Es wird kuschelig! 10 Wintertrends für den perfekten Auftritt!

Es wird kuschelig! 10 Wintertrends für den perfekten Auftritt!

Es wird kuschelig! 10 Wintertrends für den perfekten Auftritt!

Der Winter kommt und das bedeutet für uns, wir dürfen endlich wieder shoppen gehen!
Die kalte Jahreszeit bietet uns eine große Auswahl an trendigen Looks, die auch noch einen hohen Kuschelfaktor versprechen. Wir haben für euch unsere 10 Wintertrends zusammengestellt, auf die wir nicht verzichten wollen:

 

Sexy und trotzdem edel: Leder

Eine gut sitzende, schwarze Lederhose darf auch im Winter nicht in unserem Kleiderschrank fehlen. Dabei sollte man darauf achten, dass das Oberteil locker fällt und einen lässigen Kontrast schafft. Hierzu eignen sich Strick-Pullis, Sweatshirts oder Statement-T-Shirts und für diejenigen, die es eleganter mögen, eine weite Bluse oder Blazer- so wird die Lederhose auch bürotauglich.
 

Partytime!

Alle Jahre wieder finden die Glitzersachen, vorzugsweise in der Vorweihnachtszeit und um Silvester herum, auf wundersame Art und Weise ihren Weg in unseren Klamottenfundus. Für einen glänzenden Auftritt sorgen diese Stücke aber garantiert und wer der Diskokugel keine Konkurrenz machen möchte, setzt nur kleine, gezielte Akzente zu einem sonst eher schlichten Outfit oder entscheidet sich gleich für einen Material-Mix.
 

Gemütlichkeit im XXL-Look

Die neuen Oversized Mäntel und –Pullover wirken lässig und sind darüber hinaus noch super bequem. Wir können zur Weihnachtszeit richtig zuschlagen und müssen danach nicht den Bauch einziehen. Aber Vorsicht! Der XXL Look steht vor allem großen Frauen und muss richtig kombiniert werden, damit wir nicht wie wandelnde Michelin-Männchen aussehen. Am Besten kombiniert man eine enge Hose und schlichte Accessoires hierzu, die den Look komplett machen.
 

Graue Maus? Ganz und gar nicht!

Auf der Berliner Fashionweek war es deutlich zu sehen, dieses Jahr liegt die Farbe Grau voll im Trend! Mit der grauen Maus hat dies aber nichts mehr zu tun, denn die Varianten reichen in diesem Winter von elegantem Anthrazit bis hin zu schimmerndem Silber. Am Besten kombiniert man die Grautöne untereinander mit auffälligem Schmuck oder verbindet sie mit klassischem Schwarz oder Weiß. Wer sich von dem Image der grauen Maus noch deutlicher absetzen möchte, dem verleiht eine auffällige Kontrastfarbe wie zum Beispiel Rot den letzten Schliff.
 

Geschickt verstrickt – Strickpullis

Die Strickpullis aus dem Herbst dürfen bleiben und werden im Winter raffiniert kombiniert und noch einen Hauch kuscheliger: Mohair und Angora lassen die Pullover hochwertiger aussehen und verleihen ihnen einen zarten Schimmer. Je nachdem, was man mit seinem Look aussagen möchte, vertragen sie sich besonders gut mit engen Jeans oder Lederhosen und wenn der Pullover lang genug ist, darf es auch nur eine möglichst blickdichte Strumpfhose sein.
 

Es wird voluminös!

Viele Designer setzen dieses Jahr auf breite und betonte Schultern. Diese werden gezielt gepolstert und mit Federn, Ketten oder anderen Schmuckstücken zum echten Blickfang. Dies schafft einen guten Kontrast zur Taille und lässt diese schmaler aussehen. Aber auch hier gilt: Dieser Trend ist nicht für Jede geeignet. Wer sowieso schon breitere Schultern hat, sollte auf solche Kleidungsstücke allerdings verzichten.
 

Der Klassiker – Black & White!

Sie gehen immer, man kann so gut wie nichts mit ihnen falsch machen und deshalb lieben wir sie einfach: Schwarz und Weiß! Diese Farben werden im Winter klassisch miteinander kombiniert oder finden sich auch zusammen in einem Kleidungsstück wieder. Zusätzliche Aufdrucke sind hier nicht gefragt, der Look zeichnet sich durch Puristik aus. Dazu passen schlichte Accessoires in Edelmetallfarben, die das Outfit noch zusätzlich aufwerten.
 

Schicht für Schicht – der Lagenlook

Der Lagenlook ist ideal für den Winter, weil man einzelne Schichten je nach Temperatur auf- oder ablegen kann. Damit wir aber zusätzlich auch noch gut dabei aussehen, ist es wichtig darauf zu achten, welche Kleidungsstücke man miteinander kombiniert. Vor allem sollte bei der Farbauswahl darauf geachtet werden, dass wir nicht den ganzen Regenbogen in einem Look abdecken und es sollten auch keine Körperstellen durch zusätzliche Schichten betont werden, mit denen wir vielleicht sowieso schon unzufrieden sind. Gut geeignet sind grobe Strickcardigans oder Pullover über Jeanshemden und auch Fellwesten sind ein ideales Kombinationsstück.
 

Die Nadelstreifen sind zurück!

Lange vermisst kommen die Nadelstreifen pünktlich zur kalten Jahreszeit zurück und verewigen sich nicht nur auf dem klassischen Anzug. Stella McCartney machte es vor und bewies uns, dass sich die Streifen auch auf Sweatshirts und Oversized Mänteln im Boyfriend-Look gut machen. Wenn wir nicht an den langweiligen Bürolook erinnern wollen, kombinieren wir diesen Klassiker mit Röhrenjeans oder gezielten Stilbrüchen.
 

Ungewöhnlich: Pastellfarben im Winter

Die sonst üblichen Winterfarben werden dieses Jahr von Pastellfarben unterstützt und versprechen eine echte Abwechslung- besonders Rosa lässt jedes Outfit femininer wirken und passt perfekt zu den kuscheligen XXL-Pullovern und Mänteln aus Mohair und Angora. Wichtig hierbei ist, dass der Gesamteindruck trotzdem noch erwachsen wirkt. Dies erreicht man, indem man kontrastreiche Farben wie Schwarz oder Grau dazu kombiniert.
 

Egal für welches Outfit ihr euch entscheidet, wir hoffen, dass wir euch mit unseren Anregungen Lust auf den Winter machen konnten und freuen uns darauf, die Trends nachshoppen zu können!

– Oversized Mantel Schwarz von BZR
– Strickpullover Gold von Best Mountain
– Lederhose Schwarz von Ventcouvert
– Clutch Schwarz-Gold von MAS(QUE)NADA
– High Heels Silver von Buffalo
 

Fotos: zalando.de

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Das sind die Must-haves für den Herbst und Winter

Das sind die Must-haves für den Herbst und Winter

Der Somme kommt gerade richtig in Fahrt, da sollst du schon an den Herbst und Winter denken? Aber sicher, denn wer

MEHR
Power-Dressing:  Coole Looks für starke Frauen

Power-Dressing: Coole Looks für starke Frauen

Egal, ob du sportlich im Freizeitlook ein lässiges Outfit zeigst, ob du mit purer Eleganz deiner Umgebung den Atem

MEHR
Leder: So natürlich und so umstritten

Leder: So natürlich und so umstritten

Leder ist ein durchaus beliebtes Material in vielerlei Branchen. Es ist wassertropfen- und reibecht, durchlässig f

MEHR
Gewinne das neue Buch von Miyabi Kawai: „Finde deinen Style!“

Gewinne das neue Buch von Miyabi Kawai: „Finde deinen Style!“

Wenn es um das Thema Style geht, dann gibt es nur wenige Namen in Berlin, die schon seit Jahren dafür stehen und d

MEHR

Kommentieren