Blumenmuster tragen nur Mauerblümchen?! Nicht in Anja Gockel’s Kollektion A/W 2014! In dieser Show wurde mit absoluter Perfektion das Gegenteil bewiesen.

Die Show wirkte vom ersten Moment an geheimnisvoll und erweckte jede Menge Neugierde. Der Grund dafür lag darin, dass zu Beginn mit Cape und Kerze gelaufen wurde.

Anja Gockel arbeitete mit sehr leichten Stoffen, die die feinen Blumenmuster noch eleganter am Körper wirken gelassen hat. Hart-Weich-Mixturen der verwendeten Materialien in ihren Designs waren durchgehend zu erkennen und ließen Kombinationen wie eine Blütenprinthose zu einem schwarzen Lederlongsleeves stark, aber trotzdem lieblich und feminin wirken. Das beinhaltete auch, dass viele ihrer Teile im Losefit Stil geschnitten sind und genau deshalb die Lässigkeit aus der sehr schicken Mode hervordringt.

Auch die Nutzung von edlen Materialien wie, dehnbare Seide sehen nicht nur umwerfend aus sondern lassen sich auch grandios tragen. In der Materialauswahl entschied sich Anja Gockel für leichte Stoffe wie  Seide und Chiffon in Kombination mit Leder.

An exklusiven Accessoires hat es ebenfalls nicht gemangelt, denn Gürtel, Westen oder Stolas aus buntem Pelz haben den Outfits die genaue Dosis Extravaganz verpasst. Bei den Kleidern dieser Kollektion hat Anja Gockel mit Spitze gearbeitet und vergibt ihrem Design einen romantic chic Look. Auch die Kombination mit schwarz-silber geflochtenen Haarreifen  vollenden das romantisch schicke Bild eines gelungenen Outfits.

An die glücklichen Damen, die Teile aus dieser Show in ihrem Schrank haben, der nächste Herbst ist hoffentlich bald da!

Unsere Lieblingsteile der Anja Gockel A/W 2014 Kollektion:

Anja Gockel A/W 2014 Kollektion Anja Gockel A/W 2014 Kollektion Anja Gockel A/W 2014 Kollektion Anja Gockel A/W 2014 Kollektion

Das Video zur Show: