Pastelltöne Trend Winter
Frostige Pastelltöne bringen Farbe in den tristen Winter - hier bei Hien Le, Marc Cain, Minx by Eva Lutz, Paper London und Used Unused.

Der Winter soll dunkel und trostlos sein? Modisch stimmt das jedenfalls nicht. Wenn du in dieser Saison gut gestylt sein willst, wählst du pudrige Pastelltöne aus. Sie wirken viel frischer als das klassische Marineblau, das triste Grau oder das traurige Schwarz.

Helle Töne wirken dynamisch, sie schmeicheln deinem jugendlichen Aussehen und beleben deinen Teint. Wie wäre es beispielsweise mit einem handgestrickten Longpullover in Hellblau, einem Wollmantel in Zartrosa oder einem Shirt in Lindgrün? Du musst die Teile nicht miteinander kombinieren, du darfst es aber. Pastell ist in diesem Winter grundsätzlich angesagt.

Jetzt lesen:  Schmerzen ade! So läufst du bequem auf High Heels

Wahrscheinlich fragst du dich, was du zu den Pastelltönen noch tragen kannst. In diesem Winter steht Weiß an erster Stelle. Gut machen sich die zarten Töne auch zur lässigen Bluejeans, zum verwaschenen Oberteil oder zum hellgrauen Blazer. Bei der Auswahl kommt es auf deinen Teint und deine Experimentierfreudigkeit, aber auch auf den Anlass an. Gehst du zum formellen Ereignis oder ins Büro, achtest du auf glatte Materialien und wählst als Gegenspieler neutrale Farben, beispielsweise Grau oder Braun. Außerdem achtest du auf eine perfekte Passform deiner Kleidung. So wirken Pastelltöne niemals kitschig.

Jetzt lesen:  Editorial: SOFT SUMMER PASTELS

Falls du zu den weniger Mutigen zählst, die sich lieber in gedeckte Farben hüllen, ist das nicht weiter schlimm. Probiere doch einfach ein pastellfarbenes Tuch zu deinem zurückhaltenden Outfit. Bestenfalls wählst du eine farblich passende Handtasche dazu oder der Pastellton findet sich in deinen Schuhen wieder. Du wirst spüren, dass du dich gleich heiterer fühlst, denn Pastellfarben sorgen für gute Laune und machen Lust auf den bevorstehenden Frühling.

 

Pastelltöne - der Winter-Trend

 

1: DAY Birger et Mikkelsen DAY TENDER – Schal – ca. 115 €
2: FTC Strickpullover – ca. 330 €
3: Esprit Mütze – ca. 26 €
4: Komono THE ESTELLE – Uhr – ca. 70 €
5: s.Oliver Strickpullover – ca. 40 €
6: Tommy Hilfiger HOLIDAY – Fingerhandschuh – ca. 100 €
7: Tommy Hilfiger IVINA Strickpullover – ca. 150 €
8: New Look Handtasche – ca. 40 €
9: SET Bluse – ca. 100 €
10: KIOMI Pumps – ca. 80 €

Jetzt lesen:  Stylebop.com - der Fashionhimmel für Designermode

 

Fotos: Mercedes Benz Fashion Week; Zalando