wie-oft-sex

Wie oft ist normal und wann sollte man eine Therapie starten?


Wie viel Sex braucht der Mensch? Oder besser gefragt die Frau? Gibt es denn wirklich einen Unterschied zwischen Mann und Frau? Oder brauchen wir gleich viel Sex? Eine Umfrage des Kondom-Herstellers Durex hat ergeben, dass der Deutsche 1,5 mal Sex die Woche hat und damit im weltweiten Ranking sehr weit hinten liegt. Sieger sind übrigens die Amerikaner mit 2,5 mal. Nicht gerade eine Glanzleistung unsererseits! Nicht mal in die Nähe von einer Medaille haben wir es geschafft, maaaan!

Haben denn alle mehr Sex als wir? Warum habe ich bloß immer das Gefühl, dass es, wenn es um das Thema Häufigkeit des Sex geht, all meine Freundinnen nicht ganz ehrlich sind? Ist es uns einfach unangenehm über Sex zu reden oder denken wir alle, andere haben wesentlich häufiger Sex als wir selbst? Hallo?! Frauen lieben es doch zu reden, auch gern über Sex und das dann auch noch bis ins kleinste oder vielleicht auch größte Detail. Aber wenn es um die Frequenz geht, werden die meisten eher ruhig. Liegt das daran, dass wir zu wenig Sex für unser eigenes Empfinden haben? Oder haben wir nur Angst vor der Meinung anderer? Es gibt so viele Faktoren, die die Lust beeinflussen, dass es kein allgemeingültiges Optimum geben kann!

Unser Glück ist es, dass wir, zumindest in der Theorie, im Gegensatz zur Männerwelt immer können. Da haben wir den Tieren etwas voraus. Wir müssen nicht warten bis wir, ich weiß das hört sich jetzt etwas schräg an, läufig sind… Zum Glück nicht!!! Das würde mit unserem Terminplan auch niemals funktionieren. Da müsste Frau sich ja für diese Zeit Urlaub nehmen und das restliche Jahr wäre Saure-Gurken-Zeit. Und man(n) stelle sich mal vor, eine andere Kollegin hat schon für den gewünschten Zeitraum Urlaub eingetragen, das würde garantiert nicht gut gehen…! Unser Sexualtrieb ist zwar immer auf ON geschaltet, aber es gibt so viele Dinge, die diesen Schalter auch ganz schnell wieder umlegen können. Ich bin ein sehr kopflastiger Mensch und wenn mich etwas belastet, kann ich das nicht einfach ausschalten und mich fallen lassen. In solchen Situationen kann selbst der heißeste Adonis nackt vor mir rumspringen, das würde auch nicht helfen. Es kann schon gleich nach dem Aufstehen vorbei sein mit der Lust! Mein erster Gang jeden Morgen ist, natürlich nachdem ich die Kaffeemaschine angeschmissen habe, ins Bad. Und hier stelle ich mich gleich morgens meinem Todfeind, der Waage! Wenn diese miese Zicke einen besonders schlechten Tag hat und mir eine Zahl anzeigt, die ich schier nicht glauben möchte, war es das mit Sex für diesen Tag. Manchmal sogar für die ganze Woche! Da kann ich mich zuvor noch so schlank gefühlt haben, innerhalb von Sekunden bin ich fett, hässlich und unansehnlich. Zahlen lügen nicht! Da will sich Frau ja schließlich keinem zeigen und der Start der nächsten Diät beginnt umgehenst, was die Laune natürlich auch nicht gerade steigert.

Frauen fühlen sich sowieso von anderen Dingen sexuell erregt als Männer. Bei dem starken Geschlecht spielen visuelle Reize eine große Rolle und erregen den Mann sehr schnell. Bei Frauen ist es oft mit Verbundenheit, Liebe und der Gefühlsebene gekoppelt. Nicht dass wir einen sexy Waschbrettbauch nicht zu schätzen wüssten und uns ein heißer Männerkörper nicht scharf machen würde. Aber Frau ist dann leider doch nicht so einfach gestrickt, dass dieser Anblick immer ausreicht. Oft brauchen wir einfach mehr, also das ganze Paket: Optik UND Gefühle um in Stimmung zu kommen! Warum ist Frau so leicht abzuturnen und Mann so leicht heiß zu machen? Was hat sich die Natur nur dabei gedacht? Wäre alles nicht viel einfacher, wenn wir wenigstens in dieser Hinsicht gleich ticken würden? Nun ja, es ist nun mal einfach nicht so! Aber ich glaube hier gibt es einfach kein NORMAL, oder richtig. Das muß jedes Paar gemeinsam rausfinden, so dass beide damit glücklich sind…..

Aber Studien zeigen, Sport vermehrt die Lust auf Sex bei beiden Geschlechtern! Also liebe Männer, sollte Eure Frau mal wieder keine Lust haben, dann geht doch mal gemeinsam in den Wald joggen. Wer weiß, was da dann vielleicht noch so alles passiert…