Smoothskin Bare IPL

Wenn du auf der Suche nach einer dauerhaften Haarentfernung bist, solltest du einmal den Smoothkin Bare IPL ausprobieren. Denn dieses Gerät arbeitet mit einer speziellen Technologie, die viele Vorteile gegenüber einer normalen Rasur und diversen anderen Haarentfernungsmethoden hat. Mit dem Smoothkin Bare IPL kannst du auch problemlos Hautbereiche mit dicken und dunklen Haare behandeln und das Wachstum reduzieren.

Diese Bereiche lassen sich sonst nur recht kompliziert behandeln, da normale Rasierer, Epilierer und auch das Wachsen sehr häufig zu Irritationen führen. Viele Frauen haben dieses Problem in erster Linie an den Achseln und an der Bikinizone. Bei der regelmäßigen Anwendung des Smoothkin Bare IPL gehört dies der Vergangenheit an.

Was ist eigentlich die IPL-Methode?

Bei der sogenannten IPL-Methode wird eine spezielle Lichtenergie erzeugt. Diese durchdringt die Hautoberfläche und wird dann von dem Melanin aufgenommen, dass sich im Haarschaft befindet. Im nächsten Schritt wird sie in Wärme umgewandelt und der Haarfollikel wird am Wachsen gehindert. Die behandelten Haare fallen in den meisten Fällen in wenigen Tagen bis maximal zwei Wochen aus.

Was sind die Vorteile der Haarentfernung mit dem Smoothkin Bare IPL?

  • schnelle und leistungsstarke Haarentfernung
  • sichere und einfache Anwendung
  • geeignet für Körper- und Gesichtsbehaarung
  • Sanfter Modus
  • Gleit- und Impulsmodi
  • Unbegrenzte Anzahl an Lichtimpulsen

Wie funktioniert die Anwendung?

Die Anwendung des Smoothkin Bare IPL ist sehr einfach. Du schließt das Gerät an eine Steckdose an und kannst sofort mit der Haarentfernung beginnen. Wichtig ist aber, dass du das Gerät immer nur auf rasierter Haut anwendest, damit keine Haare auf der Hautoberfläche zurückbleiben. Unterstützend kannst du vorab ein Peeling durchführen, um abgestorbene Hautschuppen zu entfernen. Dadurch kann das Licht des Smoothkin Bare IPL besser aufgenommen werden. Sobald du das Gerät an den Strom angeschlossen hast, leuchtet nun eine weiße Lampe auf. Jetzt setzt du es auf die gewünschte Hautstelle auf, hältst den Knopf gedrückt und lässt den Smoothkin Bare IPL langsam über deine Haut gleiten. Alternativ kannst du ihn auch nur kurz drücken und dadurch einen einmaligen Impuls erzeugen.

Smoothkin Bare IPL Anwendung

Wie fühlt sich die Behandlung an? Tut sie weh?

Nein, die Anwendung tut nicht weh. Natürlich merkst du ein wenig, dass irgendetwas in der Haut passiert, aber es entsteht kein unangenehmes Gefühl. Du wirst eventuell einen leichten Wärmekick spüren. Mit der Zeit wirst du dieses leicht ungewöhnliche Gefühl aber kaum noch wahrnehmen.

Sicherheit steht an erster Stelle

Der wohl größte Vorteil des IPL-Geräts von SmoothSkin ist der Sensor, der deine Haut genau erkennt. Ist diese eher dunkel oder liegt der Smoothkin Bare IPL nicht richtig auf, leuchtet ein rotes Licht und es wird auch kein Impuls abgegeben. Daher funktioniert er auch nicht auf tätowierten Hautstellen. Du brauchst also keine Hautschädigungen auf ungeeigneter Haut befürchten.

Fazit Smoothkin Bare IPL

Viele Frauen sind zurecht begeistert von dem Smoothkin Bare IPL. Die Anwendung ist sehr einfach und schnell erledigt. Außerdem entstehen dabei keine Schmerzen. Somit vergisst du fast, dass gerade die Haare in deiner Haut entfernt und bearbeitet werden. Zu Beginn solltest du das Gerät noch regelmäßig einsetzen. Nach und nach wirst du es jedoch immer seltener benötigen, da es einen nachhaltigen und dauerhaften Effekt erzeugt. Daher ist der Preis im Gegensatz zu den üblichen Geräten durchaus angemessen.


Gewinnspiel

Du willst den Smoothkin Bare IPL selbst einmal ausprobieren? Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu, denn wir verlosen ein Smoothkin Bare IPL Gerät in der Farbe Schwarz. Lass dich von der beeindruckenden Wirkung des mehrfachen Beauty-Award-Gewinners überzeugen!

Smoothkin Bare IPL

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen –
Versuche dein Glück!

 

* erforderlich