Sommer Schuhtrends 2019

Der Modesommer hat dieses Jahr besonders für die Füße viel zu bieten. Viele starke Trends zeichnen sich ab und sie sind absolut vielfältig. Da ist für jede etwas dabei. Egal ob du verspielte Details oder klare Formen magst, die Schuhmode ist dieses Jahr so vielseitig, dass keine Wünsche offenbleiben.

Eine große Auswahl an Schuhen vieler verschiedener Marken und Styles bietet dir dafür der Online-Shop „Gebrüder Götz“. Sandalen von Esprit, Pumps von s.Oliver oder vielleicht doch lieber Sneaker von Adidas? Auch Tamaris Schuhe bei gebrüder götz sind immer im Trend der Zeit. Für jede Persönlichkeit, jeden Stil und jeden Moment ist etwas dabei.

„Gebrüder Götz“ ist übrigens ein traditionsreiches Unternehmen, gegründet von den Brüdern Franz und Walter vor 80 Jahren. Vom kleinen Schuhladen hat es sich in einen beliebten und umfangreichen Onlineshop verwandelt, der dir Qualität, Komfort und einen exzellenten Kundenservice bietet. Dabei findest du dort alles, was das moderne modeliebende Herz begehrt. Von Schuhen und Mode bis hin zu Lifestyle-Accessoires bekommst du alles bequem in einem Shop angeboten. Natürlich kommen auch trendige und coole Outfits nicht zu kurz. Vom Bikini bis hin zum kuscheligen Cardigan oder dem kleinen Schwarzen findest du hier eine perfekte Auswahl. Zum Abrunden des Outfits gibt es zusätzlich diverse Accessoires wie Taschen, Schals oder Gürtel in tollen Designs und hoher Qualität.

Und hier nun die wichtigsten Schuh-Trends für diesen Sommer kurz zusammengefasst:

Revival der Flip-Flops und Trekking-Sandalen

View this post on Instagram

🐝🐝🐝

A post shared by Hanna Mw (@hannamw) on


Ja, die großen Designer haben die Trekking-Sandale für sich entdeckt. Die doch eher uneleganten Treter sind auf den großen Schauen zur neuesten Designer-Mode zu sehen gewesen und wurden teilweise sogar mit Socken gestylt. Die Trekking-Sandale ist jetzt also ausgehfein und wird zum schwingenden Rock genauso kombiniert wie zur Sommerhose. Der gute alte Touri-Look lässt grüßen!

Auch die lange verschollenen Flip-Flops sind wieder da. In vielen Varianten und Materialien halten sie jetzt wieder Einzug in die Schuhschränke und werden dabei besonders gerne zu edlen Outfits kombiniert. Edler Hosenanzug + Flip-Flop – das geht jetzt ganz prima. Man sieht viele originelle Kunststoffausführungen mit zahlrechen Details und bunten Farben, genauso wie sehr edle Modelle aus fein gearbeitetem Leder.

Plastik überall – PVC- Schuhe gibt’s in allen Varianten


Überall wimmelt es nur so von Plastik-Details – ob als transparente Einsätze in Cowboystiefeln, als dekoratives Riemen-Wirr-Warr an Pumps oder als kunstvolles transparentes Gebilde am Absatz – transparentes Plastik ziert die Schuhmode im Sommer 2019! Dicke Kunststoffsohlen und auffällige Kunststoffapplikationen ergänzen den Trend.

Details, Details, Details

Es wird geschnürt, geflochten, gefranst und vieles mehr. Im Stil alter Römersandalen haben viele neue Schuhmodelle raffinierte Schnürungen bis zum Knie oder werden mehrfach um die Knöchel gebunden. Gerne auch in auffälligen Kordeln, die an Segelseile erinnern. Das Schnüren gibt’s nicht nur bei flachen Sandalen, auch Pumps kommen hochgeschnürt daher!


Sehr hübsch sind auch die vielfachen Federdetails – besonders schön an offenen Sandalen. Sie schmücken Kordeln oder Fersen, verzieren Ethno-Boots und bringen einfach ein wunderbares Hippie-Feeling in die Schuhmode. Ähnliches gilt für Fransen – auch sie sind überall am Schuhwerk zu sehen und teilweise so üppig, dass sie den ganzen Schuh bedecken. Als auffälliges Accessoire stylen sie einfache und cleane Outfits und geben ihnen eine besondere Lässigkeit.

Auch geflochten wird überall – Ob ganze Boots oder Pumps aus kunstvoll geflochtenen Riemen oder schöne Details in Multicolor-Flechtungen – das Flechthandwerk hat dieses Jahr in der Schuhmode Hochkonjunktur. Sie passen übrigens auch hervorragend zur Ethno-inspirierten Kleidermode und sind ein echter Hingucker am Fuß.

Labels, wohin man schaut!


Große Namen halten sich auch in der aktuellen Schuhmode nicht zurück – ein geradezu exzessives Labeling macht sich breit ! Egal ob Boot, Sneaker, Sandale oder Pumps, die großen Schriftzüge prangen überall. Ob gestanzt, appliziert, gedruckt oder aus edlen Metallbuchstaben – die Labels suchen sich eigenwillig ihren Platz in der Schuhmode.

Eckige Zehenformen


Spitz und rund war einmal – heute trägt man eckige Kappen an den Zehen. Die neuen, eckigen Formen findet man nicht nur im Zehenbereich von Sandalen, auch Boots und Pumps zeigen sich mit kantiger Kontur im Frontbereich.

 

Foto: janifest / stock.adobe.com