Fröhliche Kleider-Trends für Frühling und Sommer

Bist du auch bereits auf dem Sprung und kannst es kaum erwarten, dass mit dem Frühlingsanfang die offiziell schönste Zeit des Jahres beginnt? Wenn ja, befindest du dich in bester Gesellschaft, denn mit dem Erblühen der ersten Schneeglöckchen und Krokusse verkürzt sich auch die Wartezeit auf die neue Kleidersaison.

Kleider in vielen Stilen und Farben

Blazerkleider

Zuallererst müssen Kleider im Alltag tragbar sein, sowohl privat als auch beruflich. Das ultimativ passende Businesskleid für dich ist aktuell das Blazerkleid. Schnell hineingeschlüpft, passt das Blazerkleid praktisch immer und sorgt für eine gute Figur und ein langgestrecktes Bein. Besonders hervorheben kannst du deine Beine, wenn du zum Blazerkleid deine Pumps oder ein Paar Stiefeletten kombinierst. Wähle ein einfarbiges Modell und suche dir eine Farbe aus, die deiner Haut schmeichelt.

Kleider mit Polka Dots

In der Freizeit magst du es raffiniert bis verspielt? Wie wäre es dann mit einem Damenkleid mit Punkten. Etwas erinnern diese Kleiderformen immer an die 1950er Jahre, als Pünktchenkleider in Mode kamen und mit Tuch, Hut, Bag und spitzen Pumps kombiniert für einzigartige Hingucker auf den Straßen der europäischen Metropolen sorgten. Möchtest auch du etwas auf den Wegen einer legendären Audrey Hepburn oder Marilyn Monroe wandeln, darf das Kleid mit Polka Dots in deinem Kleiderschrank auf keinen Fall fehlen.

Midi-Kleider

Etwas Glamour für den Nachmittag gefällig? Schmeiß dich für das Treffen mit den Freundinnen in eines der ebenfalls angesagten Midi-Kleider. Diese Kleiderform mit den langen Ärmeln und dem ebenfalls längeren Rocksaum sind die perfekten Begleiter, wenn du direkt nach deinem Tag im Büro mit den Freundinnen in die City starten willst. Wie bei den Blazerkleidern wirkst du in Midi-Kleidern stets gut angezogen, was dieses Kleidermodell zu einem der beliebtesten Kleiderformen werden lässt. Zum Midi-Kleid empfehlen wir dir, einen breiten Gürtel um deine Taille zu legen und in deine Halbstiefel oder sogar Cowboystiefel zu steigen.

Blümchenkleider

Einzigartig und zum aktuellen Naturtrend passend machst du in einem Blümchenkleid stets eine perfekte Figur, wobei du damit nicht nur deine sanften Rundungen, sondern ebenfalls dein Engagement im Umwelt- und Naturschutz unterstreichen kannst. Im Trend liegen bei den Blümchenkleidern kurze und lange Modelle, knieumspielende Kleider, Kleider mit sommerlich kurzem Arm sowie feine Abendkleider. Du siehst also, dass auf dich im Bereich der Blümchenkleider in der aktuellen Saison eine ganze Reihe von Modellen warten.

Maxikleider

Bodenlange Kleider stellen für dich schon lange eine Option dar? Dann kommst du auch in der neuen Saison voll auf deine Kosten, denn die eleganten Kleidermodelle gibt es erneut in vielen Stilen und Varianten. Gerade am Abend, wenn du auf dem Weg zur Sommerparty im Garten deiner Freundin bist oder die Clique zum Konzert eurer Lieblingsband in den nahen Stadtpark aufbricht, wirken die bodenlangen Kleider wunderbar stimmungsvoll und lassen eine einzigartige romantische Stimmung entstehen.

Das Kleine Schwarze

Du trägst am Abend gern auch mal das Kleine Schwarze? Selbstverständlich warten auch bei einem der Klassiker der Damenmode wieder viele Neuerungen auf dich, sodass du mit einem schwarzen Kleid ganz sicher viele Blicke auf dich ziehen wirst, vor allem dann, wenn deine Haut bereits sanft gebräunt ist. Besonders gelungen wirken die Modelle in der Farbe Schwarz, wenn sich kleine Details in Silber oder in Gold an Trägern oder Ausschnitt befinden.

Farben & Muster

Selbstverständlich spielen Farben in der neuen Saison Frühjahr/Sommer 2020 wieder eine große Rolle. Wir wollen das Leben genießen, es uns mit den Freundinnen gut gehen lassen und auch mit dem Liebsten unvergessliche Stunden zu zweit erleben. Da kommen Kleidermodelle in angesagten Farben wie Weiß, Beige, Rot und Flieder, Hellblau und Grau genau richtig. Dazu gesellen sich die vielen Prints wie Polka Dot Muster, Blumen und Ranken, grafische Muster und viele weitere. Nach wie vor angesagt sind Accessoires, welche du Ton in Ton zum ausgewählten Kleid kombinierst. Lediglich bei der Farbe Schwarz kannst du eine Ausnahme machen, indem du einen schwarzen Gürtel oder schwarze Stiefeletten zum ansonsten farbenfrohen Look trägst.

 

Fotos: PR / AboutYou / Tracdelight; Alena Ozerova / stock.adobe.com