single-woman

Kennen wir das nicht alle? Wir sind gerade mit diesem heißen Kerl in der Kiste und es geht so richtig rund. Es könnte so richtig gut werden und dann muss man auf einmal einen Satz sagen, der alles kaputt macht. Hier die Top 5 Sätze, die wir nie zu einem Mann im Bett sagen wollen.

„Nein, nicht da rein!“

Ich weiß nicht ob das immer ein Versehen ist, aber es ist schon etwas auffällig, dass Mann nicht selten am Hinter(n)türchen landet!

„Echt, du bist schon drin?“

Oh Gott, das ist mit Abstand der schlimmste Satz, den ich je beim Sex sagen musste. Nicht dass es schon allein Strafe genug ist, dass man Sex mit einem Mann hat, der einen Mini-Penis hat, nein! Dann macht der Satz ihm auch bewusst, dass du hier gerade nichts spürst und es wird für beide nur noch peinlich. An dieser Stelle kann man den Sex nur noch abbrechen.

„Nein, nein, nein, noch nicht kommen, ich brauch‘ nicht mehr lang! …Oh…!“

Das bedarf ja eigentlich keiner Erklärung oder jeglichen Kommentar. Es gibt nichts schlimmeres als so kurz davor zu sein und dann kann Mann sich nicht mehr zurück halten.
Doch es gibt noch eine Steigerung, wenn er dann, statt es mit den verbleibenden Mitteln wieder gut zu machen, sich einfach umdreht und einschläft.

Oh mein Gott, was hast du bloß gegessen???“

Er kommt in deinen Mund und jede Medizin, die du einmal schlucken musstest und die wirklich ekelhaft geschmeckt hat, war mindestens 1000x schmackhafter als DAS. Es grenzt schon an extreme Körperbeherrschung und ist schier ein Ding der Unmöglichkeit, dass du dich nicht sofort auf seinen Bauch übergibst.

“Geht’s noch lange?“

Ich muss gestehen, diesen Satz habe ich auch schon das ein oder andere Mal gesagt. Aber ist es nicht ätzend, wenn es einfach kein Ende zu nehmen scheint und er förmlich einen Marathon auf dir veranstaltet und du doch eigentlich schon seit einer viertel Stunde dringend pinkeln müsstest!

Foto top: clipdealer.com