Karl Lagerfeld Store Opening in Berlin

Karl Lagerfeld Store Opening in Berlin

Karl Lagerfeld Store Opening in Berlin

Designer, Fotograf, Kostümbildner – beinahe scheint es, als gäbe es nichts, was Karl Lagerfeld nicht könnte. In der Mode Szene wird der Deutsche schon lange von vielen als der Modezar verehrt. Immerhin verhalf er bereits vielen namhaften Couture-Häusern wie Chanel, Fendi und Chloe zu großen Erfolgen und entwirft scheinbar wie nebenher seine eigenen Kollektionen. Seinem Markenzeichen, dem schlichten Schwarz-Weiß-Look, bleibt er dabei seit jeher treu. So ist es kein Wunder, dass sich dieses Konzept nun auch in seinen neu eröffneten Concept-Stores widerspiegelt. Am 1. Juli war es nämlich endlich soweit: Der erste Lagerfeld-Store hat in Berlin sein Opening gefeiert.

Shops in Schwarz-Weiß

Pünktlich zur Berliner Fashion Week fand in der Schönhauserstraße 8 in Berlin die Eröffnung des ersten Karl-Lagerfeld-Shops in Deutschland statt. Mit seiner neuen Kollektion, die es hier zu erwerben gibt, sorgte er bereits in Paris für viel Furore. Dort existieren immerhin bereits zwei Concept-Stores. Da Paris für Lagerfeld die Wahlheimat Nummer 1 ist, war es nicht verwunderlich, dass er sich zunächst nicht vorstellen konnte, sein eigenes Geschäft an einem anderen Ort zu eröffnen. Aufgrund des großen Erfolges des Store-Konzepts haben es die Geschäfte nun aber doch bis nach Deutschland geschafft. Bereits im September soll ein weiterer Shop in Schwarz-Weiß in München seine Türen öffnen.

In Berlin kann nun aber derweil jeder die exklusiven Entwürfe des Modezaren bewundern. Egal ob Teenager oder die an Luxus gewöhnte Chanel-Kundin, auf insgesamt 100 Quadratmetern können sie einen Einblick in das Leben Lagerfelds gewinnen. Neben den aktuellen Kollektionen für Damen und Herren gibt es auch viele Accessoires. Denn was wäre ein Lagerfeld-Store ohne Handtaschen, Sonnenbrillen oder Handschuhe?! Die kleinen Strickpuppen im Lagerfeld-Design sind ebenfalls erhältlich und bereits jetzt sehr beliebt bei den Kunden.

Eine weitere Besonderheit des Shops ist die integrierte Technik, die das Einkaufen zu einem besonderen Erlebnis werden lässt. So hängen an den Kleiderstangen kleine iPads, die ein digitales Lookbook enthalten. Auch die Umkleidekabinen sind mit dieser technischen Spielerei ausgestattet, sodass man sein neues Outfit gleich mit allen teilen kann.

Foto: Karl Lagerfeld PR

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Editorial: When in Milano

Editorial: When in Milano

PHOTOGRAPHER & RETOUCHER : PETER MUELLER facebook: https://www.facebook.com/p.muellerphotography/ instagram: h

MEHR
Auf diese Herbst-Trends freuen wir uns jetzt!

Auf diese Herbst-Trends freuen wir uns jetzt!

Die neuen Herbst-Trends warten darauf, entdeckt und zu unseren neuen Lieblingsteilen zu werden. Wer will schon weit

MEHR
Zeigt her eure Beine!  Der große Strumpfhosen-Guide

Zeigt her eure Beine! Der große Strumpfhosen-Guide

Auf Strumpfhosen wollen wir zu Jahreszeiten wie Herbst und Winter kaum verzichten, weil sie uns erlauben, unsere Li

MEHR
Street-Styles:  So geht’s sportlich in den Herbst

Street-Styles: So geht’s sportlich in den Herbst

Die Sommerkleider verschwinden nun so langsam wieder im Kleiderschrank, doch das ist kein Grund zur Traurigkeit, de

MEHR

Kommentieren