The Row Mary Kate und Ashley

The Row – das steht für eleganten Minimalismus und viel Sinn für Mode. Das Label wurde 2006 gegründet und nach der Londoner Savile Row im Stadtbezirk City of Westminster benannt. In hochwertigen Modekollektionen präsentieren die Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen ihre Vorstellung von zeitlosem Style, der unter Promis sehr beliebt ist. Stars wie Gwyneth Paltrow, Katie Holmes und Ellen Pompeo lassen sich in den heißen Teilen der zwei Modemacherinnen ablichten. Wenn das nicht der Ritterschlag in Sachen Fashion ist?
 

Wer steht dahinter?

Hinter dem Label stehen zwei richtig wilde Kreativköpfe, die ihre Karriere in der Filmindustrie („Full House“, „Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn“, „Samantha Who?“.) begannen. Die beiden Amerikanerinnen entdeckten früh ihr Gespür für Mode, interessierten sich für alle möglichen Stile und probierten sich durch die bunte Welt von Stoffen, Schnitten und Mustern.

Über das Label „The Row“ mit den Designern Mary Kate & Ashley Olsen


Mary-Kate Olsen and Ashley Olsen’s The Row was shown at Hôtel Particulier during Paris Fashion Week. They teamed up with Bing to deliver exclusive content from The Row’s Spring/Summer 2011 collection…

 

Der Aufstieg

Die hochpreisige Damenmodemarke wurde 2012 vom Council of Fashion Designers of America (CFDA) mit dem Womenswear Designer of the Year (Damenmode-Designer des Jahres) Preis ausgezeichnet. Sie umfasste bei der Gründung Bekleidung, Accessoires, Handtaschen und Sonnenbrillen. Sie wurde 2007 und 2009 um weitere Kollektionen ergänzt. Zunächst war die Linie für Frauen und Männer gedacht, es folgten allerdings auch Teenagerkollektionen. Diese fanden besonders großen Absatz, da jede Dreizehnjährige so sein wollte wie die beiden Fernsehsternchen. Seit 2011 designen die kreativen Zwillinge selbst T-Shirts, die über StyleMint vertrieben werden.
 

Schnitte und Farben

Bei den Schnitten konzentrierten sich die Schöpferinnen auf das, was sie am authentischsten verkörpern: Einen eleganten Downtown Mix, der mit hochwertig verarbeiteten Kleidungsstücken die Träger verzaubert. Im Bereich Farbe besitzen die Zwillinge ein ausgeklügeltes Gefühl für Trends, an ihnen geht kein Style ungesehen vorbei. Manager und Experten behaupten gerne, alles was die Zwillinge anfassen, sei pures Gold wert. Das bedeutet goldene Zeiten für die beiden Jungdesignerinnen. Nicht, dass sie es mit einem geschätzten Vermögen von knapp 325 Millionen pro Nase noch nötig hätten Geld zu verdienen. Doch ein wenig mehr Erfolg schadet ja bekanntlich nie.
 

Wer trägt es?

Was gut ist, spricht sich herum. Stars wie Christina Ricci oder Gwyneth Paltrow wurden schon in den Kreationen gesichtet. Dabei scheint jede Trägerin in der Kollektion fündig zu werden. Country Superstar Carrie Underwood bevorzugt Vintage inspirierte Kleider, während Natalie Portman, Heidi Klum und Mandy Moore die coolen It-Pieces auswählen. Auch die Erfinderin des Kult-Gesichtsöls „Rodin Olio Lusso“ Linda Rodin ist begeistert von den Entwürfen, das Model durfte mit 65 Jahren für die Zwillinge auf den Laufsteg, um die neuste Kollektion zu präsentieren.

 

Entdecke jetzt die aktuelle Kollektion von The Row auf mytheresa.com >>

 

Mehr über die beiden It-Girls Mary-Kate und Ashley Olsen gibt es hier in usererem Star-Portrait.

 

Foto: By David Shankbone (Own work) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons