Die neuen Lippenstift-Farben im Herbst machen Lust auf mehr.

Die Hitze ist vorbei, der windige Herbst naht in großen Schritten. In der Beautywelt heißt das: Weg mit den sommerlichen Farben, her mit warmen, gemütlichen Tönen. Auf den Fashion Weeks von New York bis Paris haben wir uns nach den Trends für den kommenden Herbst umgeschaut.
 

Nudes

Sie halten sich stetig auf den Laufstegen: Nudes. Wo es vor ein paar Jahren nur einige „hautfarbene“ Töne auf dem Markt gab, sind die Nudes heute angepasster. Von zartem Rosa bis bis hin zu kräftigem Hellbraun sind immer mehr Nuancen zu haben. Zwar stehen Nudetöne jedem, sie sollten aber immer auf den eigenen Hautton angepasst werden. Es gilt: Menschen mit goldenen oder gelben Untertönen sollten zu warmen Tönen greifen, während alle mit bläulichem Hautunterton kalte Nuancen bevorzugen sollten. Das perfekte Nude ist ca. ein bis zwei Töne heller, als die eigene Lippenfarbe.
 
Lippenstifte nude
Bobbi Brown Lippen-Make-up – Nr. 02 – Beige – ca. 27 €
Tom Ford Lippen-Make-up – First Time – ca. 48 €
 

Frostig und matt

In den letzten Jahren ist das frostige Finish etwas aus der Mode gekommen. Diesen Herbst meldet es sich wieder zurück, und zwar in Verbindung mit hellen Rose- oder Nudetönen. Wer es nicht so schimmernd auf den Lippen mag, der setzt auf ein mattes Finish. Besonders Rot- und Burgundertöne sehen besonders schön aus, wenn sie einfach nur mit den Fingern auf die Lippen getupft werden, auf harte Linien kann hier verzichtet werden, es wird nur ein sogenanntes „Stain“ auf die Lippen gezaubert – so als hätte man gerade an frischen Beeren genascht.
 

Lippenstifte frostig matt
MAC Mineralize Rich Lipstick – Dreaminess – ca. 25 €
MAC Lippenstift – Men Love Mystery – ca. 20 €

 

Es wird dunkel

Style-Ikone und Reality-Star Kylie Jenner macht es vor: Brauner Lippenstift. Hier ist es besonders wichtig auf die passende Nuance zu achten, sonst wirkt das Gesicht schnell „schmutzig“. Anders als bei Rot- und Beerentönen, sollte hier immer ein Lippenliner genutzt werden, der die Konturen betont. Auch hier ist Kylie Jenner eine Meisterin ihres Fachs. Wer es noch extremer mag, der wagt sich diesen Herbst an schwarzen Lippenstift. Dieser kann mit tiefem Burgunderrot oder einem warmen Violett gemischt werden.
 

Lippenstifte dunkel
Clinique Lippenstift- Cola Pop – ca. 23 €
Givenchy Lippen-Make-up – N° 315 Framboise Velours – ca. 35 €

 

Fotos: Skodadad/iStock.com; Douglas