Color, color, color! Das war die Devise zu der heutigen Show, Queen of Elves, von Miranda Konstantinidou.

Auf einmal erbebte der Saal zum Opening ihrer Show. Feurige Beats schallten durch den Saal und in absoluter Eleganz und mit jeder Menge Schwung lief das Model über den Runway. Kein einziger Blick im Showsaal konnte sich von dieser farbenfrohen Kollektion weg reissen. Miranda Konstantinidou gab, durch die besonders ausgefallene Farbenauswahl und überaus exotischer  Zusammenstellung ihrer Outfits, dem Wort Runway eine neue Bedeutung.

Durch die Auswahl der Materialien und Accessoires führte sie uns einmal um die komplette Welt. Verschiedenste Einflüsse machten sich in ihrer Kollektion sichtbar. Die Stoffe, die sie benutze, waren größten Teils geflochten, wie man es von Teppichen des fernen Ostens kennt. Die Intensität der Farben und dessen Harmonie entführte das Publikum in die tiefen der Wüstenmärkte.

Ebenfalls arbeitete sie mit extragroßen Broschen, Haarsteckern und übergroßen Statementketten, für die so manche Dame eine Auseinandersetzung auf sich nehmen würde, um so ein einzigartiges Schmuckstück ergattern zu können. Das Highlight der Show waren die futuristischen Brillen, die passend zum Outfit farblich angepasst wurden.

Selbst die Stoffe, die Miranda Konstantinidou ausgewählt hatte waren aus edelsten Materialien, die Perlenartig schimmerten. Auch europäische Einflüsse, wie Hirschgeweih Prints oder Hirschgeweih Ohrringe optimierten den Look der Extravaganza, wie sie besser nicht hätte sein könnte.
 

Hier die Fotos zur Miranda Konstantinidou A / W 2014 Show:

Miranda Konstantinidou A / W 2014 Miranda Konstantinidou A / W 2014 Miranda Konstantinidou A / W 2014 Miranda Konstantinidou A / W 2014 Miranda Konstantinidou A / W 2014 Miranda Konstantinidou A / W 2014 Miranda Konstantinidou A / W 2014