Modetrend: Crop Tops

Modetrend: Crop Tops

26 Grad und es wird noch heißer – garantiert mit Crop Tops. Der Sommer neigt sich zwar langsam dem Ende zu, auf die Sommertrends können und wollen wir aber noch nicht verzichten. Es wartet eine große Auswahl auf alle mutigen Frauen, die ein wenig Bauch zeigen wollen. Ajouré erklärt, wie der Trend richtig sitzt.

crop top asos 6

Material

Für kürzere Tops bieten sich leichte Materialien an mit einem hohen Elasthan-Anteil, der dafür sorgt, dass sich der Stoff optimal dem Körper anpassen kann. Das ist vor allem für Oberteile ohne Ärmel oder Halterungen wichtig. Sind Ärmel vorhanden, kann auch Baumwolle angenehm auf der Haut sein, da sie im Sommer atmungsaktiv ist.

Schnitte

Off the Shoulder Versionen sind zeitlos und elegant zugleich. Sie zeigen ein wenig mehr Haut am Schulterbereich, die man optimal mit einer schönen Kette betonen kann. Leichte Bräune ist ebenso ein Muss. Lira hingegen präsentiert das Crop Top mit einem lässigeren Schnitt, der durch Fransen in die Welt von Hippie und Bohemien erhoben wird. Solche Tops sind besonders für verspielte Ladies geeignet, da sie ungezwungen wirken. Eine ganz andere Richtung kann mit einem enger geschnittenen Top eingeschlagen werden, welches an ein Bustier erinnert. Der Reisverschluss in der Mitte lässt vor allem Männerherzen höher schlagen.

Farben und Muster

Alle Trendfarben dieser Saison sind vertreten und die Qual der Wahl liegt bei der Fashionista. Asos präsentiert vor allem Gelb in vielerlei Variationen, daneben ist unschuldiges Weiß vertreten, was nahezu zu allen anderen Farben kombiniert werden kann. Blumige Prints bringen noch mehr Spaß am Sommer, zudem sie endlich noch farbenfroher werden. Die Untergründe sind nun nicht mehr nur schwarz, sondern knallbunt. Das bringt Abwechslung in den Kleiderschrank, ausgeflippter geht es nicht.

Kombinationen

Da das Crop Top sehr freizügig ist, sollte der Rest des Outfits mit Bedacht gewählt werden. Frauen mit einem ultraflachen Bauch dürfen zur tiefgeschnittenen Jeans greifen, fahren jedoch mit einem höher geschnittenen Kleidungsstück ebenso besser. Besonders beliebt zu dem neuen It-Piece sind High-Waisted-Röcke oder Shorts, die einen guten Teil des Ausblicks verdecken. Ein kleiner Schlitz ist manchmal besser als ein völlig enthüllter Bauch. Wer besonders auffallen will, wählt für beide Kleidungsstücke dasselbe Muster. Gemerkt sei aber: Wer die lässige Schiene fahren möchte greift zu Jeans-Shorts oder Boyfriend-Hose, elegant wird’s mit engen Röcken, verspielt mit A-Linien-Röcken. Ein gestrickter Cardigan ist übrigens perfekt zum Drüberziehen.

crop top asos 2

crop top asos 3

crop top asos 4

crop top asos 5

crop top asos
 

Zum Trend-Shopping geht’s hier auf ASOS

 

Fotos: asos.de

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Editorial of the Month: Wild Life

Editorial of the Month: Wild Life

Fotograf: Sacha Tassilo Hoechstetter Model: Sophia Scheffner @MD Management Styling: Trang Cao @Fame Agency Hair�

MEHR
Diese Styling-Tricks  können wir uns von skandinavischen Frauen abschauen

Diese Styling-Tricks können wir uns von skandinavischen Frauen abschauen

Skandinavisches Design ist uns allen ein Begriff: unangestrengt, zeitlos, hochwertig – und dabei interessant

MEHR
Knackiger Po dank Push-up Jeans?!

Knackiger Po dank Push-up Jeans?!

Eine schmale Hüfte und trotzdem ein knackiger schöner Po, wer wünscht sich das nicht? Doch leider sind die meist

MEHR
Trendige Mützen als stylisches Winter-Accessoire

Trendige Mützen als stylisches Winter-Accessoire

Schneeflocken rieseln vom Himmel und du wärmst dir die Hände an Glühwein und heißen Maroni. Gut, dass eine Müt

MEHR

Kommentieren