Das größte Volksfest der Welt – Vorbereitung ist alles

Das größte Volksfest der Welt – Vorbereitung ist alles

Das größte Volksfest der Welt – Vorbereitung ist alles

Wochenlang hatten sich die Wirte der riesigen Zelte, die Betreiber der unzähligen Fahrgeschäfte, die Geschäftsführer der einzelnen Stände mit allerlei Köstlichkeiten und auch die Stadt München selbst auf das größte Volksfest der Welt vorbereitet: das Oktoberfest in München.

Doch nicht nur die, die sowohl für die kulinarische als auch für die flüssige Versorgung der Besucher sorgen, haben sich lange Zeit genommen, um möglichst perfekt vorbereitet zu sein. Auch die Besucher, die zum Teil größte Entfernungen auf sich nehmen, um bei diesem Spektakel der besonderen Art dabei zu sein, haben sich im Vorfeld Gedanken um den Ablauf und die Gestaltung des eigenen Besuches zu machen.

Dazu gehört unter anderem die Frage nach einer Reservierung in einem der riesigen Festzelte, die in einigen Fällen mehrere Tausend Menschen beherbergen und bewirten können. Ebenfalls wichtig ist die Organisation einer Übernachtungsmöglichkeit, sofern die Anreise längere Zeit dauert, oder aber ein mehrtägiger Aufenthalt geplant ist. All dies sind schon die ersten Herausforderungen, die sich demjenigen stellen, der nicht in München oder in dessen Nähe beheimatet ist.

Eines der größten Themen des Münchener Oktoberfestes ist allerdings wahrscheinlich die Frage nach der passenden Kleidung. Es ist der klare Trend zu beobachten, dass immer mehr Menschen – auch außerhalb Münchens und sogar außerhalb Deutschlands – die klassische Tracht bevorzugen und sich dementsprechend einkleiden. Doch auch hier ist die Auswahl groß – vergleichbar mit den verschiedensten Köstlichkeiten, die auf dem Oktoberfest verkostet werden können. Soll es eine Lederhose mit kurzem, oder aber mit langem Bein sein? Hierbei darf nicht vergessen werden, dass es auch Frauen möglich ist, eine Lederhose in weiblicher Ausführung zu tragen. Welche Farbe soll das darunter zu tragende Hemd haben? Und soll darüber eine Strickjacke angezogen werden?

Es ist also klar erkennbar, dass diese Fragen nicht spontan entschieden werden können, sondern einer vorherigen Überlegung bedürfen.
Wie bei vielen Dingen gilt auch hier: „Was Du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen!“ Wer sich also jetzt schon nach einem Dirndl für nächstes Jahr umschaut, kann sich beim After-Wiesn-Sale die besten Schnäppchen ergattern. Onlineshops wie der alpenwelt-versand sind dabei wahre Fundgruben und bietet dir die Möglichkeit, sich bereits jetzt schon auf das nächste Oktoberfest vorzubereiten. Und mit neuer Tracht steigt bereits die Vorfreude auf das nächste Jahr.

 

Foto: wernerimages/iStock.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So stylst du Kleider und Röcke im Winter

So stylst du Kleider und Röcke im Winter

Kleider und Röcke sind nur etwas für die warme Jahreszeit? Falsch gedacht! Auch im Winter kannst du damit ohne zu

MEHR
Editorial of the Month: Wild Life

Editorial of the Month: Wild Life

Fotograf: Sacha Tassilo Hoechstetter Model: Sophia Scheffner @MD Management Styling: Trang Cao @Fame Agency Hair�

MEHR
Diese Styling-Tricks  können wir uns von skandinavischen Frauen abschauen

Diese Styling-Tricks können wir uns von skandinavischen Frauen abschauen

Skandinavisches Design ist uns allen ein Begriff: unangestrengt, zeitlos, hochwertig – und dabei interessant

MEHR
Knackiger Po dank Push-up Jeans?!

Knackiger Po dank Push-up Jeans?!

Eine schmale Hüfte und trotzdem ein knackiger schöner Po, wer wünscht sich das nicht? Doch leider sind die meist

MEHR

Kommentieren