Schmuck-Unikate: dein Style-Geheimnis

Du legst viel Wert auf dein gepflegtes Outfit, hast aber trotzdem manchmal das Gefühl, das noch etwas fehlt? Vielleicht wünschst du dir einen Hingucker, der dir das gewisse Etwas verleiht. Gezielt ausgewählter Schmuck rundet deine Erscheinung ab oder setzt extravagante Akzente, um allzu perfekte Outfits interessanter zu machen. Schmuck muss nicht immer teuer sein und am schönsten tragen sich sowieso Unikate. Hier erfährst du, wie du Schmuckunikate ganz einfach selbermachen kannst – für jeden Stil.

Echte Einzelstücke mit perfekter Wirkung

Sicher liebst du modische Trends und begeisterst dich für die neuesten Looks, aber Einzelstücke haben dennoch ihren ganz eigenen Charme. Ganz gleich, ob dein Unikat ein Kleidungsstück ist oder Schmuck, du kannst dir sicher sein, dass dieses Teil sonst keiner hat. Unikate unterstreichen deine Individualität und geben deinem eigenen Charakter Ausdruck. Wie und wo du diese Teile einsetzt ist dir überlassen, denn die Möglichkeiten sind riesig. Eine einzigartige Mütze hält dich im Winter warm, Unikat-Ohrringe setzen einen zarten Akzent oder werden zum Blickfang – ganz, wie du es magst. Aber wo gibt es die trendigen Einzelstücke? Besonders individuell ist der Effekt, wenn du es selbst herstellst! Hast du dir ein bestimmtes Teil schon immer gewünscht? Oder hast du selbst schon einmal etwas abgeändert, damit es deinem Geschmack noch besser entspricht? Dann wirst du mit etwas Überlegen sicherlich schnell auf Ideen für dein Unikat kommen. Halte sie am besten in einem Notizbuch fest und mache Skizzen, die das fertige Objekt zeigen.

Unendliche Vielfalt an Materialien und Techniken

Du möchtest am besten gleich damit anfangen, deine eigenen Schmuckideen umzusetzen? In der riesigen Auswahl an möglichen Materialien und Techniken, mit denen du deine Pläne umsetzen kannst, wirkt fast schon etwas einschüchternd. Frage dich, welche Materialien am besten zum fertigen Schmuck passen würden. Für einen floralen Statement-Anstecker könntest du dich beispielsweise für die Häkeltechnik mit zarten Garnen entscheiden. Extravagante Ketten lassen sich dagegen mit einer Perlennadel und Spezialgarn relativ unkompliziert selbst herstellen. Oder du erinnerst dich an die Handarbeitstechniken, die du vielleicht als Kind gelernt hast. Mit etwas Übung lassen sich solche Fertigkeiten ganz leicht wieder auffrischen – mit Ergebnissen, die sich sehen lassen können.

Teekri Unikat Schmuck

Unikatschmuck kaufen? Kein Problem!

Ein Unikat herzustellen kostet je nach dem, was du dir wünschst, einigen zeitlichen Aufwand und natürlich auch Material. Wenn du keine Zeit dazu hast, kannst du auch online in Shops stöbern, die Schmuck und Accessoires gezielt als Einzelstücke anbieten. Manche Online-Shops schlagen gleich zwei Fliegen mit einer Klappe und bieten sowohl Handarbeitsbedarf als auch Schmuck Unikate an. Solche Angebote machen es dir besonders einfach, individuelle Schmuckstücke zu finden und deinem Outfit das zu geben, was es noch persönlicher macht.

 

Fotos: lenzing.net/teekri