Mit diesen Tipps bringst du wieder mehr Romantik in deine Beziehung

Viele Menschen klagen über zu wenig Romantik in ihrer Beziehung. Grund dafür ist in den meisten Fällen die Gewöhnung oder aber der Verlust der Wertschätzung gegenüber dem Partner. Doch wie kannst du die Romantik auch in einer länger anhaltenden Beziehung aufrechterhalten und welche Tipps und Tricks gibt es, um diese wieder von 0 auf 100 % ansteigen zu lassen?

Keine Romantik mehr in der Beziehung, warum?

Gerade wenn die Beziehung bereits über Jahre – manchmal reichen auch schon Monate – besteht, ist die Routine in den Alltag eingekehrt. Die meisten Partner in der Beziehung geben sich keine Mühe mehr, den jeweils anderen zu beeindrucken oder zu überraschen, weil sie davon ausgehen, ihn schon längst von sich überzeugt zu haben. Doch diese Denkweise ist falsch. Genau das Gegenteil ist der Fall! Es ist wichtig, dass man seinem Partner immer wieder kleine Geschenke bereitet oder ihn mit etwas Besonderem wie zum Beispiel einen Kinoabend zu zweit überrascht. Das braucht auch gar nicht zu häufig vorkommen, damit nicht auch die Überraschungen zur Routine werden und man sich nicht mehr richtig darüber freuen kann. Doch wie kommt man zunächst aus dem besagten Alltag ohne Romantik wieder raus?

Die besten Methoden, die Romantik in der Beziehung wieder zu erwecken

Hier haben wir ein paar Vorschläge und Tipps für dich, um wieder mehr Romantik in eure Beziehung zu bringen und das Feuer eurer Liebe wieder neu zu entfachen.

1. Romantik durch Geschenke

Bereits eine kleine Aufmerksamkeit zeigt dem Partner, dass er von dem anderen noch immer beachtet und geschätzt wird. Am besten dazu dient vielleicht ein Blumenstrauß oder das Lieblingsparfum des Partners. Es muss nicht immer ein großes Geschenk sein, um den Partner zu zeigen, dass man ihn noch liebt und wertschätzt.

2. Romantik durch kleine Überraschungen

Zudem kann ein spontaner Kinoabend zu zweit für mehr Romantik in der Beziehung führen. Es sollte nicht unbedingt ein Actionfilm gewählt werden, doch jede andere Art von Film ist in jedem Fall willkommen, um die Romantik in der Beziehung wieder so richtig aufzuheizen.

Seid ihr beide regelmäßige Kinogänger, ist so ein Abend für euch natürlich nicht so eine große Überraschung. Wie wäre es dann zum Beispiel mit einem gemeinsamen Besuch einer Wellness-Therme oder du besorgst euch Tickets für ein Konzert, Theaterstück, Comedy-Show o.ä.

3. Erschaffung eines Candle-Light-Dinners

Ein Candle-Light-Dinner ist wohl die beste Methode seine Romantik auszudrücken – und das sogar für ziemlich unromantische Menschen! Ein schönes Abendessen zu zweit sorgt dafür, dass die Romantik, die vorher in der Beziehung fehlte, einmal so richtig entfacht.

4. Klassisch: Frühstück ans Bett

Mit dem klassischen Frühstück ans Bett kann jeder Partner in der Beziehung punkten. Es ist nicht aufwendig und sorgt trotzdem dafür, dass der Partner das Gefühl bekommt, dass man ihn noch immer liebt und wertschätzt.

5. Zeit zu zweit: Spontane Massage

Was gibt es Besseres, als abends im Bett zu liegen und spontan eine Massage vom Partner zu bekommen? Genau, nichts! Diese Art des Romantischseins benötigt nicht mal viel Aufwand oder Zeit, sondern beschert dem Partner lediglich ein paar sinnliche Minuten voller Unbeschwertheit und Zuneigung.

 

Auch wenn die Beziehung schon über lange Jahre reicht oder bereits nach ein paar Monaten das Gefühl herrscht, dass die Romantik gar nicht mehr vorhanden ist, ist es möglich, diese mit ein paar leichten Tricks wieder aufleben zu lassen. Die oben genannten Hilfestellengen sind ein guter Anfang, wenn es darum geht, mehr Romantik in die Beziehung zu bringen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Foto: zadorozhna / stock.adobe.com