Verliebt - und das jahrelang? Mit diesem Ratgeber von Emanuel Albert ist es möglich
Meistens leider nicht langanhaltend – das Verliebtsein.

Fast alle kennen es vermutlich: Du fühlst Schmetterlinge im Bauch, findest keinen Schlaf, magst nichts essen und was sich hier liest wie eine Magenverstimmung, fühlt sich jedoch wunderbar und leicht an. Es ist die magische Verliebtheit. In dieser Phase lassen wir uns so einfach wie nie auf unser Gegenüber ein, treffen schwebend einfach Entscheidungen und sind buchstäblich berauscht von den ersten gemeinsamen Erfahrungen und Erlebnissen.

Der erste Restaurantbesuch, das erste Mal Übernachten, der erste gemeinsame Urlaub…

Der Beziehungsexperte Emanuel Albert weiß nur zu gut von dieser allzu perfekten Phase klassischerweise zu Beginn einer Beziehung. Denn bei seinen Klienten bröckelt dieser Zustand entweder gewaltig oder ist schon lange Zeit ziemlich eingestaubt. Seit Jahren wird er gefragt, was das Geheimnis einer ewig frischen Liebe ist und aus diesem Grund hat er mit all seinem Praxiswissen nun einen Ratgeber zu genau diesem Thema verfasst.

Emanul Alberts Beziehungs-Buch „Jeden Tag neu Verliebt“ brilliert einerseits mit klassischen Ratgeber-getreuen Momenten und bringt andererseits auch eine neue und ungewöhnliche Note durch fordernde To-Dos und die eine oder andere kritische Frage.

Die Kraft der Vergangenheit

Wir schwenken zunächst mit dem Blick zurück. Denn der Experte weiß, dass jede Beziehung dort starke Momente hat, die uns bis in die Gegenwart getragen haben.

Wohin ging das erste Date? Wie war der erste Kuss und wer wollte überhaupt wen zuerst küssen? Womit hat dein Partner dich vielleicht auf den ersten Blick beeindruckt?

Mit diesen Fragen, die zum Reflektieren und Nachdenken anregen, aktivieren wir unser Erinnerungszentrum. Nicht nur das, denn auch Gefühle und Empfindungen können durch das bewusste „noch einmal drüber Nachdenken” wieder aufgeweckt werden. Wir erleben tatsächlich wieder mehr und mehr Verliebtheitsgefühle. Das stärkt neben Psyche und Gesundheit vor allem auch die Beziehung und unser Sexualleben.

Es braucht zwei zum Tango tanzen

In dem zweiten Teil von „Jeden Tag neu verliebt“ bist du gefragt. Denn Beziehungsexperte Emanuel Albert weiß: eine Beziehung zu führen ist auch ein lebenslanges Pflegen. Viel zu häufig erlebt er, dass Klienten in der Bequemlichkeit und Gewohnheit gefangen sind. Da wünscht man sich vielleicht mehr Nähe und Zärtlichkeit, aber ist selbst gehemmt, diese zu geben. Deshalb fokussiert sich dieser Teil stark aufs Tun! Kleine Aufgaben und Challenges machen es da spielerisch möglich, dass du deinen Partner aus dem Alltag herausholst. Zudem wird dir auch die eine oder andere kritische Frage gestellt, was dein persönlicher Anteil im letzten Streit oder Konflikt gewesen ist. Schamlos ehrlich aber immer wohlwollend – so, wie wir auch eine Beziehung führen sollten.

Den Partner / die Partnerin aus dem Alltag herausholen und überraschen!
Den Partner / die Partnerin aus dem Alltag herausholen und überraschen!

Paare müssen sich erlauben zu träumen!

Der letzte Teil macht den Raum auf für Träume, Visionen und Wünsche. Kennst du die Träume von deinem Partner? Sprecht ihr darüber? Auf keinen Fall sollte man seinen Partner in diesen Vorstellungen bremsen, denn – selbst wenn gerade der Alltag nicht optimal gestaltet werden kann, der Job doch mehr fordert als man denkt, oder die Beziehung gerade unfreiwillig zur Fernbeziehung gemacht wurde – gemeinsames Träumen nährt den Zusammenhalt und bringt einen entscheidenden Teil von der Verliebtheit zurück: Leichtigkeit.

 


 

Zum Autor Emanuel Albert – Date Doktor Emanuel

Emanuel Albert, Dipl. Informatiker mit Psychologie; Kommunikations-Coach, Beziehungs-Coach, Mediator und Autor.

Emanuel Albert
Emanuel Albert, Beziehungs-Coach und Autor des Buches „Jeden Tag neu verliebt!“.

Meine große Vision ist es, möglichst vielen Menschen weltweit zu mehr Beziehungsglück, zu ihrem Traumpartner und/oder ihrem Ex-Partner zurück zu helfen. Ich habe ein Team aus Coaches, Psychologen und Psychotherapeuten, die von mir zu Beziehungsberatern nach der Emanuel-Albert-Methode ausgebildet wurden, um täglich noch mehr Menschen helfen zu können!

Ob in meiner Praxis in Berlin, im Telefoncoaching oder meinen zahlreichen Ratgebern:  
Wir verwandeln Beziehungsprobleme (wieder) zu Liebe und Beziehungen!

Wie bin ich zum Coach und Beziehungsberater geworden?

Alles begann mit Beziehungstipps und Ex-Zurück-Ratschlägen zur Schulzeit. Seit 1996 gebe ich Seminare und coachte neben meinem Studium. Seit Anfang der 2000-er arbeite ich als Dating-Experte und Beziehungs-Coach. Zu Beginn noch inoffiziell, während ich offiziell Führungskräften und Verkäufern als Führungskräfte- und B2B-Coach half, besser Mitarbeiter zu führen und Dienstleistungen zu verkaufen.

Im Jahr 2010 baute ich als Haupt-Coach für eine Internetplattform ein erstes Ex-Zurück-Coaches-Team auf. Ich erstellte Ratgeber für Beziehungsthemen und stand für weit über 1.000 Videos vor der Kamera, darunter sehr viel für das Thema Ex-zurück und Liebeskummer lösen. Die beiden Themen gehen Hand in Hand.

2011 kamen die ersten Anfragen von Radio und Fernsehen. Schließlich „outete“ ich mich 2013 auch offiziell als DateDoktor und Beziehungscoach mit meinem Blog DateDoktorEmanuel.de und dem dazugehörigen YouTube-Kanal. Die Medienanfragen nahmen zu. Seitdem teile ich mein Dating- und Beziehungswissen in Funk, Fernsehen und Internet. Ich bin regelmäßig als DateDoktor im Sat1 Frühstücksfernsehen und erschien außerdem auf 3Sat, ProSieben, RTL, ProSieben Schweiz oder im ZDF, neben kleineren Sendern. Kernthemen sind immer Dating, Beziehung stärken, Traumpartner erobern oder Ex-zurück (z. B. „Comeback unter Palmen“, bzw. Ex-Zurück im Urlaub, Mein perfektes Date, Ich suche dich, Mona Lisa, 30 Minuten Deutschland).

Seit 2015 wächst Emanuel-Albert-Coaching weiter. Alle Emanuel Albert-Beziehungscoaches und Ex-Zurück-Berater folgen meiner langjährig erprobten Philosophie im Sinne meines Ex-Zurück-Systems.

2021 sind wir als Brand „Date Doktor Emanuel“ auf Social Media durchaus erfolgreich. Dazu zählt unter anderem: 50K Follower auf YouTube, bis 18K Openings/Monat Podcast, 240K TikTok Deutsch, 60K TikTok Englich, 30k Instagramm.

 

Fotos: Unsplash / Priscilla Du Preez; Pexels / vjapratama