Die 10 größten Verschwörungstheorien der Weltgeschichte

Die 10 größten Verschwörungstheorien der Weltgeschichte

Wahr oder nicht?

Die 10 größten Verschwörungstheorien der Weltgeschichte

Immer wieder gibt es Ereignisse und Entwicklungen, die einen erheblichen Einfluss auf die Gesellschaft haben. Kriege sind nur die höchste Form der Bedrohung für Stabilität, aber auch Entwicklungen in der Technik, Phänomene der Natur und Krankheiten werden als starke Veränderung wahrgenommen. Rund um die einprägsamsten Geschehnisse des 20. und 21. Jahrhunderts ranken sich weltweit eine Vielzahl von Verschwörungstheorien. Von unterschiedlich vielen Leuten geglaubt und geteilt, hat sich um manche von ihnen ein ganz eigener Hype entwickelt.
 

1. Die Mondlandung – waren wir wirklich auf dem Mond?

Mondlandung

Kaum ein Ereignis war so einschneidend für die Menschheit wie die Landung auf dem Mond am 21. Juli 1969 durch die Amerikaner. Was als ein Wettbewerb zwischen den beiden Großmächten USA und der Sowjetunion begann, endete mit der wohl größten technischen Leistung der Menschheit. Allerdings glauben nicht alle Menschen, dass tatsächlich jemand von unserer Spezies dort gelandet ist. Die Vorwürfe einer Fälschung bestehen bereits seit der Übertragung im Fernsehen. Dabei berufen sich die Theoretiker auf fehlende Schatten, Sterne oder falsches Licht und behaupten, die Fernsehbilder wären in einem Studio gedreht worden. Dass es viele Beweise – von Mitbringseln über die Mitwirkung von beinahe 100.000 Mitarbeitern – für die Landung gibt, wird dabei ignoriert.

 

2. Wer hat John F. Kennedy ermordet?

John F. Kennedy

Der amerikanische Präsident John F. Kennedy trat als ein Reformer der Gesellschaft in den Vereinigten Staaten an. Aus reichem Hause stammend, schickten er und sein Bruder Robert sich an, nicht nur den Kalten Krieg mit der Sowjetunion zu verändern, sondern auch gesellschaftliche Änderungen herbeizuführen. In den Augen der Verschwörungstheoretiker war das ausreichend, dass Kräfte innerhalb der USA seinen Tod wünschten. Die Theorien sind zahlreich: Von der Behauptung, Lee Harvey Oswald hätte nicht alleine gehandelt, bis hin zu der Theorie, die Sowjetunion, die CIA oder gar die Mafia hätten ihn töten lassen, sind diverse Ableger vertreten.

 

3. War der 11. September ein „Inside-Job“?

11. September

Auch für die jüngere Generation war der 11. September 2001 wohl eines der einschneidenden Erlebnisse in der Gesellschaft. Die Folgen waren Kriege, ein beständiges Wachstum des Terrorismus und Veränderungen bei Reisen und Sicherheit. Nach der Aussage vieler Verschwörungstheoretiker waren es aber nicht Terroristen, die die Twin Towers zerstört haben. Vielmehr waren es gezielte Sprengungen der Regierung. Sie sollen auf diese Weise einen Vorwand für die Kriege in Afghanistan und dem Irak und somit den Zugang zu begehrten Ölquellen gefunden haben. Auch die Überwachungs-Gesetzgebung wird gerne als Grund genommen, warum die Regierung hinter dem Attentat mit über 3000 Toten steckt.

 

4. Ist HIV ein künstlich geschaffener Virus?

HIV

Rund um Aids, oder eher den HI-Virus, ranken sich verschiedenste Theorien, die vor allem mit seiner Entstehung zu tun haben. Eine der am meisten verbreiteten Aussagen ist, dass die Amerikaner den Virus in einem Labor geschaffen haben, um die unerwünschte Bevölkerungsgruppe der Homosexuellen zu dezimieren. Auch Vertreter der Kirche haben mit Aussagen über den nicht vorhandenen Schutz von Kondomen dazu beigetragen, dass besonders in Afrika noch immer behauptet wird, dass HIV eigentlich gar keine echte Krankheit ist.

 

5. Warum musste Lady Diana sterben? Ist sie überhaupt tot?

Lady Diana

Der Tod der Prinzessin der Herzen hat viele Menschen auf der gesamten Welt bewegt. Da ist es beinahe selbstverständlich, dass auch rund um ihren Tod Verschwörungstheorien entstanden sind. Diese sind vielfältig: Zum einen geht es beispielsweise darum, wer für den Tod verantwortlich ist. Hat etwa das Königshaus, das im Streit mit der ehemaligen Prinzessin lag, für ihren Tod gesorgt? Oder gar die Blumenindustrie? Besonders beliebt ist auch die Annahme, dass sie überhaupt nicht gestorben ist. In dieser Theorie soll der Unfall nur inszeniert gewesen sein, damit sie ein Leben außerhalb des Rampenlichts führen kann. Beinahe würde man ihr gönnen, dass diese Theorie stimmt.

 

6. Was läuft mit der Area 51 und den UFOs?

Area 51 und UFOs

Verschwörungstheorien rund um außerirdisches Leben sind die Klassiker der Branche. Schon immer wird behauptet, dass in geheimen Kreisen Kontakt zu Lebensformen aus anderen Galaxien bestand – und besteht. Einen wichtigen Kern in diesen Theorien nimmt die Area 51 ein. Hier sollen nicht nur die abgestürzten UFOs von Roswell aufbewahrt werden, sondern gar Experimente an außerirdischen Körpern vorgenommen worden sein. Es gibt inzwischen sogar Verschwörungstheorien über die Verschwörer: Angeblich hat die Regierung die Verschwörer beauftragt, um davon abzulenken, dass die UFOs eigentlich an einem ganz anderen Ort aufbewahrt werden.

 

7. Wer kontrolliert die Welt? Freimaurer oder Illuminaten?

Freimaurer oder Illuminaten

Die neue Weltordnung unter den Freimaurern und Illuminaten ist so etwas wie die historische Verschwörungstheorie. Schon immer haben die Menschen geglaubt, dass höhere Mächte ihre Geschicke steuern und nicht etwa die gewählten Regierungen oder Könige. Augen auf Dollarzeichen, Anordnungen und Bauweisen bestimmter Gebäude und der Kult der Freimaurer selbst haben diese Theorien im Laufe der Jahrhunderte befeuert.

 

8. Kornkreise – gibt es doch Kontakte zu Außerirdischen?

Kornkreise

Auch bei den Kornkreisen, also den kreisrunden Aushöhlungen in Maisfeldern, soll es sich um ein Zeichen für den Kontakt mit Außerirdischen handeln. Diese sollen angeblich auf diese Weise die Erde für eine bevorstehende Landung markieren. Aufgegriffen wurde diese Theorie zum Beispiel im Film „Signs – Zeichen“ mit Mel Gibson. Tatsächlich ist aber wahrscheinlicher, dass sie von Menschenhand geschaffen wurden, um die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen.

 

9. Warum verschwinden Schiffe und Flugzeuge im Bermudadreieck?

Bermudadreieck

Im Laufe der Jahre sind im Bermudadreieck Schiffe und ganze Flugzeugstaffeln auf unerklärte Weise verschwunden. Tatsächlich gibt es bis heute wenige handfeste Erklärungen für diese Phänomene. Ob es aber tatsächlich das Tor in eine andere Dimension ist, darf weiterhin in Frage gestellt werden. Es ist aber durchaus möglich, dass es sich um einen Fleck der Erde mit magnetischen Anomalien handelt, der besonders bei den früheren Versionen von Flugzeugen zu Problemen mit der Technik und somit zu Abstürzen geführt hat.

 

10. Fehlen der Menschheit 300 erfundene Jahre?

300 erfundene Jahre

Zwischen den Jahren 614 und 911 ist überhaupt nichts passiert, weil diese Jahre nie existiert haben. So zumindest die Meinung der Verschwörungstheoretiker. Geht es nach ihnen, hat die europäische Geschichtsschreibung diese Jahre erfunden. Angeblich sollte auf diese Weise die Tradition der katholischen Kirche länger sein als jene des Islam, weswegen die Theorie besonders in Ländern des Nahen Ostens beliebt ist.

 

Fotos: NASA – http://grin.hq.nasa.gov/ABSTRACTS/GPN-2001-000013.html, Gemeinfrei, Link, CC0 Creative Commons; Pojbic, Jorisvo, Lightguard, homeworks255, Andrew Brookes, Jose A. Bernat Bacete, Donyns, Jesse Vega /

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Kolumne: Lass uns doch Freunde bleiben!

Kolumne: Lass uns doch Freunde bleiben!

Der Klischeesatz schlechthin, wenn es um das Beenden einer Beziehung geht! Immer wieder ausgesprochen und von Viele

MEHR
Diese Fitness-Trends begleiten uns 2018

Diese Fitness-Trends begleiten uns 2018

Wenn du im Sommer mit einem tollen Beach Body glänzen willst, sollte schon jetzt etwas anderes glänzen… nä

MEHR
Food-Trend Meal Prep: Durch Vorkochen gesund und lecker essen!

Food-Trend Meal Prep: Durch Vorkochen gesund und lecker essen!

Meal Prepping oder kurz Meal Prep, basiert auf etwas, das viele von uns schon lange machen: Vorkochen, Essen vorber

MEHR
Darum machen uns weniger attraktive Männer in der Beziehung glücklicher

Darum machen uns weniger attraktive Männer in der Beziehung glücklicher

Wenn wir unseren Traummann beschreiben, sieht der natürlich immer wahnsinnig gut aus. Volles Haar, wunderschöne A

MEHR

Kommentieren