Ein Traum in Weiß - Die Hochzeitskleider von Ella Rosa
Ein Traum in Weiß - Die Hochzeitskleider von Ella Rosa

Für die Braut ist es wahrscheinlich das Wichtigste der gesamten Hochzeit: Das Brautkleid. Ob ganz in Weiß oder doch in einem dezenten Champagner-Ton, pompös und mit langer Schleppe oder modern im Meerjungfrauen-Schnitt, clean und simpel oder mit viel Spitze und Details – viele Frauen wissen bereits Jahre vor ihrer Hochzeit, wie das Kleid der Kleider auszusehen hat.

Auch bei der Wahl des Brautkleides ist es wichtig, darauf zu achten, dass es zum eigenen Typ und Körper passt. Der richtige Schnitt schmeichelt der Figur, kaschiert den einen oder anderen Makel und bringt die Vorzüge am besten zur Geltung.
 

Jetzt lesen:  In diesen 10 Filmen war der Sex tatsächlich echt!

A-Linie

Hochzeitskleid A-Linie

Hochzeitskleid A-Linie

 

Das A-Linien-Kleid ist oben enganliegend und hat einen ausgestellten Rock, der nach unten hin immer weiter wird. Diese Form steht jeder Frau und eignet sich vor allem für diejenigen, die oben herum eher schmal sind, aber kurvige Hüften haben. Der weite Rock kaschiert, der Oberkörper wird betont. Außerdem streckt die A-Linie, lässt schlanker und größer wirken. Sie ist daher besonders beliebt.
 

Duchesse

Hochzeitskleid Duchesse

Hochzeitskleid Duchesse

 

Ähnlich wie A-Linien-Kleider liegen Kleider im Duchesse-Stil eng am Oberkörper an. Sie betonen allerdings mehr die Taille. Der Rock ist sehr weit und hat viel Volumen, anders als bei der A-Linie weist er eine Kuppel-Linie auf. Dieses klassische Ballkleid steht fast jeder Figur. Sehr kleine und schmale Frauen aber werden eventuell von so viel Stoff „verschlungen“.
 

Jetzt lesen:  Du stehst auf Dance-Fitness? Dann wirst du den neuen Fitness-Trend 4STREATZ® lieben!

Empire

Hochzeitskleid Empire

Hochzeitskleid Empire
 

Ein Empire-Kleid zeichnet sich durch eine hoch angesetzte Taille aus. Der Rock-Teil ist fließend und weitschwingend. Empire-Kleider sind besonders schön an Frauen, die wenig Taille haben. Sie eignen sich auch perfekt für alle, die mit Baby-Bauch heiraten wollen.
 

Jetzt lesen:  Hochzeit Spezial: Accessoires & Schuhe

Etui

Hochzeitskleid Etui

Hochzeitskleid Etui
 

Etui-Kleider sind schmal geschnitten und verlaufen gerade nach unten. Die Linie wird daher auch i-Linie genannt. Dieser dezente Stil steht schmalen Frauen mit sportlicher Figur besonders gut.
 

Meerjungfrauen-Kleid

Hochzeitskleid Meerjungfrauen-Kleid

Hochzeitskleid Meerjungfrauen-Kleid
Der Name ist hier Programm: Meerjungfrauen-Kleider betonen den Oberkörper, die Taille, die Hüften und den Po. Sie liegen bis zu den Knien eng an und sind ab dieser Stelle weit ausgestellt. Kein Kleid betont die weiblichen Kurven so sehr wie dieses. Es steht großen, schlanken Frauen mit Sanduhren-Figur am besten.

 

Fotos: Kenneth Winston; Ella Rosa