Vegane Mode aus Berlin

Wer Sandra und Anja vom Berliner Label UMASAN bereits kennt, der weiß, dass ihre Runway Performance immer etwas ganz besonderes ist. Auch bei der jetzigen Mercedes Benz Fashion Week sind die Zwillingsschwestern ihrer Linie treu geblieben.

Ihre Kollektion ist wie gewohnt sehr schwarzlastig und lebt von präziser Schnittführung. Diesmal hat sich allerdings ein Farbtupfer eingeschlichen. UMASAN integrieren bei der aktuellen Kollektion kupferfarbene Akzente, was definitiv ein neues Highlight der Couture ist.

Jetzt lesen:  Beauty Food - Die besten Lebensmittel für schöne Haut & Co.

Die Show auf dem Runway polarisierte die Gäste. Die meisten Designer der Berliner Fashion Week, setzen auf gute Laune und laute Beats. Stimmung ist alles, allerdings interpretieren das Anja und Sandra auf ihre persönliche Weise.
Düstere Stimmung, Geigenspieler und Gesang. Der Runway wurde wie eine Oper inszeniert und das muss man eben mögen. Fern von dem Glitzer und Glamour der Modeszene, beschert uns UMASAN einen sehr emotionalen Moment.

Jetzt lesen:  Der Boho Style

Wer von veganer Mode hört, der sollte sich denken können, das sich hinter dem Label etwas anderes und völlig neues verbirgt- so war auch die Show auf dem Runway.
Die beiden Schwestern passen sich eben nicht an, sondern leben und designen so, wie sie das für richtig halten. Ihr Grundsatz, dass jeder selbst entscheiden sollte, ob er mit dem Mainstream geht oder als Individuum lebt, hätten sie mit ihrer Show nicht besser verdeutlichen können.

Jetzt lesen:  Marc Cain A/W 2016 - Hochkarätiger Stilgenuss für die kältere Saison

UMASAN. Mode mit Intellekt und Köpfchen. Ein Ort der Zuflucht mitten in der oberflächlichen Modewelt.

Die Galerie für euch hier:

UMASAN Runway

UMASAN Runway

UMASAN Runway

UMASAN Runway

UMASAN Runway

UMASAN Runway

UMASAN Runway

UMASAN Runway

UMASAN Runway

UMASAN Runway

 

Fotos: 6dots TV