Frühlingstrends 2021 – Das sind die Must-haves für diese Saison

Bei dem tristen und eisigen Winteralltag steigt so langsam die Vorfreude auf den Frühling: Neben einem Farbenspiel der Natur und steigenden Temperaturen begeistern wir uns auch frühlingshafte Mode. Raffinierte Schnitte, Kontraste und echte Neuheiten – diese Saison hält einige Highlights bereits. Und so viel ist schon einmal gesagt: Es gibt für jeden Kleidungsstil das passende It-Piece. Welche Trends im Frühling 2021 auf euch warten und welche Must-haves in jeden Kleiderschrank gehören, verraten wir hier.

Lässige Oversize-Fashion mit weiten Passformen

Bereits auf den Laufstegen vieler Modeshows hat sich ein Trend abgezeichnet: Oversize-Fashion mit weiten Passformen. In diesem Frühling können die Schnitte gar nicht weit genug sein – ob lockere Sweater, Hemden oder Hosen. Dabei sorgen die Kleidungsstücke nicht nur für eine Extraportion Lässigkeit, sie sind auch ultra bequem und bieten dir einen hohen Komfort im Alltag. Für einen stylischen Look kombinierst du eine weite Hose mit hohem Bund zum engen Crop Top, schmalem Blazer und einer trendigen Tasche, zum Beispiel einem Crossbody Bag mit Kettendetails. Du magst es noch femininer und aufregender? Dann wähle ein Hemd in Übergröße, betone deine Figur mit einem Taillengürtel und trage angesagte Mules dazu.

Jetzt lesen:  Ein Kleidungsstück, das in allen Lebenslagen passt? Das gibt es wirklich!

Polka Dots, Blumenprints und Batik – Frühling im Zeichen von Mustern

Einfarbig war gestern: Der Frühling 2021 steht ganz im Zeichen von Mustern, die gerne auch wild durchgemischt sein können. In den Schaufenstern deiner Stadt und in angesagten Online-Shops wirst du vor allem Kleidungsstücke mit floralen Blumenprints finden – ob in zarten Pastellfarben oder knalligen Nuancen. Dabei ist die romantische Mode perfekt für verspielte und mädchenhafte Looks. Für einen Hingucker sorgen Kleider und Oberteile mit einem bunten Mix aus unterschiedlichen Blumenmustern. Daneben zählen auch Polka Dots und Batik-Muster zu den Trends in dieser Modesaison – ob in klassischen Tönen oder aufregenden Farbkombinationen.

Jetzt lesen:  Festival Styles - So rockt der Sommer!

Feminine Highlights – Puffärmel, Volants und Tüll

Puffärmel, Volants und Tüll gehören ebenfalls zu den Highlights in diesem Jahr und verleihen dem Outfit einen femininen Akzent. Hemden und Blusen mit Puffärmeln lassen sich stylisch zur Jeans und Sneakers kombinieren. Mit Chinos, Slacks und Lederleggings harmonieren die Trendteile ebenfalls. Oberteile mit Volants setzen verspielte Akzente und passen zu High Waist Röcken und Ballerinas. Auch zauberhafte Kleider und Röcke aus Tüll lassen sich im Alltag kombinieren und sorgen für einen Hauch von Glamour. Das Trendmaterial eignet sich super für gemütliche Layering-Looks mit Strick und passt ebenso auch zu rockigen Styles mit Lederjacke und Boots.

Jetzt lesen:  Zeig mir deinen und ich zeig dir meinen… Neue Liebe - neues Risiko!

Ein weiterer Trend im Frühling: Color-Blocking

Auch Color-Blocking gehört zu den angesagten Trends in dieser Modesaison und lässt dein Outfit richtig knallen. Bei diesem angesagten Style mixt du mehrere unifarbene Textilien, die kontraststark sein oder auch aus derselben Farbfamilie stammen können. Für einen reduzierten Look wählst du ein Kleidungsstück mit Color-Blocking-Muster – beispielsweise eine lässige Jacke oder einen Pullover mit klar abgegrenzten Farbbereichen – und kombinierst es mit einer gut sitzenden Jeans und coolen Turnschuhen. Noch extravaganter wird der Style durch mehrere Teile in knalligen Farben: Entscheide dich beispielsweise für eine pinke Hose, orangefarbene Jacke und rotes Oberteil. Gemusterte Handtaschen und Sneakers unterstreichen das auffällige Outfit.

 

Foto: agcreativelab / stock.adobe.com