Achtung, sollte in der Stadt irgendwo jemand mit einer verspiegelten Sonnenbrille umherlaufen, so hat diese Person sich keinesfalls von der Skipiste verlaufen! Nein, denn dieser längst vergangene Trend soll nun kommenden Frühling und Sommer wieder salonfähig gemacht werden. Nicht nur verspiegelt, sondern auch kunterbunt-schimmernd verspiegelt, so werden die Gläser im Kunststoffrahmen jetzt wieder getragen. Gerade in der Frühjahrszeit, wo die Sonnenstrahlen schon vereinzelt durchscheinen und sanft das Gesicht aus dem Winterschlaf wach kitzeln, ist so eine Brille natürlich eine feine Sache.

Reflektierender Mode Trend

Diese stylischen Sonnenbrillen sind in allen möglichen Varianten erhältlich. Wer gerne bis an die Grenzen geht in Sachen Mode, der sollte am besten ein sehr klassisches Gestell, welches hier und da durch transparente, dicke oder besonders dünne Designs aufgepimpt wird, zu den grellsten Farbtönen in den Gläsern kombinieren. Waren die Brillen doch eigentlich eher beim Sport wie beispielsweise den Rennradfahrern oder Skifahrern zu finden, so werden sie heute von diesem Klischee getrennt und zum alltäglichen Outfit hinzugefügt. Dabei entsteht ein Look, der auf einmal wunderbar zusammenpasst und sogar dieses vorher einmal unbeliebte Mode Accessoire mit buntem Sonnenschutz wunderbar glänzen lässt. Wer seinem femininen Outfit damit einen zusätzlich lässigen Charme verleihen möchte, dem sei mit dem Trenddesign ein echter Eyecatcher versichert. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Brille locker am T-Shirt Ausschnitt hängt oder auf dem Kopf in der sommerlichen Frisur integriert getragen wird, nicht nur im Gesicht kann sie als modisches Accessoire punkten. Wer kann sich da schon für nur ein einziges Must-have Teil entscheiden? Am besten gleich ein paar unterschiedliche Exemplare in verschiedenen Formen und Farben zulegen, um mehr Kombinationsmöglichkeiten in der eigenen Garderobe zu schaffen.

Fashion-Upgrade reloaded

Wer seine Nase mit einem High-Fashion Look schmücken möchte, der sollte also diesen Frühling und Sommer unbedingt einmal die bunten Gläser der 90er aufsetzen. Dieser Look lässt einen prinzipiell souveräner als alle anderen wirken und hebt somit von der Masse ab. Die Augen werden gekonnt umspielt und lassen einen „Bad Make-up Day“ so schnell nicht wieder zum Problem werden. Wenn nun statt den Augen auch noch grellbunte Gläser blitzen und funkeln, wirkt Frau gerade deshalb noch eindrucksvoller und aufregender. Und wenn man alles einfach mal durch eine rosarote metallic verspiegelte Brille sieht, dann schaut die Welt doch sowieso gleich viel besser aus!

Foto: Aviator von Ray-Ban in apfelgrün und gelb/orange, runde Gläser in gold/rot von Marni Edition, gelb verspiegelte Gläser von Sunpocket, Victoria Beckham mit blau verspiegelten Gläsern | mytheresa.commytheresa.com, net-a-porter.com