Chanel: Reincarnation – mit Cara Delevigne und Pharrell Williams

Chanel: Reincarnation – mit Cara Delevigne und Pharrell Williams

Chanel: Reincarnation – mit Cara Delevigne und Pharrell Williams

Chanel goes royal – und lässt Kaiserin Sissi und ihren Franz wieder aufleben. Topmodel Cara Delevigne und Megastar Pharrell Williams schlüpfen in die Rollen des legendären Kaiserpaares.

Luxuslabel Chanel hat sich mal wieder etwas ganz Raffiniertes einfallen lassen: Anlässlich Chanels „Métiers d’Art“-Show in Salzburg und pünktlich zur Vorweihnachtszeit veröffentlichte das pariser Modehaus einen Kurzfilm, der uns zurück in die glamouröse Welt von Europas beliebtesten Royals eintauchen lässt.

Unterstützung hat sich Karl Lagerfeld von den zwei momentan angesagtesten Stars ihrer Branchen geholt. Cara Delevigne spielt Elisabeth von Österreich-Ungarn, Pharrell Williams gibt Kaiser Franz zum Besten.

Back to the Roots

Wer genau hinsieht, wird viele typische Chanel-Modelle entdecken: Vorbilder für die weltberühmte Tweedjacke oder Coco Chanels liebstes Kostüm, die geraden Linien und Schnitte sowie für das Haus ikonische Accessoires wie Hüte oder Perlen – „Reincarnation“ entführt zurück in die Anfänge des Labels.

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Editorial: Glacier Zone

Editorial: Glacier Zone

Fotografie: Ann Solie Styling: Tamina von Ribaupierre Haare/Make-up: Laura Breh Model: Clara Buchner Assistenz: Ste

MEHR
Diese Schuhtrends für 2019 lieben wir schon jetzt!

Diese Schuhtrends für 2019 lieben wir schon jetzt!

Das neue Jahr hat begonnen und somit auch die Trend-Saison 2019! Zahlreiche Designer zeigten auf den vergangenen Mo

MEHR
Diese Mode-Trends begleiten uns 2019

Diese Mode-Trends begleiten uns 2019

Ein neues Jahr liegt vor uns und wir sind gespannt, was uns die Modewelt im Jahr 2019 zu bieten hat! Einige Trends

MEHR
Schmuck-Unikate: dein Style-Geheimnis

Schmuck-Unikate: dein Style-Geheimnis

Du legst viel Wert auf dein gepflegtes Outfit, hast aber trotzdem manchmal das Gefühl, das noch etwas fehlt? Viell

MEHR

Kommentieren