Julia-Roberts-Look

Wenn Pretty Woman höchstpersönlich kommt, sind natürlich alle Augen auf sie gerichtet. So wie bei der Premiere von Im August in Osage County in Los Angeles, wo sie mit einem eleganten Schwarz-Weiß-Look begeistert.

Rote Locken und das schönste Lächeln der Welt, das sind ihre Markenzeichen: Julia Roberts zählt seit Jahrzehnten zu den größten Namen im Schauspielgeschäft. Unvergessen ihre Darstellungen in Klassikern wie Pretty Woman oder Die Braut, die sich nicht traut, die sie in den 90ern zu America’s Sweetheart machten. Dass sie aber auch mehr kann als in romantischen Komödien zu glänzen, beweist sie in Filmen wie Der Krieg des Charlie Wilson oder Erin Brockovich, für den es sogar einen Oscar gab.

Modisch mag es die Schauspielerin dezent und zurückhaltend, nichts, was zu sehr auffällt. Zur Premiere ihres neusten Streifens erschien sie im schlichten Schwarz-Weiß, ein Look, der sich übrigens auch im Büro gut macht.

Wir haben ihn für euch nachgestylt:

Blazer Schwarz von Saint Laurent
Bluse Weiß von Eterna
Rock Schwarz von Bruuns Bazaar
High Heels von Buffalo
Ring Silber von Jette

 

Fotos: John Shearer; PR via Zalando & mytheresa