Selbstbewusste Frauen kommen bei vielen Männern gut an
Die Basis von Selbstbewusstsein ist, an sich selbst zu glauben.

Es wird immer wieder darüber diskutiert, ob Männer sich von selbstbewussten Frauen eher angezogen fühlen oder eine gewisse Scheu haben. Die eine Seite vertritt die Meinung, dass ihr Beschützerinstinkt nicht anspringt und sie deshalb lieber einen Bogen um mit beiden Beinen im Leben stehende Damen machen. Andererseits hören wir häufig, dass in Zeiten der Gleichberechtigung und Emanzipation auch Frauen ruhig zuerst aktiv werden sollten.

Definition Selbstbewusstsein

Selbstbewusste Menschen wissen, wer sie sind und kennen ihre Eigenheiten, Stärken sowie Schwächen gut. Sie akzeptieren sich und glauben an sich selbst. Selbstbewusstsein ist eine Kombination aus

  • Selbstwertgefühl,
  • Selbstsicherheit,
  • Selbstvertrauen und
  • Durchsetzungskraft

Besitzt du es, musst du dich nicht jederzeit beweisen. Du kennst deine Werte und kannst dich deshalb auf dich selbst verlassen. Selbstakzeptanz und Selbstliebe sind das A und O für Selbstbewusstsein.

Selbstbewusstsein aufbauen

Es gibt verschiedene Wege, die dir nicht nur zu einem selbstbewussten Auftreten, sondern auch zu innerer Stärke verhelfen. Eine attraktive Alternative, die auch noch Spaß macht, ist Bewegung zur Musik. Es ist seit langem bekannt, dass Tanzen eine positive Wirkung auf unseren Körper und Geist hat. Zu den willkommenen Aspekten zählen unter anderem:

  • Konzentration wird gesteigert
  • Förderung von Koordination, Kondition, Beweglichkeit und Reaktion
  • erhöht dein Selbstwertgefühl
  • Aktivierung von Hirnregionen
  • Ausschüttung von Glückshormonen wird angeregt
  • hilft beim Stressabbau

Selbstbewusstsein ist unabhängig von Äußerlichkeiten

Selbstbewusste Frauen sind inspirierend sowie einschüchternd zugleich. Sie drücken klar ihre Meinung aus und überzeugen mit Schlagfertigkeit. Ihr siegessicheres Auftreten begründet sich auf die Tatsache, dass die Damen genau wissen, was sie wollen und was nicht. Die weit vertretene Meinung, dass nur Frauen mit natürlicher Schönheit und sorgfältigem Styling über Selbstbewusstsein verfügen, ist nicht richtig.

Allerdings fühlen sie sich generell wohl in ihrer Haut – gleich, ob sie ein paar Kilo zu viel auf die Waage bringen oder nicht hübsch im herkömmlichen Sinne sind. Es gibt einige weibliche Reize, die Männer unbewusst anziehen. Dazu gehören Brillen, die für eine besondere Aura sorgen. Zu den Klassikern zählen Smokey Eyes. Sie verhelfen dir zu einem sexy Blick, mit dem du äußerst verführerisch wirkst.

Eigenschaften selbstbewusster Frauen

Mit Selbstbewusstsein geht das Wissen einher, dass es menschlich ist, Fehler zu machen. Nach Perfektion wird nicht gestrebt. Vielmehr fühlen sich starke Frauen nicht weniger wertgeschätzt, nur weil sie nicht alles können oder wissen. Weder haben selbstbewusste Damen es nötig, sich zu verstellen, noch irgendwelchen Idealen nachzueifern.

Aufgrund der Tatsache, dass ihnen klar ist, nicht immer alles richtig machen zu können, nehmen sie Kritik gut an und wissen damit umzugehen. Die Konfrontation mit ihren Fehlern nehmen sie vielmehr zum Anlass, etwas beim nächsten Mal besser auf die Reihe zu bekommen.

Eine selbstbewusste Frau steht sowohl für andere als auch für sich selbst ein. Begegnet ihr Ungerechtigkeit, ist sie zur Verteidigung ihrer Meinung und ihres Handelns bereit. Da viele Menschen mit gutem Selbstbewusstsein auch über Gerechtigkeitssinn verfügen, springen sie bedenkenlos für andere in die Bresche.

Selbstsichere Frauen sind allgemein mit sich zufrieden und fühlen sich rundum wohl in ihrer Haut. Dies zieht oft Kontaktfreudigkeit und einen offenen Umgang mit allen Menschen nach sich. Sie kommen in der Regel leicht mit Fremden ins Gespräch und können sich in größeren Gruppen bestens behaupten.

Da Frauen voller Selbstbewusstsein nur selten ein Blatt vor den Mund nehmen, sind sie häufig sehr diskussionsfreudig. Ob gegenüber dem Partner, Freunden, Arbeitskollegen oder auch dem Chef, Schwierigkeiten werden offensiv angesprochen. Ist eine Diskussion zur Lösungsfindung nötig, wird sie intensiv geführt.

Während sich so manch schüchternes Mädchen fragt, was hat die, was ich nicht habe, kennen selbstbewusste Frauen diese Gedanken nicht. Sie vergleichen sich grundsätzlich nicht mit anderen, denn ihnen ist ihre Einzigartigkeit bewusst. Aus diesem Grund möchten sie mit nichts und niemandem tauschen.

Reiz selbstbewusster Frauen…

Frauen mit starkem Selbstbewusstsein haben ganz klar ihren Reiz auf Männer – auch, wenn es sie gleichzeitig etwas einschüchtert. Tatsächlich wünschen sich 78 Prozent der deutschen Herrenwelt eine solche Frau. Sicher ist: Bist du selbstbewusst, profitiert das männliche Geschlecht von zahlreichen Vorteilen.

Den meisten Männern in Deutschland imponiert es, wenn eine Frau den ersten Schritt macht. Es spricht für ihren Mut, denn sie geht damit ja auch das Risiko ein, dass sie zurückgewiesen wird. Darüber hinaus steht sie zu ihren Gefühlen und bringt diese auch deutlich zum Ausdrück. Vielen Männern kommt dies entgegen, da sie offener für seine Probleme ist und Sensibilität sowie Einfühlsamkeit zeigt.

Ob im privaten oder beruflichen Bereich, selbstbewusste Frauen stärken ihrem Partner den Rücken und unterstützen ihn. Weiterhin sind sie unabhängig, was dazu führt, dass Nähe und Distanz in ausgewogenem Verhältnis besteht. Im gleichen Atemzug geben starke Damen ihrem Partner genügend Freiraum. Ein Großteil der Männer genießt es außerdem, wenn ihre Partnerin sie immer wieder aufs Neue herausfordert.

Ein Profit für Männer ist, wenn die Frau nicht nur weiß, was sie möchte, sondern dies auch kommuniziert. Auf diese Art und Weise werden viele Fragezeichen sowie Missverständnisse von vornherein ausgeschlossen. Und gibt es einmal Probleme, kommen sie offen zur Aussprache, infolge dessen lassen sie sich schneller aus der Welt schaffen.

Es gibt viele eher ruhige Männer, die eine erfrischende Frau an ihrer Seite zu schätzen wissen und auch, dass sie Gespräche sowie das Steuer übernimmt. Da selbstbewusste Menschen anderen nicht nach dem Mund reden, sondern vielmehr ihren Standpunkt deutlich vertreten, finden zudem Gespräche auf Augenhöhe statt und sind oft tiefgründiger.

Frau Selbstbewusstsein
Eher ruhige Männer sind oft zufrieden, wenn die Partnerin das Steuer in die Hand nimmt.

…und die Herausforderung

Selbstbewusste Frauen stellen andererseits auch eine Herausforderung für Männer dar. Sie sind stets sie selbst und passen sich kaum oder gar nicht an, Anecken ist damit garantiert. Die Herrenwelt kann mit Paroli rechnen. Teilweise fühlen sich Partner auch in ihrem Ego verletzt, denn sie müssen sich jederzeit neu behaupten.

Da starke Damen für sich selbst gut sorgen können, fällt die Anregung des Beschützerinstinktes weg. Viele von ihnen agieren äußerst dominant, weswegen sich einige Männer lieber zurückhalten. Sie kommen mit offensiver Dominanz nicht klar. Denn für sie steht Selbstbewusstsein vor allem für Meinungsstärke und offene Kommunikation.

Manchmal ist die Beziehung mit einer selbstbewussten Frau komplizierter als mit einem zurückhaltenden Menschen. Denn sie setzen häufiger klare Grenzen und präsentieren auch ein klares Nein.

 

Fotos: undrey, vadim_key / stock.adobe.com