Denim-Trends: Diese Jeans begleiten uns 2018

Denim-Trends: Diese Jeans begleiten uns 2018

Die 5 größten Must-haves für dieses Jahr

Denim-Trends: Diese Jeans begleiten uns 2018

Denim ist der wohl beliebteste Stoff, wenn es um Hosen geht. Kein Wunder, immerhin ist er bequem, stylisch und wandelbar wie kaum ein anderer. Ob Skinny Jeans, Boot Cut, in Patchwork Optik oder mit Nieten verziert – jedes Jahr begeistern uns neue Jeans-Trends. Doch welche sind es im Jahr 2018? Wir verraten es dir.
 

1. Jeans mit Streifen

Wenn es nach Designern, Promis und Modehäusern geht, ist der Top-Trend in Bezug auf Jeans das Modell mit Seitenstreifen. Das versorgt die klassische Jeanshose mit noch mehr Lässigkeit und Eleganz. In Kombination zum Pullover und Sneakern wirkt die Variante sportlich, mit Pumps und Bluse elegant. We love!

 


 

Stretch-Jeans mit Seitenstreifen

Unser Favorit ist diese schwarze Stretch-Jeans mit lässigem Seitenstreifen, die wir bei Esprit gesehen haben. Durch den dezenten Streifenlook und dem eng anliegenden Schnitt lässt sie sich auch toll abends zum Feiern tragen.
 

 

2. Die weite Jeans

Die weite Jeans ist nicht zu verwechseln mit der klassischen Schlaghose. Denn obwohl sie am Saum einen kleinen Schlag aufweist, erinnert sie eher an die trendige Baggy Hose der 90er Jahre. Für viele ist der Anblick des Modells Geschmacksache. Fakt ist aber: Jeder Trend kommt irgendwann zurück und in 2018 ist es die weite Jeans. Wer sich an den Look heranwagen möchte, sollte sie zu einem eng geschnittenen Oberteil kombinieren. So geht die Silhouette nicht verloren.
 


 

See by Chloé Wide Leg Jeans

Besonders zu High Heels kommen die neuen weiten Hosen richtig zur Geltung, wie hier bei der Wide Leg Jeans von See by Chloé, gesehen bei Stylebop.

 

 

3. Cropped Jeans

Cropped Jeans oder auch Knöcheljeans genannt, kennen wir schon aus der letzten Saison. Damit gemeint sind Denim-Modelle, dessen Saum über den Knöcheln abschließt, sodass diese frei liegen. Das wird sportlich und schick, allerdings sind die Hosen eher für Frühling und Sommer geeignet. Ihr besonderes Plus: Sie schummeln die Beine optisch ein paar Zentimeter länger. Und wer möchte das nicht?
 

Ein Beitrag geteilt von Heather (@_thefab3) am


 

Baumwoll-Jeans mit Fransensaum

Wir freuen uns schon darauf, wenn es endlich wieder wärmer wird und wir unsere Cropped Jeans aus dem Schrank holen können. Mit Fransen im Used Look sieht’s zu flachen Sneakern besonders lässig aus, wie zum Beispiel mit dieser Baumwoll-Jeans mit Fransensaum von Esprit.
 

 

4. Cargo Jeans

Noch ein Jeans-Modell, das in dieser Saison sein großes Comeback feiert: Die Cargo Hose. Die zeichnet sich vor allem durch auffällige Nähte und große aufgesetzte Taschen aus. Dass die Cargo Jeans nicht nur bequem, sondern auch noch stylisch ist, finden nicht nur wir, sondern auch die großen Designer, die das Modell auf den letzten Fashion Weeks auf dem Laufsteg präsentierten.

 


 

True Religion Cargo Pants

Die neuen Cargo-Hosen gibt es sowohl mit weitem Schnitt, als auch skinny und lassen sich besonders in Olivtönen cool kombinieren. Diese Cargo Pants von True Religion haben wir bei Stylebop entdeckt.

 

 

5. Verzierte Jeans

Nieten, Stickereien und Spitze – Jeanshosen mit Verzierungen werden wir im Sommer 2018 auf allen Straßen sehen. Das glauben zumindest die Fashion-Experten und rufen verzierte Jeanshosen als einen der großen Denim-Trends des Jahres aus. Übrigens: Das gilt nicht nur für lange Hosenmodelle, sondern auch für Shorts.

 

Ein Beitrag geteilt von ESPRIT (@esprit) am


 

Stretch-Jeans mit floralen Facettensteinen

Mutige tragen Denim mit bunten Ziersteinen, wer es etwas dezenter mag, der greift auf Jeans mit Nieten zurück oder wählt Dekoelemente, die Ton in Ton mit der Hose abgestimmt sind, wie diese Stretch-Jeans mit floralen Facettensteinen, gesehen bei Esprit.
 

Für die richtige Passform hilft dir auch unser Jeans-Guide »
 

Foto: Edward Berthelot / Kontributor / Getty Images; PR

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So stylst du Kleider und Röcke im Winter

So stylst du Kleider und Röcke im Winter

Kleider und Röcke sind nur etwas für die warme Jahreszeit? Falsch gedacht! Auch im Winter kannst du damit ohne zu

MEHR
Editorial of the Month: Wild Life

Editorial of the Month: Wild Life

Fotograf: Sacha Tassilo Hoechstetter Model: Sophia Scheffner @MD Management Styling: Trang Cao @Fame Agency Hair�

MEHR
Diese Styling-Tricks  können wir uns von skandinavischen Frauen abschauen

Diese Styling-Tricks können wir uns von skandinavischen Frauen abschauen

Skandinavisches Design ist uns allen ein Begriff: unangestrengt, zeitlos, hochwertig – und dabei interessant

MEHR
Knackiger Po dank Push-up Jeans?!

Knackiger Po dank Push-up Jeans?!

Eine schmale Hüfte und trotzdem ein knackiger schöner Po, wer wünscht sich das nicht? Doch leider sind die meist

MEHR

Kommentieren