ZUKKER MBFW A/W 2015

ZUKKER MBFW A/W 2015

ZUKKER präsentiert sich im Rahmen der MBFW zum ersten Mal in Berlin

„Wir müssen ein Modelabel gründen!“
Kurz und knackig per SMS hat das ZUKKER-Team „einfach so“ mal ein Klamotten-Label gegründet. Und siehe an, was daraus geworden ist. Da soll noch mal jemand sagen, dass Feierlichkeiten zu nichts außer totgeschwiegenen Sünden führen würden.

Heute präsentierten Benjamin, Sebastian und die bezaubernde Heike ihre Herbst-/Winterkollektion 2015 auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin. Beim ersten Mal der Designer sind selbst wir immer aufgeregt und waren gespannt, was uns da erwartet. Und wir können sagen: Supercool. So frisch, wie das Label, so erfrischend ist auch die Mode.

Klare Linien, kein Schnickschnack, aber eine große Portion Style. Schlicht und dennoch extravagant und außergewöhnlich. Statt High Heels auch endlich mal ein Label, das flache Schuhe schätzt und Vagabonds einzusetzen weiß. Auf alle Fälle super lässig und straßentauglich! Ein starkes Newcomer Label, welches wir hoffentlich auch in der nächsten Saison wieder auf der Fashion Week begrüßen dürfen. Also wir sind verliebt!

Zukker-8

zukker-7

zukker-5

zukker-4

zukker-2

zukker-1

zukker-3

Fotos: Mercedes-Benz Fashion

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Street-Styles:  So geht’s sportlich in den Herbst

Street-Styles: So geht’s sportlich in den Herbst

Die Sommerkleider verschwinden nun so langsam wieder im Kleiderschrank, doch das ist kein Grund zur Traurigkeit, de

MEHR
Office Dresscode: Die Dos and Don’ts im Büro

Office Dresscode: Die Dos and Don’ts im Büro

Im Vorstellungsgespräch fühlst du dich mit einem Blazer ja noch super angezogen. Aber wie ziehst du dich im Büro

MEHR
So findest du deinen perfekten BH

So findest du deinen perfekten BH

80 Prozent aller Frauen tragen den falschen BH! Kann gar nicht sein? Schließlich wissen wir alle, welche Größe p

MEHR
Entdecke die modischen Herbsttrends 2018

Entdecke die modischen Herbsttrends 2018

Wer frühmorgens das Haus im Sommerkleidchen oder mit Shorts verlässt, merkt schnell: Ein Blick auf die Temperatur

MEHR

Kommentieren