Anzeige: Super warm, super Jacke, super Sache – Superdry

Anzeige: Super warm, super Jacke, super Sache – Superdry

Der AJOURE´ Test

Anzeige: Super warm, super Jacke, super Sache – Superdry

Nach dem Sommer, der uns mit viel zu wenigen warmen Stunden beglückt hat, steht nun die kalte Jahreszeit vor der Tür. Doch nur, weil das Wetter entscheidet uns zu ärgern, müssen wir das noch lange nicht tolerieren, denn mit der richtigen Kleidung wird uns auch bei kalten Temperaturen richtig warm. Außerdem ermöglicht es der Winter uns so richtig einzumummeln, denn für uns gibt es kaum etwas Gemütlicheres, als dick und warm eingepackt durch die kalte Luft zu laufen und uns zu freuen, wie warm unsere Kleidung uns hält. Die einzige Herausforderung im Winter ist, bei den ganzen Klamottenschichten das Gemütliche mit dem Stylischen zu kombinieren. Doch mit einer schicken Winterjacke, die gleichzeitig schön warmhält, bleibt der Styling-Faktor auf jeden Fall erhalten. Das zeigt auch die neue Winterkollektion von Superdry. Aus dieser Kollektion haben wir uns den roten Ashley Everest Mantel ausgesucht und konnten ihn ausführlich tragen und testen. Nun wollen wir unsere Erfahrungen mit dir teilen.
 

Superdry Jacke Erfahrungsbericht
 

Als die Jacke bei uns in die Redaktion ankam, konnten wir uns kaum einigen, wer das Glück hat, die Jacke zu testen. Das Design ist ein wahrer Hingucker und die rote Farbe macht sie zu etwas Besonderem. Außerdem unterscheidet sich der Schnitt ein wenig von den herkömmlichen Winterjacken. Trotz der guten Fütterung wirkst du in ihr nicht aufgeplustert, und man könnte sie fast schon als körperbetonend beschreiben, wenn du sie so tragen möchtest. Denn die Jacke verfügt über ein besonderes Highlight: Du kannst sie im Inneren mit einem Kordelzug taillieren, wie es für dich passt.

Die Verarbeitung und das Material der Jacke wirkt sehr hochwertig, was den Preis von fast 200 Euro durchaus rechtfertigt. Wir können uns durchaus vorstellen, dieses Modell auch mehrere Winter zu tragen. Nicht nur wegen dem klassischen Design, sondern auch wegen der tollen Qualität. Das ist in unser heutigen Zeit eine wirkliche Seltenheit, denn die geplante Obsoleszenz ist omnipräsent.

 

Superdry Jacke Bericht
 

Ein weiterer Punkt, der die Ashley Everest Jacke herausstechen lässt, ist der allgemeine Tragekomfort. Natürlich sollte jede Jacke in deiner Größe zwangsläufig passen, allerdings gibt dir das Modell von Superdry eine tolle Bewegungsfreiheit und lässt durch die Bündchen an den Ärmeln keine kalte Luft hinein. Wenn sie bei Bewegungen nicht leicht rascheln würde, hätten wir sie wohl als eine zweite wärmende Hautschicht bezeichnet.

Die Jacke ist extrem anpassungsfähig, da sie viele Variationsmöglichkeiten bietet. Du kannst entweder die gesamte Kapuze oder nur das Fell abnehmen und auch die Taillierung liegt in deiner Hand. Mit der klassischen Optik passt sie nicht nur zu beinahe jedem Stil, sondern auch zu so ziemlich jedem Lifestyle. Dank ihres eleganten Schnitts und dem schönen Rotton, in den wir uns von Anfang an verliebt haben, kannst du diese Jacke mit wirklich allem kombinieren. Egal was dein Style im Winter ist, die Jacke erfüllt ihren Job als Eyecatcher mit Perfektion.

 

Superdry Banner

 

Fotos: AJOURE´ Redaktion

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Editorial: La Goutte D´Or

Editorial: La Goutte D´Or

Fotografie: Jörg Strehlau Hair / Makeup: Simone Kostian For Make-up using MAC Cosmetics maccosmetics.com and for H

MEHR
Hallöchen Popöchen: So bringst du deinen Hintern zu Geltung

Hallöchen Popöchen: So bringst du deinen Hintern zu Geltung

Du hättest gerne einen knackigeren Po? Dann genügen oft schon wenige Style-Veränderungen, um die Rundungen zu be

MEHR
Street-Styles: Muster-Mix im Herbst

Street-Styles: Muster-Mix im Herbst

Der Herbst wird alles andere als trist und grau: Farbenfrohe Blumenmuster und zarte Vichy-Karos werden kombiniert m

MEHR
Dirndl war gestern? Von wegen! Stilsicher und stylisch mit Trachten durch den Herbst

Dirndl war gestern? Von wegen! Stilsicher und stylisch mit Trachten durch den Herbst

Die Wiesn-Saison ist vorbei. Wenn du aber drauf und dran bist, dein Dirndl deshalb nun in die hinterste Ecke des Kl

MEHR

Kommentieren