Die Brille als Modestatement: Coole Styling-Tricks

Die Brille als Modestatement: Coole Styling-Tricks

Schön bebrillt – top gestylt

Die Brille als Modestatement:  Coole Styling-Tricks

Noch vor wenigen Jahren war sie ein notwendiges Übel, das sich nicht so recht mit modischem Styling anfreunden konnte – heute ist sie ein unschlagbares Accessoire, das nicht nur Business-Outfits so richtig aufpeppt: Die Brille! Während sie früher die große Aufgabe hatte, sich unscheinbar ins Gesicht einzufügen und so wenig wie möglich aufzufallen, ist sie heute oft der Hingucker, der Blickfang in trendig geschminkten Gesichtern. Doch nicht jede Brille passt in jedes Gesicht und nicht zu jedem Outfit und Typ. Ein paar kleine Tipps und Tricks verraten dir, wie du dich mit Brille ganz besonders modisch hervorhebst.

Rund, oval oder eckig?

Die Gesichtsform und die Brille sollen harmonieren. Die Grundregel: Gegensätze ziehen sich an! Also eine eckige Brille in ein rundes Gesicht, eine Runde in ein Eckiges. Ovale Gesichter haben einen kleinen Vorteil: Hier passen nahezu alle Formen und Gestelle. Und sonst gilt: Probieren und testen. Am besten beim Optiker des Vertrauens. Denn nur wer sich Zeit nimmt und in Ruhe alle Gestelle durchprobieren kann, der fühlt sich auch auf Dauer wohl damit.

Gesichtsform Brille

Schminkkunst durchs Brillenglas

Wer Brille trägt, darf mehr auftragen. Das Glas schluckt Farbe. Aber bitte beachte, ob du kurz- oder weitsichtig bist! Brillengläser für Kurzsichtige verkleinern das Auge optisch, weshalb es ratsam ist, das Auge so zu schminken, dass es optisch größer wirkt. Zum Beispiel mit hellen Lidschattentönen, viel Wimperntusche und Kajal aufs äußere Lid. Weitsichtige Gläser vergrößern das Auge optisch, hier darf der Kajal gerne auf das Innenlid gesetzt und dunklere Lidschattentöne verwendet werden.

Haare hoch?

Große, auffällige Modelle verlangen eine voluminöse Frisur. Bei kurzen Haaren darf die Brille kleiner ausfallen.
Ein Pferdeschwanz oder Dutt lässt die Brille in den Mittelpunkt rücken. Mit einem auffälligen Kunststoffgestell wirkt der Look streng, aber trendy. Ideal für junge Frauen, die es bequem bevorzugen und dennoch modische Akzente setzen wollen.

Typ verändern oder unterstreichen?

Wer Brille trägt, kann nach Lust und Laune seinen Typ vollkommen verändern – oder einfach unterstreichen. Etwa mit einer dezenten, randlosen Brille, die beinahe zu jedem Anlass passt. Die Nerdbrille ist ein Statement – sie kann raffiniert zum Mittelpunkt des gesamten Outfits gemacht werden. Große, auffällige Modelle aus Kunststoff wirken jugendlich und selbstbewusst und passen hervorragend zu Business-Outfits oder zum Casual-Look.

Metall löst Nerd ab

Groß im Kommen sind wieder Metallgestelle. Modemutige kombinieren runde Formen zum Abendkleid. Oder Pilotenbrillen zum Blumenkleid.
Wer es dezenter bevorzugt, greift zur beliebten Halbrandbrille: sie geht einfach immer. Ob zur Jeans oder zum Etuikleid – und ganz nebenbei steht sie beinahe jedem Typ. Ein toller Mittelweg für alle, die es eher klassisch bevorzugen.

Zu jedem Outfit eine andere Brille?

Natürlich ließe sich zu jedem Outfit eine andere Brille kombinieren. Wer Lust hat und auf ausgefallene Farben steht, darf natürlich auch hier seiner Fantasie freien Lauf lassen. Für die weniger Extravaganten gilt: Die Grundregel der Gesichtsform lässt sich auch beim Outfit anwenden. Kontraste setzten! Also, auffällige Brille – unauffälliges Outfit. Bei farbenfrohen Gestellen ist ein unifarbenes Outfit oftmals die bessere Wahl. Aber auch hier gilt, wie beim Brillenkauf selber: probiere, was dir steht und gefällt!
 

Die Brille ist ein wunderbares Accessoire, das den Typ unterstreicht und der Trägerin das gewisse Etwas verleiht. Es gibt kaum einen Anlass, zu der sie nicht getragen werden kann. Einzig beim Brautkleid könnten vielleicht doch die Kontaktlinsen gewinnen. Aber auch das ist ganz allein deine Entscheidung!

 

Fotos: Victoria Chudinova, ma_llina / stock.adobe.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Hautalterung durch Glykation: Verzuckert unsere Haut?

Hautalterung durch Glykation: Verzuckert unsere Haut?

Wie wir ohne es zu wissen eine schnellere Hautalterung begünstigen Dass die Haut unter Einflüssen wie Sonne, Ziga

MEHR
Das bedeuten die Symbole auf Kosmetik-Produkten wirklich

Das bedeuten die Symbole auf Kosmetik-Produkten wirklich

Ist die Vorderseite eines Kosmetikproduktes oft ein Sinnbild warmer Sinnesfreuden und Genuss für jeden Geschmacksl

MEHR
Entdecke die Beauty-Geheimwaffe Manuka-Honig

Entdecke die Beauty-Geheimwaffe Manuka-Honig

Wir alle lieben ihn von Kind auf: Honig. Doch bisher war das Naturprodukt nur für seine Süße bekannt. Jetzt habe

MEHR
Schlupflider: Das hilft wirklich gegen hängende Lider

Schlupflider: Das hilft wirklich gegen hängende Lider

Was sind Schlupflider eigentlich? Ein Schlupflid ist eine Hautfalte, die sich über das eigentliche Augenlid legt.

MEHR

1 Kommentar zu “Die Brille als Modestatement: Coole Styling-Tricks


Kommentieren