Die Designer bringen neuen Glanz in unsere Kleiderschränke. Jimmy Choo begeistert mit roségoldenen Peeptoe-Wedge-Pumps, Tory Burch interpretiert den klassischen Bleistiftrock neu mit bronzefarbenem Glitzer-Stoff, einen Hauch von Luxus versprüht die gold-metallik-funkeldende Clutch von Stella McCartney, Alexander McQueen stylt sein typisches Wickelarmband neu in bronzefarbenem Wasserschlangenleder und  das asymmetrische Lamé-Kleid von Day Birger et Mikkelsen ist perfekt für den glamourösen Auftritt am Abend.

Die Stars und Sternchen tragen derzeit die trendigen Glitzer-Gewänder über die roten Teppiche rund um den Globus. Doch der metallisch-schöne Trend kann mehr. Dieser Look wirkt stylisch, wenn man den Glamour-Faktor dezent einsetzt. Ein Teil des Outfits darf glänzen. Denn zu viel Glanz und der Metallic-Look wirkt rasch überladen. Silbern, golden oder bronzefarben hängen die Glam-Pieces in den Shopps und glitzern uns verführerisch entgegen. Hosen, Röcke, Blusen, Pullover, Schuhe und Accessoires funkeln um die Wette. Kombinierst du Glitzerndes mit Leder oder Nieten so bekommt der Metallic-Chic einen rockigen Touch. Mit Jeans und uni-farbenen Teilen als Ergänzung stylst du ein alltagstaugliches Outfit und für die Party am Abend sind matallisch-glänzende Kleider die beste Wahl. Die glamurösen IT-Pieces gibt es in Leder, Kunstleder, Reptilienstruktur, Lackleder, Polyester, Denim, Baumwolle oder im Knausch-Look.  Und auch die Kosmetik-Branche glitzert mit dem Trend. Lidschatten, Lippenstifte und Nagellacke mit metallischem Glanz machen dich zum Stern am sommerlichen Abendhimmel oder lassen dich mit der Frühlingssonne um die Wette strahlen. Genieße deinen heißen Auftritt im Metallic-Look.

Fotos: www.net-a-porter.com