Konjac-Schwämme: So natürlich kannst du deine Haut reinigen

Konjac-Schwämme: So natürlich kannst du deine Haut reinigen

Sanfte Pflege

Konjac-Schwämme: So natürlich kannst du deine Haut reinigen

Nein, sie haben nichts mit dem ähnlich klingenden Weinbrand zu tun, sondern kommen ganz ohne Alkohol aus. Konjac-Schwämme sind aus unseren Badezimmerschränken nicht mehr wegzudenken und unser Must-have bei der täglichen Gesichts- und Körperreinigung.

Mit etwas Wasser werden die harten Schwämme soft und eignen sich so prima zum Abschminken und zum sanften Massieren der Haut. Wir haben für dich die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die beliebten Schwämme.
 

Woraus bestehen sie?

Die feinporige Netzstruktur der Schwämme besteht aus den Fasern der Konjac-Wurzel, die in China, Japan und Korea gerne gegessen wird. Sie sind vegan, kompostierbar und kommen ohne Farb-und Konservierungsstoffe aus. Zunächst einmal sind sie noch hart und rau und werden erst durch den Kontakt mit Wasser weich.
 

Wofür sind sie nützlich?

Konjac-Schwämme eignen sich zum saften Reinigen der Haut. Durch kreisende Bewegungen werden abgestorbene Hautzellen entfernt und gleichzeitig wird durch das Massieren müde Haut stimuliert, wodurch die Hauterneuerung angeregt wird.
 

Für wen sind sie geeignet?

Konjac-Schwämme eignen sich für jeden Hauttyp, egal ob trockene, fettige, dünne, junge oder alte Haut. Sie können sogar zur Reinigung oder Haarwäsche von Babys verwendet werden.
 

Wie lange halten sich die Schwämme?

Das hängt von der Nutzung und Pflege der Schwämme ab. In der Regel aber halten sie etwa zwei Monate. Die Schwämme sollten auf keinen Fall zu stark gewrungen oder ausgedrückt werden, da die Fasern sonst beschädigt werden können. Zum Trocknen kannst du sie einfach aufhängen.
 

Wie reinigt man sie richtig?

Die Schwämme können problemlos ein paar Minuten in kochendem Wasser abgekocht werden.

 

 

 

Fotos: shumskaya / iStock; Andrew Dernie / Getty Images; PR / Tracdelight

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Die besten Tipps fürs Epilieren ohne Schmerzen

Die besten Tipps fürs Epilieren ohne Schmerzen

Alle Jahre wieder: Der Sommer kommt und die kleinen Härchen sind überall. Scheint die Sonne darauf, kommt es dir

MEHR
Umweltfreundliche Kosmetik: So kannst du in deinem Badezimmer Müll einsparen

Umweltfreundliche Kosmetik: So kannst du in deinem Badezimmer Müll einsparen

Laut Greenpeace landen jährlich etwa 12,7 Million Tonnen Plastik in unsere Ozeane. Dieser Müll zerstört nicht nu

MEHR
Mehr Volumen! 13 Stylingtricks für dünnes Haar

Mehr Volumen! 13 Stylingtricks für dünnes Haar

Mit den Haaren ist das so eine Sache: Wer eine glatte Mähne hat, möchte Locken. Wer sie kurz trägt, möchte sie

MEHR
Ayurveda Beauty Lifestyle: Schönheit von innen

Ayurveda Beauty Lifestyle: Schönheit von innen

Ayurveda ist inzwischen auch in unserer westlichen Welt zu einem Lifestyle geworden. Schönheit wird dabei ebenfall

MEHR

Kommentieren