So gestaltest du die schönste Hochzeitseinladung

Eine Hochzeit ist mehr als nur das Eheversprechen. Ein stimmungsvolles Fest mit Familie und Freunden, dazu eine romantische Location mit liebevoller Dekoration. Perfekt wird der schönste Tag des Lebens, wenn alles wie aus einem Guss erscheint. Nicht umsonst beginnen viele Paare schon frühzeitig mit der Planung. Spätestens, wenn Ort und Zeit feststehen, solltest du dir Gedanken über die passenden Hochzeitseinladungen machen. Das Atelier Rosemood aus Frankreich bietet derzeit die vielleicht schönsten Einladungen für eine Hochzeit an – jedes Design ist ein Treffer ins Herz!

Einladungen zur Hochzeit vorbereiten

Wenn die Gästeliste steht, kannst du dich an den Versand der Hochzeitseinladungen machen. Spätestens drei Monate vor dem Termin sollten diese in die Post gehen. Um etwas mehr Zeit für die Planung zu haben, verschicken viele Paare vorab schon Save the Date Karten, die nur das Hochzeitsdatum bekannt geben. Doch welches Kartendesign soll es sein? Wenn du bei der Papeterie Wert auf eine stimmige Gestaltung legst und deine Hochzeitseinladungen gerne personalisieren möchtest, ist das französische Atelier Rosemood eine gute Adresse.

Hochzeitseinladung gestalten

Detailverliebte Hochzeitseinladungen aus Frankreich

Ein internationales Grafik- und Kreativteam ist bei Rosemood für die zauberhaften Designs in vielen Stilrichtungen zuständig. Ob florale Muster, ein klassischer Stil, modernes Design, Vintage-Look oder originelle Ideen – bei Rosemood werden alle Gestaltungselemente mit viel Liebe zum Detail erarbeitet und anschließend im eigenen Atelier gedruckt. Begonnen haben die drei Gründer Hélène, Antoine und Grégoire einst mit modernen Geburtskarten. Es folgten Entwürfe für Einladungen zu Taufen und Einschulungen, zu Geburtstagen und vieles mehr. Ein Herzensprojekt, das mit viel Enthusiasmus umgesetzt wird, sind die wunderschönen Hochzeitseinladungen von Rosemood, die individuell gestaltet werden können.

Voll im Trend liegen derzeit Hochzeitseinladungen mit Transparentpapier, die besonders edel und zugleich leicht wirken. So kann das transparente Papier etwa mit einem persönlichen Foto gestaltet werden, das über die Karte mit den wichtigsten Informationen zur Hochzeit gelegt wird. Aber auch Motive aus der Natur ergeben einen schönen Effekt.

Hochzeitseinladungen mit Transparentpapier

Qualität und Service aus einer Hand

Bei Rosemood können die Formate quadratisch, hoch und quer in verschiedenen Maßen ausgewählt werden. Mit dem praktischen Karteneditor kannst du ganz leicht selbst die unterschiedlichen Layouts und deine Wunschdesigns ausprobieren. Hast du deine individuelle Hochzeitseinladung fertiggestellt, bietet das Atelier Rosemood verschiedene Services an, bevor die Karten in den Druck gehen: Deine Texte werden Korrektur gelesen, Fotos auf ihre Qualität geprüft und bei Bedarf retuschiert. Ist das Layout nicht ganz stimmig, meldet sich das Team von Rosemood bei dir und macht Verbesserungsvorschläge. Damit du dir eine Vorstellung von deiner Einladungskarte machen kannst, bietet das Atelier einen kostenlosen Probedruck an. Bei Fragen hilft dir das Service-Team per Telefon, E-Mail oder Chat weiter. Wir finden: ein Service zum Verlieben!

 

Fotos: Atelier Rosemood