Wir haben das Jahr 2022 mit offenen Armen empfangen und befinden uns bereits an der Schwelle zum nächsten Monat. Es ist also höchste Zeit, einen Blick darauf zu werfen, was das Jahr 2022 in Sachen Mode zu bieten hat. Während wir uns noch daran gewöhnen, das Datum richtig auszusprechen, braucht auch unsere Fashionista-Persönlichkeit dringend ein Update. Neues Jahr – neues Ich? Vielleicht, aber die Welt spielt immer noch verrückt, die Jahreszeiten beginnen sich zu vermischen, und das Aufpeppen des eigenen Looks kann chaotisch werden.

Deshalb haben wir einen Blick auf die neuesten Trends geworfen und einen Style-Guide für den kürzesten Monat des Jahres erstellt, damit jeder Tag ein Fashion-Highlight wird!

Farbe des Jahres

Du kannst nicht behaupten, dass du dich für Mode interessierst, ohne die Farbe des Jahres zu kennen, und Pantone hat sie zu Very Peri erklärt. Klingt cool, oder? Aber was genau ist das? Pantone beschreibt sie als „rot-violett angehauchtes Blau“, und wir können schon mal sagen, dass sie umwerfend ist. Sie ist sanft, verträumt und ruhig, und laut Pantone steht sie ganz im Zeichen der Kreativität. Das Beste an dieser Farbe ist ihre Anpassungsfähigkeit, da sie sowohl mit neutralen als auch mit hellen Farben gut funktioniert. Diese Farbe passt perfekt zu hellem Grün, Rot, Orange oder Gelb. Aber auch mit Weiß, Beige, Marineblau oder sogar Grau wirkt sie wahre Wunder. Du kannst dich also auf unendliche Möglichkeiten einlassen und so kreativ wie möglich sein, denn hier gibt es kein Falsch!

Jetzt lesen:  Anzeige: Super warm und Superdry durch den Winter

Pantone Very Peri

Farbe im Kleiderschrank

Wie wir festgestellt haben, lässt sich die Farbe des Jahres leicht mit fast allem kombinieren. Kein Wunder, dass sich 2022 alles um einen bunten Stil dreht. Wenn du also immer noch Angst vor farbenfrohen Outfits hast, ist dieses Jahr vielleicht das beste Jahr, um die dunkle Seite zu verlassen und direkt in das Jahr zu springen, in dem alle Farben zusammenkommen! Wir verstehen, dass es für Neulinge beängstigend sein kann, sich bunt zu kleiden, also fang klein an. Besorge dir bunte Ohrringe oder eine Tragetasche. Sogar eine Handyhülle wäre nicht schlecht! Wenn du dich dann wohler fühlst, kannst du dir einen bunten Mantel oder ein Kleid zulegen – obwohl ein Mantel im Februar wohl besser geeignet wäre!

Jetzt lesen:  Entdecke die Pantone Farbe des Jahres 2018: Ultra Violet

 

 

Plateauschuhe

Eines ist auch in diesem Jahr klar: Winzige Absätze sind nicht angesagt. Mal ehrlich, Stilettos sind zwar cool, aber nicht besonders bequem. Mit den klobigen Absätzen, die in dieser Saison angesagt sind, stehst du nicht nur stabiler auf dem Boden, sondern bekommst auch noch diesen schönen langen Bein-Moment, für den High Heels bekannt sind! 2022 dreht sich alles um Plateauschuhe, also solltest du sie auch im Februar unbedingt rocken!

 

 

Cutouts

Du hast sicher schon gemerkt, dass es in dieser Saison nicht an Frechheit mangelt. Deshalb sollte es niemanden schockieren, dass Cutouts immer noch voll im Trend liegen. Das diesjährige Motto ist mutig, kreativ und farbenfroh, und du solltest mindestens eine Kleidungsoption haben, die ein paar gewagte Ausschnitte zeigt! Wenn du dir bei diesem Trend noch nicht sicher bist, wähle ein Kleidungsstück mit offenen Schultern oder ein Kleidungsstück mit langen, halb abgetrennten Ärmeln. Aber eines ist sicher: Du solltest diesen Trend ausprobieren und genießen!

Jetzt lesen:  Street-Styles: Muster-Mix im Herbst

 

 

Karierte Röcke sind der letzte Schrei

Wie schon in den letzten beiden Jahren blicken wir auf die Trends der frühen 2000er Jahre zurück. Deshalb ist der karierte Rock, der die Laufstege der diesjährigen Modenschauen beherrscht, genau das, was man von dieser Trend-Epoche erwarten kann. Hol also deine alten Röcke aus dem Schrank oder besorg dir gleich einen und zeig der Welt dein Stilwissen. Denn dieser Look ist perfekt zum Leben, Lachen und Lieben!

 

 

Dies ist erst der Anfang des Jahres. Während sich die neuen Trends noch einnisten, hoffen wir, dass dieser kleine Leitfaden zu den aktuellen Trends dir hilft, diesen Februar zu nutzen, um mit mehr Selbstvertrauen in die Modewelt zu gehen!

 

Fotos: Anton / stock.adobe.com; Pantone