13 schlechte Angewohnheiten, die du mit deinem Smartphone loswirst

13 schlechte Angewohnheiten, die du mit deinem Smartphone loswirst

13 schlechte Angewohnheiten, die du mit deinem Smartphone loswirst

Man sagt, es dauert 21 Tage, um eine Gewohnheit zu ändern. Aber seien wir doch mal ehrlich, die meisten Versuche scheitern schon nach ein paar Tagen. Zum Glück gibt es mittlerweile elektronische Helfer, die dich bei deinem Vorhaben unterstützen. Von welchen schlechten Angewohnheiten willst du dich gerne trennen?

 

Mathe Alarm Clock

1. schlechte Angewohnheit:
Du kommst morgens nicht aus dem Bett und drückst immer wieder die Schlummertaste.

Aus „nur noch 5 Minuten“ kann auch schnell mal eine Stunde werden und dann bist du garantiert zu spät dran.

Um den Wecker abzustellen, musst du erst einmal die Matheaufgabe(n) lösen. Diese kleine Denksportaufgabe bringt dein Gehirn schon auf Wachzustand und macht dir das Aufstehen leichter.

Mathe Alarm Clock

Mathe Alarm Clock im iTunes Store

 


 

Putzalarm! Haus- & Putzplan

2. schlechte Angewohnheit:
In deiner Single-Wohnung stapeln sich Pizzaschachteln, Wäscheberge und Staub auf dem Regal.

Es sieht ja keiner und morgen ist auch noch ein Tag, um die Wohnung wieder auf Vordermann zu bringen – kommt dir das bekannt vor?

Die App Putzalarm sorgt mit täglichen Challenges dafür, dass deine Wohnung wieder Besucher-tauglich wird und du trotzdem noch jede Menge Freizeit hast.

Putzalarm App

Putzalarm! im iTunes Store
Putzalarm! im Google Play Store

 


 

Dankbarkeit Tagebuch

3. schlechte Angewohnheit:
Zu oft meckern!

Das Wetter ist mal wieder schlecht, im Fernsehen kommt nichts Gescheites und der Freund antwortet nicht bei WhatsApp, obwohl er deine Nachricht schon vor über einer Stunde gelesen hat?

Schreibe dir mit der Dankbarkeit-Tagebuch-App jeden Tag die Dinge oder Momente auf, für die du dankbar bist. Du wirst schon nach kurzer Zeit merken, wie sich dein Leben verändern wird.

Tagebuch Dankbarkeits App

Dankbarkeit Tagebuch im iTunes Store

 


 

Trink!Wasser

4. schlechte Angewohnheit:
Zu wenig trinken!

Dehydration führt zu Kopfschmerzen, schlaffer Haut, schlechte Laune und lässt dich leichter zunehmen. Die App erinnert dich regelmäßig daran, etwas zu trinken und zeigt dir den Status deiner täglichen optimalen Wasserzufuhr.

Trink Wasser App

Trink!Wasser im iTunes Store

 


 

Procraster – Overcome Procrastination

5. schlechte Angewohnheit:
Prokrastination – oder auf Neudeutsch “Aufschieberitis” – kennt wohl jeder von uns, kann aber auch krankhaft werden.

Die App lässt dich nicht nur deine anstehenden Aufgaben planen, sondern hilft dir auch, die Ursachen zu beseitigen und begleitet dich durch die anstehenden Schritte.

Procraster App

Procraster – Overcome Procrastination im iTunes Store

 


 

TIDB

6. schlechte Angewohnheit:
Dinge kaufen, die du gar nicht brauchst.

Was für eine schöne Bluse! Nur schade, dass du sie nach dem Kaufen überhaupt nicht anziehen wirst und sie bis zum nächsten Ausrangieren in der Ecke deines Kleiderschrankes versauern wird, weil sie dann doch nicht sooo toll war.

Mit TIDB (Things I Didn’t Buy) kannst du alle Dinge festhalten, die du dir nicht gekauft hast. Dabei kannst du die Sachen ganz einfach mit Preis und Foto eintragen und hast den vollen Überblick, wieviel Geld du schon gespart hast, indem du dir unnötige Einkäufe verkniffen hast.

things i did't buy TIDB App

TIDB im iTunes Store

 


 

Elgato Smart Key

7. schlechte Angewohnheit:
Vergessen, wo der Schlüssel liegt …

… oder der Geldbeutel, die Handtasche – und wo hast du noch mal das Auto geparkt? Der Elgato Smart Key ist ein Chip, der per Bluetooth mit deinem Smartphone verbunden ist. Er verrät dir nicht nur, wo sich dein Schlüssel oder andere Gegenstände befinden, die du mit einem Chip ausgestattet hast, sondern kann auch Alarm auslösen, sobald du zu weit von ihm entfernt bist.

elgato smart key app

Elgato Smart Key im iTunes Store

elgato smart keyElgato Smart Key – Verbinde deinen Schlüssel mit dem iPhone

 


 

Rechnungen Überwachung – Bills Manager

8. schlechte Angewohnheit:
Vergessen die Rechnungen pünktlich zu bezahlen!

Mahnungen, die ins Haus flattern, sind nicht nur unangenehm, sondern kosten dich auch noch Gebühren.

Mit dieser App kannst du dich an fällige Rechnungen erinnern lassen und wiederkehrende Rechnungen, sowie Daueraufträge eintragen.

Rechnungen Überwachung Bills Manager

Rechnungen Überwachung – Bills Manager im iTunes Store

 


 

Brush DJ

9. schlechte Angewohnheit:
Vergessen die Zähne zu putzen und Zahnseide zu verwenden!

Wenn du nicht so sehr auf Zahnarztbesuche mit Bohrergeräusche stehst, solltest du wirklich jeden Tag daran denken.

Der Zahnputz-Timer spielt während dem Zähneputzen deine Lieblingsmusik und erinnert dich zweimal am Tag daran, deine Zahnbürste in die Hand zu nehmen. Außerdem sagt dir die App auch, wann es Zeit ist, die Zahnbürste zu wechseln und wieder zum Zahnarzt zu gehen.

Brush DJ - Zahnputz App

Brush DJ im iTunes Store
Brush DJ im Google Play Store

 


 

GymPact

10. schlechte Angewohnheit:
Nicht zum Sport gehen!

Deine Fitnesstudio-Mitgliedschaft läuft schon seit ein paar Monaten, aber du kannst an einer Hand abzählen, wie oft du schon dort warst?

Schließe einen Pakt mit dir selbst und erhalte Geld dafür, wenn du ihn einhältst. Und wenn nicht, musst du dafür an andere App Nutzer bezahlen. So einfach und wirkungsvoll funktioniert die App GymPact.

Gympact App

GymPact im iTunes Store

 


 

FatSecret

11. schlechte Angewohnheit:
Zu viel Ungesundes essen!

Du willst eigentlich nur ein Stückchen von der Schokolade essen und zehn Minuten später ist die komplette Tafel weg. Dazu kommt noch das Marmeladenbrot beim Frühstück und das süße Stückchen vom Bäcker unterwegs.

Mit FatSecret kannst du dir alles notieren, was du über den Tag hinweg zu dir nimmst. Du wirst erstaunt sein, was du dir so alles zwischendurch gönnst. Durch die Kalorienanzeige siehst du auch auf einen Blick, wann du mehr isst, als dein Körper überhaupt braucht.

fatsecret app

FatSecret im iTunes Store

 


 

Mach Eine Pause! Übungen Im Büro

12. schlechte Angewohnheit:
Zu viel sitzen

Die meisten von uns gehen vom Bett ins Auto oder in die Bahn, an den Schreibtisch, auf die Couch und wieder zurück ins Bett.

Die App erinnert dich nicht nur regelmäßig daran, während der Arbeit eine Pause zu machen, sondern zeigt dir auch Übungen für Hals Augen und Rücken, die du auch im Büro durchführen kannst.

Mach Eine Pause! App

Mach Eine Pause! im iTunes Store nicht mehr verfügbar, hier eine Alternative für den Mac:

https://itunes.apple.com/de/app/mach-mal-pause/id1052453869?mt=12

 


 

Smoke FREE – Endlich Nichtraucher

13. schlechte Angewohnheit:
Rauchen

Warum bezahlst du eigentlich dafür, deine Gesundheit zu zerstören und dabei noch zu riechen, wie ein Aschenbecher?

Die App zeigt dir deine Erfolge und motiviert dich, an deinem Ziel, nicht mehr zu rauchen, festzuhalten. Zusätzliche Unterstützung erhältst du durch die Beiträge anderer App-Nutzer.

Smokefree Rauchfrei App

Smoke FREE – Endlich Nichtraucher im iTunes Store

 

Fotos: Anna Bryukhanova/iStock.com; iTunes Store, Amazon

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Chinesische Schlittenfahrt:  Diese Sexstellung verspricht Orgasmusgarantie

Chinesische Schlittenfahrt: Diese Sexstellung verspricht Orgasmusgarantie

Es gibt viele Stellungen beim Sex, die die Lust und den Spaß beim Sex steigern. Eine Sexstellung, die du vielleich

MEHR
Mit diesen Tipps bekommst du deine Finanzen in den Griff

Mit diesen Tipps bekommst du deine Finanzen in den Griff

An allen Ecken und Enden lauern Verlockungen, denen wir nur allzu gerne nachgeben. Das neue iPhone, die teure Handt

MEHR
Das Leben findet draußen statt: Mit diesen Tipps eroberst du den Park im Handumdrehen

Das Leben findet draußen statt: Mit diesen Tipps eroberst du den Park im Handumdrehen

Es duftet nach Lindenblüten und die Natur ist in frisches, sattes Grün getaucht. Die Sonne strahlt mit deiner Lau

MEHR
Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Thai-Massage war gestern – Yoni-Massage ist heute Mädels, aufgepasst – wer schon bei einer Thai-Massag

MEHR

Kommentieren