Im Street Style Check: Klaro in Karo

Für diesen Winter zählt im Kleiderschrank vor allem eines: Karos! Besonders im Glencheck-Design erfreuen sich die neuen It-Pieces auf Instagram und Co. einer neuen Beliebtheit. Verarbeitet zu Capes, Kleidern und lässig eleganten Mäntel, schwebte das Muster aus großflächigen Karos schon bei Prada und Balenciaga über den Laufsteg. Für die etwas schmalere Geldbörse finden sich die neuen Lieblingsstücke im Karo-Look unter anderem bei Zara, Mango oder ASOS. Und mit diesen Stylingideen kommst du dabei besonders modisch durch die kalte Jahreszeit:
 

Jetzt lesen:  Plus-Size-Mode-Tipps Winter 2019: Die kalten Tage werden großartig!

Der Karo-Blazer wird zum eleganten Hingucker

Der Blazer ist ein Klassiker der Damenmode und ein wahrer Alleskönner. Er hält uns in den windigen und kalten Jahreszeiten nicht nur angenehm warm, sondern verleiht uns mit einem figurbetonten Schnitt eine reizvolle Silhouette. Umso besser, dass der Blazer, geschmückt mit Karos im Glencheck-Design, jetzt zum echten Trend avanciert. Mit seinen gedeckten Farben in schwarz-weiß und verschiedenen Grautönen passt der Glencheck-Blazer damit perfekt zu beinahe jedem Outfit – einfach mit einer schlichten Bluse zu einer dunklen Hose oder einem Rock kombinieren und schon bist du bestens angezogen!

Jetzt lesen:  Und immer lockt das Weib: Die SS 2018 Kollektion von Ewa Herzog
Jetzt lesen:  Ray-Ban Sonnenbrillen - Die perfekten Begleiter

Wer es dagegen etwas bunter mag, der darf die Muster auch gern miteinander mischen. Hosen mit Streifen zum Beispiel bieten die optimale Ergänzung zum Karo-Blazer. Besonders lässig wirkt er auch in Kombination mit einer Bluejeans. So verleihst du jedem Casual-Look eine elegante Note.
 

 

 

 

Fotos: Christian Vierig, Edward Berthelot / Kontributor / Getty Images; PR / Tracdelight