Buchtipp: Generation Beziehungsunfähig von Michael Nast

Die Erfolgsgeschichte der „Generation Beziehungsunfähig“ begann mit einem dieser „Was wäre, wenn“-Momente, die uns manchmal heimsuchen. Michael Nast, der Berliner Autor, war zu Gast bei seinen Eltern und plötzlich stimmte ihn die friedliche Familiarität nachdenklich. Er fragte sich: „Wieso gelingt es mir nicht, mich auf ein solches Leben – und vor allen Dingen – einen bestimmten Partner festzulegen?“ In seinem Buch „Generation Beziehungsunfähig“ hat Nast nun seine Ideen, die zuerst in einem Blogeintrag erschienen waren, ausgearbeitet. In erster Linie geht es darum, wie unser ständiges … Buchtipp: Generation Beziehungsunfähig von Michael Nast weiterlesen