Marc Cain A/W 2016 – Hochkarätiger Stilgenuss für die kältere Saison

Marc Cain A/W 2016 – Hochkarätiger Stilgenuss für die kältere Saison

Marc Cain A/W 2016 – Hochkarätiger Stilgenuss für die kältere Saison

Klassische Musik erfüllt die Wände des Showsaals und wird zum Auftakt mit klassisch-elektronischen Beats in die Marc Cain Welt eingetaucht. Im Businesslook und dennoch super feminin gleiten die Models über den Laufsteg. Alles andere als alternativ das ist die typische Marc Cain Lady.

Die Farbenkomposition von der diesjährigen Marc Cain Herbst / Winter 16/17 Kollektion ist ein Genuss für die Augen. Die Zusammenführungen reichen vom Allblack-Look bis hin zu Beige- und Coralle-Tönen, die auf den Akzent genau aufeinander abgestimmt sind. Weltoffen, super feminin, extrovertiert und selbstbewusst, das ist die Liga, in der Marc Cain seine Trägerinnen einkategorisiert. Die Höchstleistung bei der Auswahl an qualitativen Stoffen und Schnitten haben wir auch dieses Jahr der Chefdesignerin des Unternehmens, Karin Veit zu verdanken, die wohlgemerkt seit 40 Jahren diese Position im Modehaus innehat. Die Stoffkonstellationen wurden durch einen dezenten Faux Fur in diversen Farben akzentuiert. Die diesjährige Herbst/Winter 2016/17 Kollektion versetzte auf ein Neues das komplette Publikum in einen tiefen Zustand der absoluten Bewunderung. Diese Kollektion hat ebenfalls das Potential, keinerlei Typfragen offen zu lassen. Denn von schlichten Pastelltönen, Bordeaux, Petrol, Senfgelb bis hin zu, Streifen- und Floralmustern, feinen Stickereien und Pelzmützen à la Moskau war alles vertreten. Eine solche Kollektion voller Variationen ist sonst recht untypisch, doch für das Label und ihre Designerin ist es wohl ein Must-Have. Wir sagen dazu, bravo!
 

 

Die präsentierten Looks stellten ein überaus stimmiges Bild zusammen und ließen die Vorliebe der Chefdesignerin für Marokko, wenn auch nur leicht, aber dennoch akzentuiert, durchkommen. Charakteristisch für das Label sind nach wie vor starke Farben, klare Muster und Animalprints. Die Konstellation von klassischen Schnitten und Stilbrüchen durch Stoff- und Farbkontrasten gab der gesamten Kollektion das kleine, sogenannte gewisse Etwas. Eine Ausführung so einer Stoffführung ist selten so schön zu betrachten wie bei Marc Cain. Knielange A-Rockschnitte in einer leichten Felloptik, lange Samtschleifen an Blusenkragen oder gar einen Saum in Federoptik, all diese Einflüsse können wohl auf die farbenfrohe orientalische Vorliebe zurückzuführen sein.

Ebenfalls charakteristisch für Marc Cain ist die wohlbedachte und typgerechte Aufstellung der Warenpräsentation. Die Models legten mit dem ersten Schritt auf dem Runway durch ihren Walk ein Statement hin, welches im Bezug auf eine überwältigende Attitude nicht zu übertreffen ist.

 

Und hier ein paar Highlights der Show:

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

Marc Cain Fashion Week Show Herbst/Winter 15/16

 

Fotos: AJOURE´ Redaktion

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So stylst du deine Streifenbluse für den Sommer

So stylst du deine Streifenbluse für den Sommer

Die Streifenbluse: Ein Klassiker, der begeistert Manchmal sind es in der Modewelt schlichte Klassiker, die für Fur

MEHR
Editorial: Opposite Attracts

Editorial: Opposite Attracts

Photography: Ulrich Hartmann Assistant: Noé Lelou Models: Juliet @M4 Models, Emma @Modelwerk Hair & Make-up:

MEHR
Get the Look:  Zeigt her eure Beine!

Get the Look: Zeigt her eure Beine!

Ob im coolen 90’s Style oder im Sporty City Look – bei den wärmer werdenden Temperaturen wollen wir en

MEHR
So kombinierst du ein weißes Basic T-Shirt immer wieder neu

So kombinierst du ein weißes Basic T-Shirt immer wieder neu

Dein Kleiderschrank ist voll, trotzdem findest du ständig nichts Passendes zum Anziehen? Kombinieren ist der Trick

MEHR

Kommentieren