Smoothskin Bare IPL

Aufwendiges tägliches Rasieren, mühevolles Auszupfen der Härchen, Hautreizungen durch Enthaarunscremes oder Waxing – das muss nicht sein. Es gibt eine angenehme Alternative zur Entfernung lästiger Haare, die IPL Haarentfernung.

Was ist IPL

Intense pulse light ist eine schmerzfreie Methode zur Entfernung störender Härchen. Mit einer Blitzlampe wird Licht in Wärmeenergie umgewandelt. Da bei IPL mehrere Licht-Spektren genutzt werden, kann – anders als beim Laser – eine größere Fläche behandelt werden. Die Energie des Blitzlichts wird von dem in den Haaren befindlichen Melanin absorbiert und in Wärme umgesetzt. Die Blutversorgung der Haarwurzeln wird unterbunden, die Haare auf den behandelten Flächen fallen aus. Da nur Haare, die sich in der Wachstumsphase befinden, auf die Behandlung ansprechen, muss die Blitzlampe mehrmals eingesetzt werden. Je dunkler die Haare sind, umso besser kann das gepulste Licht in Wärme umgewandelt werden.

Jetzt lesen:  Neue Düfte im Herbst

Smoothskin Bare IPL Haarentfernung

Die IPL Haarentfernung mit dem Smoothskin Bare funktioniert einfach und schnell. Durch das ausgesendete gepulste Licht wird die Funktion der Haarwurzel gestört. Die Haare können somit nicht weiter wachsen.

Der Smoothskin Bare sendet hundert Lichtimpulse pro Minute aus. Damit ist das Gerät das derzeit schnellste Haarentfernungsgerät, das im Handel erhältlich ist. Für die Behandlung des gesamten Körpers benötigst du nur ungefähr zehn Minuten Zeit. Da die Zeit zwischen den einzelnen Lichtimpulsen nur 0,6 Sekunden beträgt, kannst du auch größere Körperzonen schnell behandeln. Die Anzahl der Impulse ist nicht limitiert. Durch seine Kompaktheit kannst du das Gerät auch einfach im Urlaubsgepäck verstauen.

Smoothskin Bare IPL

Wie wird der Smoothskin Bare eingesetzt

Da die angewendete Methode der Haarentfernung sehr schonend ist, kannst du den Smoothskin Bare auch an empfindlichen Körperstellen einsetzen. Haare auf den Beinen, in der Bikinizone, den Achseln, im Gesicht und auf den Armen werden zuverlässig entfernt.

Jetzt lesen:  Schönheitsoperationen - Pro & Contra

Du kannst das Gerät im Gleitmodus anwenden. Der Smoothskin Bare wird direkt auf die Haut aufgesetzt. Sobald du den Schalter drückst, werden Lichtblitze ausgesendet. Jetzt kannst du das Gerät über die zu enthaarende Fläche gleiten lassen. Während der gesamten Behandlung muss der Schalter gedrückt bleiben. Bei der Smoothskin Bare IPL Haarentfernung mit konstanter Geschwindigkeit werden so alle Hautzonen erfasst und die Haare zuverlässig entfernt.

Sind in einer bestimmten Zone sehr hartnäckige Haare vorhanden, empfehlen wir dir, das Gerät im Stempelmodus (Impulsmodus) zu verwenden. Das Gerät wird auf die Haut aufgesetzt, der Aktivierungsknopf wird kurz gedrückt. Anschließend hebst du das Gerät ab und setzt es auf die neue Hautzone, die behandelt werden soll. Im Impulsmodus kann der Smoothskin Bare besonders vorsichtig und genau eingesetzt werden. Daher eignet sich diese Art der Anwendung vor allem für Bereiche im Gesicht, Achselbereich und in der Bikinizone.

Jetzt lesen:  So wirst du Besenreiser endlich los

Behandlungsplan für den Smoothskin Bare

Vor der Anwendung musst du die Haut rasieren und abgestorbene Hautzellen mit einem Peeling entfernen. Danach wird das Gerät einmal pro Woche angewendet. Wenn du während einer Behandlung hartnäckige Problemzonen mehrmals behandelst, solltest du das Gerät maximal dreimal auf der gleichen Hautzone benutzen. Als Abschluss trägst du eine gute Feuchtigkeitscreme auf.

Nach vier Wochen sind bis zu 92 % der Haare verschwunden.

Der Smoothskin Bare eignet sich übrigens nicht für die Anwendung auf tätowierter Haut oder bei dunklen Hauttönen.

 

Fotos: AJOURE´ Redaktion