LARQ Bottle Test

Das Hightech-Gadget von LARQ – Wir haben die selbstreinigende Trinkflasche für dich getestet!

Die meisten von euch kennen das Problem: Die herkömmliche Trinkflasche beginnt nach einer Weile unvermeidlich zu müffeln. Das ist nicht nur unangenehm, sondern auch nicht sonderlich gesund. In den Flaschen, aus denen wir trinken, beginnen Bakterien nach und nach sich zu vermehren. Diese Schwierigkeit verspricht LARQ mit ihrer selbstreinigenden Trinkflasche zu lösen.

Die LARQ Bottle ist ein optimaler Begleiter: Nicht nur, wenn du dich beim Training auspowerst, sondern auch beim Wandern oder Campen ist sie super praktisch. Du kannst mit der Flasche nämlich auch aus natürlichen Gewässern wie Seen oder Bächen trinken. Denn die LARQ Bottle verspricht, das Trinkwasser ausreichend zu reinigen. Klingt super, oder? Wir wollten herausfinden, was das Hightech-Produkt taugt und haben es ausgiebig getestet.

Der Gedanke hinter der LARQ Bottle

2018 gründete der Amerikaner Justin Wang in Kalifornien sein Start-Up LARQ. LARQ produziert und vertreibt die erste Trinkflasche, die sich selbst reinigen kann. Und selbstverständlich ist sie wiederverwendbar. Die Idee hinter der hübschen Flasche ist besonders der Umwelt- und Klimaschutz. Einweg-Plastikflaschen, von denen nach Wang viel zu viele verbraucht werden, sollen so durch die LARQ Bottle abgelöst werden und für weniger Müll auf dem Planeten sorgen.

Umweltschutz

Die Eckdaten

Die LARQ Bottle ist aus rostfreiem, vakuumversiegelten und doppelwandigem Edelstahl gefertigt. Erhältlich ist sie entweder mit dem Fassungsvermögen von 0,5l oder 0,74l. Die kleinere Variante hat ein Gewicht von 380g, einen Durchmesser von 6,8cm und ist 24,3cm hoch. Im 740ml-Format wiegt sie 500g, ist 7,6cm breit und 26,4 cm hoch. Völlig normale Maße für eine Trinkflasche also – trotz der Technik, die darin steckt.

Die doppelte Isolierung der LARQ Bottle kann dein Wasser ganze 24 Stunden kalt- und 12 Stunden warmhalten. Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht und hatten tatsächlich nach einem halben Tag noch richtig heißen Tee in unserer Flasche.

Der Deckel, in dem eigentlich die ganze Innovation der Flasche steckt, ist wasserdicht nach IPX 7 Standard. Das trifft zum Beispiel auch häufig für Gegenstände wie Sportuhren zu.

Das kleine Modell mit 500ml Fassungsvermögen kostet 109 €, die größere Variante 129 €. Die dazugehörige Schutzhülle gibt es für 20 €.

LARQ Bottle Unboxing

Wie funktioniert’s?

Im Deckel der LARQ Bottle befindet sich eine UV-C-LED-Lichtquelle. UVC ist auch im natürlichen Sonnenlicht enthalten und ist damit gesundheitlich völlig unbedenklich. Im Falle von ungesunden Bakterien und Keimen zerstört es jedoch deren DNA. Die werden dann ganz einfach zu neutralem organischen Material. LARQ verspricht, 99,9% dieser unerwünschten Besucher aus eurem Trinkwasser zu beseitigen und fernzuhalten.

Verschiedene unabhängige Labore haben die Wirksamkeit der Reinigung gegen beispielsweise Salmonellen oder E.coli-Bakterien getestet. Besonders innovativ ist die Tatsache, dass die Säuberung des Wassers und auch der inneren Flaschenoberfläche gänzlich ohne Chemie auskommt. Die patentierte Technologie sorgt tatsächlich dafür, dass kein fieser Geruch entsteht. Auch der typische weiße Schleier innerhalb der Flascheninnenwände taucht nicht auf.

Die Selbstreinigungsfunktion kannst du einfach durch einen Knopfdruck auf dem Deckel der LARQ Bottle auslösen. Nach einer Minute ist dein Wasser bereits sauber. Praktisch ist auch, dass du nicht immer an die Reinigung denken musst: Eine automatische Selbstreinigung erfolgt alle zwei Stunden. Somit soll die Flasche ca. 10.000 Mal hygienischer ist als andere wiederverwendbare Trinkflaschen sein. Auch in Sachen Langlebigkeit hat die LARQ Bottle die Nase vorn: Angeblich hält die Flasche 100.000 (!) Reinigungsvorgänge durch, bevor eventuell etwas ersetzt werden muss.

LARQ Bottle per USB aufladen

Daran solltest du denken

Eigentlich brauchst du die Trinkflasche fast nie von Hand spülen, sofern du nur Wasser verwendest. Möchtest du jedoch andere Getränke mitnehmen, solltest du die Flasche definitiv hinterher vorsichtig mit Wasser und Seife säubern.

Auch die Öffnung innen und außen muss ab und zu gewaschen werden, da die UV-C-LED diese Stelle nicht erreichen kann. Achte darauf, dass das Wasser (vielleicht aus einem Fluss oder Bach) beim Auffüllen nicht allzu dreckig ist. Es sollte nicht trüb sein und keine sichtbaren Sedimente enthalten. Das wäre der LARQ Bottle dann doch etwas zu viel.

Gesundheitsämter weisen auch darauf hin, dass es bestimmte Arten von Parasiten gibt, denen die Reinigungsfunktion des Produkts nicht gewachsen ist. Medikamentenrückstände, Pestizide oder Fluorid kannst du auch nicht restlos aus deinem Trinkwasser beseitigen. Je nachdem also, in was für einem Gebiet du dich aufhältst, solltest du dir einen hochwertigen Wasserfilter zulegen. Das ist allerdings vermutlich eine eher seltene Situation.

LARQ Bottle Wasser reinigen

Die Bedienung und Zusatzfunktionen

Der Deckel ist durch einen USB-Anschluss am Rand der Kappe aufladbar. Eine Akkuladung hält teilweise bis zu zwei Monate. Um die Flasche komplett aufzuladen, braucht es ca. zwei Stunden. Hier kannst du dich praktischerweise auf die Batteriestandsanzeige verlassen.

Der „Abenteuermodus“ sorgt für zusätzliche Reinigungspower, falls du dich tatsächlich in der Natur aufhältst und aus natürlichen Gewässern trinkst. Dieser Modus ist durch einen Doppelklick auf dem Deckel aktivierbar und dauert etwa 3 Minuten.

Wenn du ca. fünf Sekunden lang auf den Deckel drückst, kannst du eine Art Tastensperre einstellen, die verhindert, dass die LARQ Bottle in deinem Rucksack oder auf Reisen ununterbrochen das Wasser reinigt.

Reinigungsprozess

Die verschiedenen Modi des Gadgets kannst du durch verschiedenfarbige Leuchtanzeigen am Deckel voneinander unterscheiden. So weißt du immer, ob du zum Beispiel den normalen Reinigungsprozess in Gang gesetzt hast oder die Tastensperre.

Das Design

Die LARQ Bottle verfügt über ein wirklich edles Design. Es ist schlicht, elegant und kommt insgesamt sehr hochwertig daher. Auch die matte Oberfläche ist absolut stilvoll. Das Produkt ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich: Obsidian Black, Granite White, Monaco Blue, Seaside Mint oder Himalayan Pink. Immer mal wieder kannst du aber auch eine stylische Limited Edition im LARQ Onlineshop erstehen.

LARQ Bottle

LARQ Bottle: Unser Fazit

Wir haben die LARQ Bottle inzwischen einige Wochen im Einsatz und wollen sie auch nicht mehr missen. Sie ist nicht nur ein praktischer Begleiter für unterwegs, sondern überzeugt uns vor allen Dingen dadurch, dass das Wasser auch nach einigen Stunden in der Flasche keinen Beigeschmack bekommt, wie es oftmals bei Kunststoffflaschen der Fall ist. Auch das gute Gefühl, die Flasche überall nachfüllen und das Wasser einfach selbst reinigen zu können, macht die LARQ Bottle zu einem unschlagbaren Begleiter.

Nicht zu vergessen ist natürlich auch der Umwelt-Aspekt. Im Gegensatz zu anderen selbstreinigenden Flaschen, die inzwischen auf dem Markt zu finden sind, produziert die LARQ Bottle bei der Benutzung überhaupt keinen Müll! Keine Wasserfilter müssen regelmäßig ausgetauscht und weggeworfen werden. Dabei kommt die LARQ Bottle völlig ohne chemische Reinigungsprozesse aus.

Durch die hochwertige Qualität, die innovative Technik und die besondere Langlebigkeit inklusive zwölf Monate Garantie finden wir den Preis durchaus gerechtfertigt. Unser Tipp: Hast du die Flasche häufig mit dabei, solltest du dir die passende Schutzhülle dazu holen, um das schöne Design vor möglichen Kratzern zu schützen.

Inzwischen gibt es aber auch von LARQ eine vereinfachte Variante der Trinkflasche mit Silikonmantel für 89 € zu kaufen. Diese kann dein Wasser allerdings nicht kalt oder warm halten.

LARQ Bottle als Geschenkidee

Ein Kauf lohnt sich unserer Meinung nach auf jeden Fall! Die LARQ Bottle ist ein tolles Hightech-Produkt mit schicker Aufmachung und innovativer Technik im Sinne der Umwelt. Auch als Geschenk wird sie bei Freunden oder Verwandten sicher für Begeisterung sorgen. Du kannst dir dazu auch die Geschenksets auf der LARQ-Website anschauen.

 


Gewinnspiel


Du bist von der edlen Trinkflasche genauso begeistert wie wir? Dann nimm doch einfach an unserem Gewinnspiel teil. Denn wir verlosen eine LARQ Bottle mit einem Fassungsvermögen von 500 ml in deiner Wunschfarbe im Wert von 109 Euro – mach mit!

 

LARQ Bottle

 

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen –
Versuche dein Glück!

* erforderlich


Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen **

 

** Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Die Gewinner werden unter allen Einsendern der richtigen Lösung durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich möchte den ajoure.de Newsletter abonnieren und bin damit einverstanden, dass ich per E-Mail über Angebote der Ajouré GmbH & Co. KG informiert werde. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Teilnahmeschluss ist der 31.12.20.

 

Fotos: LARQ