich selbst fürs Trainieren

My Money Time – Belohne dich selbst fürs Trainieren

Schwitzen & sparen

My Money Time – Belohne dich selbst fürs Trainieren

Zahlreiche Menschen trainieren Tag für Tag, um gesund zu bleiben. Mit dieser App kommt nun eine weitere Motivation für dein tägliches Training hinzu: Du kannst damit Geld verdienen! Die App selbst ist kostenlos und kann seit Januar 2016 im Apple Store oder im Google Play Store heruntergeladen werden. Es gibt allerdings auch eine Onlineversion. Dabei kannst du sie mit den verschiedensten Fitness-Apps wie Runtastic, Garmin oder Jawbone verbinden. Schon jetzt kann man von einem hohen Beliebtheitsgrad ausgehen. Immerhin nutzen weltweit schon über 30.000 Menschen My Money Time.
 

Funktionsweise der App

My Money Time funktioniert ganz einfach. Die App wertet sämtliche Aufzeichnungen deiner installierten Fitness-App aus und wandelt sie in geldwerte Vorteile um. Um die App nutzen zu können, musst du sie zuerst installieren. Nun solltest du sie auch während des Trainings nutzen und im Anschluss das geleistete Workout importieren. Schon wird das Training in zahlreiche Gutscheine umgewandelt. Dies funktioniert nach Angaben der Entwickler mit allen Sportarten, die von einer Uhr, einem Fitness- oder GPS-Gerät oder einer Smartphone-App aufgezeichnet werden können. Egal ob nun also Laufen, Radeln, Golfen oder Surfen zu deinen Lieblingssportarten gehören, mit deinem Training verdienst du nun bares Geld in Form von Gutscheinen.
 

Einzelne Beispielrechnungen bei Benutzung der App „My Money Time“

Mit der App kannst du jedes Trainingsergebnis zu Geld machen. Neben zurückgelegten Kilometern werden auch die verbrannten Kalorien oder die auf das Training verwendete Zeit abgerechnet. Dabei werden unterschiedliche Richtgrößen herangezogen.
So erhältst du für jeden gelaufenen Kilometer 0,2 Euro gutgeschrieben. Beim Radfahren sind es noch 0,05 Euro auf den Kilometer und beim Fitness verdienst du mit jeder verbrannten Kalorie 0,0015 Euro.

• Läufst du also 7km in der Woche kannst du im Laufe eines Jahres 72,80 Euro verdienen.
• Fährst du jede Woche 25 km mit dem Rad kannst du im Laufe eines Jahres 62,50 Euro verdienen.
• Trainierst du jede Woche zweimal für eine Stunde im Fitnessstudio und verbrennst dabei 500 kcal, kannst du im Laufe eines Jahres 78 Euro verdienen.

Dieses Geld wird dann in Gutscheine umgewandelt, die du bei den Partnern der App eintauschen kannst.
 

 

Die Partner von My Money Time

Es gibt bereits zahlreiche Sportartikelhersteller, die zu den Partnern von My Money Time gehören. All diese Partner wurden sorgfältig ausgewählt. Wichtig sind dabei die Qualität der angebotenen Produkte und Onlineshops. Aber auch auf die Servicequalität wird viel Wert gelegt. Im deutschsprachigen Raum konnten namhafte Partner wie Adidas, Reebok oder Oakley gewonnen werden. Neu hinzugekommen ist jetzt die Firma SKINS, die der offizielle Partner in Sachen Kompressionssportbekleidung ist.

Alle Partner bieten ihre Waren auch über ihre Onlineshops direkt auf der App an. Dabei wird dem Sportler je nach Anstrengung wie bereits dargestellt ein unterschiedlich hoher Rabatt eingeräumt. Der Mindestrabatt liegt dabei zwischen 10 % und 30 %.
 

Unser Test

Wir haben die App auf Herz und Nieren getestet. Am Anfang mussten wir feststellen, dass sie anscheinend nicht mit jeder Fitness-App zusammenarbeiten wollte. Wir haben dann Kontakt mit dem freundlichen Support aufgenommen. Dieser kann am besten per E-Mail erreicht werden. Dort wurde uns kompetent geholfen, so dass My Money Time auch mit unserem Fitness-Tracker Jawbone funktioniert. Weiterhin ist uns aufgefallen, dass es nicht möglich ist, das komplette Geld auf ein Produkt zu verwenden. So dachten wir, dass bei einem Verdienst von 78 Euro ein Produkt im Wert von 78 Euro gratis bezogen werden kann. Aber die verschiedenen Partner bieten je nach Verkaufswert ihrer Produkte nur Gutscheine zwischen 10 und 20 Euro an. Den Restbetrag musst du dann doch bezahlen.
 

Fazit

Die App leidet noch an kleinen Kinderkrankheiten, die mit jedem Update aber immer mehr ausgemerzt werden. Ansonsten gilt: Je anstrengender dein Training, desto schneller kommst du zu deinem Rabatt.
 

Hier gibt es die App zum Download:

Für iOS im Apple iTunes Store >>

Für Android im Google Play Store derzeit nicht verfügbar.

 

Fotos: MMT / PR

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So schaffst du schnell deinen ersten Klimmzug

So schaffst du schnell deinen ersten Klimmzug

Klimmzüge sind die bösen Schwestern der Liegestütze – und mit beiden stehst du auf Kriegsfuß? Dabei lohnt

MEHR
Dehnen: Die häufigsten Mythen und wichtigsten Fakten

Dehnen: Die häufigsten Mythen und wichtigsten Fakten

Wie wichtig ist Stretching tatsächlich für das Workout und den Muskelaufbau? Die Bedeutung des Dehnens wird seit

MEHR
Cluster-Training: Schneller fit durch mehr Pausen

Cluster-Training: Schneller fit durch mehr Pausen

Viele Fitnessstudio-Besucher wollen möglichst schnell Muskeln aufbauen und gönnen ihrem Körper dabei viel zu wen

MEHR
Bringe dich mit  Powerbands in Topform!

Bringe dich mit Powerbands in Topform!

Powerbands sind eine echte Allzweckwaffe für das Training in deinen eigenen vier Wänden. Denn sie sind vielseitig

MEHR

Kommentieren