Aktuelle Trends in der Modewelt
Wo geht dieses Jahr der Trend in der Modewelt hin?

Jedes Jahr lassen sich die Modedesigner neue Trends einfallen, um uns modisch in Szene zu setzen. Dabei gibt es immer wieder Wechsel zwischen den Stoffen, den Formen und vor allem auch den Farben. Mode ist ein ganz eigenes Thema für sich und hier sollte jeder auch auf seinen ganz eigenen Stil achten und seine Schokoladenseite hervorheben. Wobei wir hier auch einmal klar sagen können, dass die „neue“ Mode auch sehr oft die „alte“ ist. Nicht selten werden alte Klassiker wieder in neues Licht gerückt und durch kleine Details aufgepeppt. Es lohnt sich definitiv erst einmal, seinen Kleiderschrank zu durchforsten und das ein oder andere Kleidungsstück, welches schon länger in Vergessenheit geraten ist, wieder hervorzukramen. Sollte der eigene Kleiderschrank jedoch nicht die gewünschten Ergebnisse liefern, dann lohnt sich der Blick auf angesagte Online-Modehäuser für günstige Damenmode, wie zum Beispiel afound.com.

Preisgarantie und Markenvielfalt

Hier findest du eine extrem große Markenvielfalt, die garantiert keine Wünsche offenlässt. Sogar absolute Trendsetter für Damenbekleidung wie H&M sind hier zu finden. Afound.com garantiert ein rundumsorglos Einkaufserlebnis, und das ganz bequem vom Sofa zu Hause aus. Das hat mitunter damit zu tun, dass sich Afound.com in Deutschland auf die Stirn geschrieben hat, die besten Rabatte und Preise zu verhandeln. Diese Mission macht den Online-Store nicht nur beliebt, sondern wirft selbstverständlich auch die Frage auf, wie Afound.com reagiert, wenn doch einmal günstigere Preise gefunden werden. „Wer ein identisches Produkt zu einem günstigeren Preis in einem anderen Shop findet, der bekommt die Differenz von uns ausbezahlt“, reagiert der Online-Shop.

Warm, Wärmer, Wintermode

  • Kunstfelle: Wie kommt man am Besten durch die kalte Jahreszeit? Richtig, mit richtig warmer Bekleidung und die soll dabei auch noch richtig trendy sein. Angesagt sind dicke Kunstpelzmäntel in kuschligen Farben. Die sogenannten Teddyfelljacken gehen bei so gut wie jedem Outfit. Teddybär-Kunstfell lässt sich aber nicht nur als Mantel finden, auch ein absolutes Must-have sind Trainingsanzüge und Yeti-Stiefel mit Kunstfellstoffen. Hier kann garantiert kein einziger kalter Windstoß mehr für kalte Haut sorgen.
  • Strick: Mal ganz ehrlich – ist Strick je aus der Mode? Strick ist zeitlos und kann immer getragen werden. Lediglich die Muster und Strickfromen ändern sich von Zeit zu zeit. Aber jetzt wird einfach alles in Strick gehüllt. Von der Handtasche bis hin zu der gestrickten Handyhülle, hier ist wirklich Kreativität gefragt und diese wird auch erfolgreich umgesetzt.

Mutig mit Muster

Die Zeit von eintönig ist vorbei. Sich raus trauen im mutigen Mustermix ist angesagt. Es hieß bisher immer, bloß nicht zu viele Muster miteinander kombinieren, nicht dass der Look verloren geht und man nur noch als Straßenclown daherkommt. Dies ist aber jetzt, gottseidank, vorbei. Besonders gut lassen sich dabei verschiedene Muster in der gleichen Farbwahl kombinieren. Auch eine Möglichkeit ist es, ein schwarz-weißes Muster mit einem anderen farbigen Muster zu kombinieren. Nichtsdestotrotz ist es immer ratsam, ein gewisses Styling-Geschick an den Tag zu legen und trotzdem ein wenig auf das Gesamterscheinungsbild zu achten.

Schick im Alltag

Nur weil der Stoff kuschlig und weich ist, heißt es nicht, dass es nicht auch schick sein kann. Ein absolutes Must-have sind jetzt Anzüge in Übergrößen. Das heißt, Anzugshosen bestehen jetzt nicht nur aus superweichen Stoffen, sondern sind auch noch weit geschnitten und garantieren einen extra bequemen und alltagstauglichen Look. Auch gewagtere Stoffe wie Seide oder Satin sind hier gefragt. Um das Ganze aber auch absolut bürotauglich zu machen, solltest du die weiten Anzugshosen mit engen Tops und eleganten Schuhen kombinieren. Bleibst du hier auch noch in einer Farbpalette, dann ist der elegante, bequeme Look fertig zum Ausführen.

Oversized nicht nur bei den Anzügen

Es darf gerne alles etwas weiter sein. Dieses Jahr ist Oversized total angesagt. Von übergroßen Jacken bis hin zur hüfthohen Oversized Hose, hier darf gern mehr und weiter. Und das fügt sich für uns alle natürlich besonders gut, denn seit wir alle das Erlebnis haben durften, von zu Hause aus zu arbeiten, sind bequeme Klamotten total angesagt. Wir wollen kaum mehr raus aus dem Wohlfühl-Look. Und dies wird auch geschickt vermieden. Die Kombination mit den mindestens genauso trendigen Bralettes ist super leicht umzusetzen und absolut alltagstauglich. Bralettes führen aktuell den Bauchfrei-Trend an. Bralettes sind leichte Bustiers ohne Bügel und jegliche Verstärkungen. Hier kommt keiner drumherum viel Haut zu zeigen. Deswegen sind sie besonders passend mit hüfthohen Röcken oder Hosen zu kombinieren. Wenn du dich dann noch für eine Oversized Jacke, Bluse oder Blazer entscheidest, ist der Trend-Look 2021 perfekt.

 

Wer bei der Kombination der einzelnen Kleidungsstücke genügend Geschick beweist, der kann also dieses Jahr mit Wohlfühlklamotten definitiv den Modetrend anführen.

 

Foto: Free-Photos auf Pixabay